Wissen & Technik Vor 25 Millionen Jahren: Zähne von Urzeit-Riesenhai in Australien gefunden

15:01  09 august  2018
15:01  09 august  2018 Quelle:   ksta.de

Wegen Verschleierung von Kindesmissbrauch verurteilt: Papst nimmt Rücktritt von australischem Erzbischof an

  Wegen Verschleierung von Kindesmissbrauch verurteilt: Papst nimmt Rücktritt von australischem Erzbischof an Wegen Verschleierung von Kindesmissbrauch verurteilt: Papst nimmt Rücktritt von australischem Erzbischof anPapst Franziskus hat den Rücktritt des wegen Verschleierung von Kindesmissbrauchs verurteilten Erzbischofs von Adelaide, Philip Wilson, angenommen. Dies teilte der Vatikan am Montag mit. Bereits am Samstag hatte der Papst mit Theodore McCarrick einen der prominentesten katholischen Würdenträger der USA wegen Missbrauchsvorwürfen aus dem Kardinalskollegium ausgeschlossen.

Man hat nur Zähne gefunden , da sich das Knorpelskelett eines Hais an der Luft äußerst schnell zersetzt. Insgesamt starben vor rund 2 bis 3 Millionen Jahren ein Drittel der Urzeit -Riesentiere. 10 Fakten über den RIESENHAI 👽 - Продолжительность: 5:04 TopZehnWelt 86 857 просмотров.

Urzeit Riesenhai Megalodon Teil 1. Laureen Firgas. Loading Jahre vor heute).Die Existenz des Megalodons wird durch Zahnfunde dokumentiert, die auf ein Alter von 2 bis 17 Millionen Jahren datiert wurden.[1] Diese wurden in Australien ,[2] Europa,[3][4] Afrika, Indien, Japan, Süd-[5] und

Der Hobby-Fossiliensammler Philip Mullaly hält den besonderen Fund hoch. © AFP Der Hobby-Fossiliensammler Philip Mullaly hält den besonderen Fund hoch.

An einem australischen Strand sind die Zähne eines vor rund 25 Millionen Jahren lebenden Riesenhais gefunden worden. „Diese Zähne sind von internationaler Bedeutung“, sagten der Paläontologie-Experte und Kurator Erich Fitzgerald am Donnerstag in Melbourne.

Neuer Inhalt © AFP Neuer Inhalt

Die sieben Zentimeter langen Zähne gehörten demnach zu einem Urzeit-Hai, der mehr als neun Meter lang werden konnte - fast doppelt so groß wie der Weiße Hai. Der Hobby-Fossiliensammler Philip Mullaly wanderte an einem Strand rund hundert Kilometer westlich der Stadt Melbourne entlang, als er den prähistorischen Fund machte.

Montreal: Görges nach hartem Kampf weiter

  Montreal: Görges nach hartem Kampf weiter Montreal: Görges nach hartem Kampf weiterDas könnte Sie auch interessieren

Im alten Kalk und Sandsteinbruch an der Felsenmühle Ochtrup Weiner Esch wurden uralte Versteinerungen gefunden .Hai Urzeit Riesenhai Megalodon Teil 1 - Продолжительность: 14:55 Deutschland vor 400 Millionen Jahren - Продолжительность: 4: 25 Natur Wissen 244 просмотра.

Sensationeller Fund . Zähne von Urzeit - Riesenhai an Strand entdeckt. Blick aus dem Weltall. Wohnung gefällig? Immobilie in Taipeh kostet 30 Millionen Dollar! Dürre statt Grün? So retten Sie Ihren Garten nach der Hitze!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationsfund!: Die intimen Briefe an unsere letzte Kaiserin

Besondere Entdeckung

„Ich bin auf der Suche nach Fossilien den Strand entlang gelaufen, hab mich umgedreht und ein Glitzern in einem Felsen gesehen“, sagte er. Er sei sofort aufgeregt gewesen, sagte er. „Es war einfach perfekt.“ Die Entdeckung ist nach Angaben Fitzgeralds so besonders, weil bislang weltweit nur selten mehrere Zähne eines Hais gefunden worden seien und es sich zudem um den ersten derartigen Fund in Australien handele.

Bei zwei Expeditionen infolge des Funds fand Fitzgeralds Team in der Gegend mehr als 40 weitere Hai-Zähne, von denen die meisten ebenfalls zu dem Riesenhai gehörten. Einige waren aber auch Zähne von Sechskiemerhaien, die auch heute noch vor der australischen Küste leben und sich von den Überresten von Walen und anderen Meereslebewesen ernähren. „Dieser Fund suggeriert, dass sie so bereits seit mehreren zehn Millionen Jahren leben“, sagte der Paläontologe Tim Ziegler von der Museumsorganisation Museums Victoria. (afp)

Freiburg lässt Söyüncü für Rekordsumme ziehen

  Freiburg lässt Söyüncü für Rekordsumme ziehen Freiburg lässt Söyüncü für Rekordsumme ziehenDie Ablöse soll nach übereinstimmenden Medienberichten im Bereich von 25 Millionen Euro liegen. Im vergangenen Sommer hatte Freiburg mit dem Verkauf von Maximilian Philipp zu Borussia Dortmund für 20 Millionen Euro einen Vereinsrekord aufgestellt.

Cape-Range-Nationalpark: Zwei Millionen Jahre alter Zahn gestohlen. Der Zahn sei nicht besonders wertvoll, weil Megalodon- Zähne auch anderswo in der Welt gefunden worden seien, sagte Hogstrom. Nordwest- Australien . Eskalation im Asylstreit der Union.

Aus Schädel, Zähnen und Knochen schließen die Forscher, dass dieser Raubbeutler etwa hundegroß war und vor rund 25 Millionen Jahren lebte. Das Interessante daran: Dieser Fossilfund belegt damit, dass zur damaligen Zeit mindestens zwei Beutellöwen-Arten gleichzeitig in Australien lebten.

Mehr auf MSN

Russland: Mysteriöse, haarige Kreatur am Strand gefunden .
 

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!