Wissen & Technik Neue Unesco-Welterbe-Stätten in Mexiko, Frankreich, China und Südafrika

10:00  03 juli  2018
10:00  03 juli  2018 Quelle:   msn.com

WM-Rechenbeispiel: Wann kommt Deutschland ins Achtelfinale?

  WM-Rechenbeispiel: Wann kommt Deutschland ins Achtelfinale? WM-Rechenbeispiel: Wann kommt Deutschland ins Achtelfinale?

UNESCO - Welterbe 2018 ist komplett. Das UNESCO-Komitee hat auf seiner Konferenz in Bahrain 19 neue Welterbestätte für Südafrika . Auch das Tehuacán-Cuicatlán-Tal in Mexiko darf sich mit dem Welterbetitel schmücken. Verborgene christliche Stätten in der Region Nagasaki, Japan.

Welterbe . Welterbeliste . CC-BY 2.0, Bill Damon, flickr. Historische Stätte Machu Picchu, Peru. Die von der UNESCO geführte Liste des Welterbes umfasst aktuell 1.073 Stätten in 167 Ländern. China .

Kaktuswald Tehuacán-Cuicatlán-Tal in Mexiko: Die Unesco hat Orte in vier weiteren Ländern auf ihre Kulturerbe-Liste aufgenommen. Das Welterbekomitee entschied sich am Montag während seiner Sitzung im bahrainischen Manama unter anderem für das Tehuacán-Cuicatlán-Tal in Mexiko. © Bereitgestellt von AFP Die Unesco hat Orte in vier weiteren Ländern auf ihre Kulturerbe-Liste aufgenommen. Das Welterbekomitee entschied sich am Montag während seiner Sitzung im bahrainischen Manama unter anderem für das Tehuacán-Cuicatlán-Tal in Mexiko.

Die UN-Kulturorganisation Unesco hat Orte in vier weiteren Ländern in die Liste des Welterbes aufgenommen. Das Welterbekomitee entschied sich am Montag während seiner Sitzung in Manama in Bahrain für das Tehuacán-Cuicatlán-Tal in Mexiko, wo es die größte Biodiversität Nordamerikas gibt. Außerdem wurden die Vulkankette der Chaîne des Puys in Frankreich, der Berg Fanjingshan in China und die Barberton Makhonjwa-Berge in Südafrika in die Unesco-Liste aufgenommen.

Deutschland-Gruppe: Bei einem Szenario muss sogar das Los entscheiden

  Deutschland-Gruppe: Bei einem Szenario muss sogar das Los entscheiden Deutschland-Gruppe: Bei einem Szenario muss sogar das Los entscheidenWas lange Zeit wie ein böser Alptraum namens WM-Aus schien, bekam am Schluss ein Happy-End. Denn es ist wieder alles drin für die DFB-Elf. Sie hat ihr Weiterkommen in der eigenen Hand.

Die UN-Kulturorganisation Unesco hat drei neue Stätten auf ihre Kulturerbe-Liste aufgenommen: Das Das Unesco -Welterbekomitee entscheidet jährlich über die Aufnahme neuer Kultur- und Naturstätten in die Welterbeliste und befasst sich mit Bedrohungen eingeschriebener Stätten .

Das Welterbekomitee setzte am Samstag auch eine Reihe vorislamischer archäologischer Stätten im Iran auf die Welterbeliste . Naumburger Dom und Wikingerstätte Haithabu sind Unesco - Welterbe . AFP. Warum uns Herzogin Meghans neues Prada-Kleid so bekannt vorkommt.

Das könnte Sie auch interessieren: Vulkan auf Ferieninsel Bali spuckt wieder Lava

Das Tehuacán-Cuicatlán-Tal in den mexikanischen Bundesstaaten Puebla und Oaxaca erstreckt sich über knapp 150.000 Hektar und beherbergt zahlreiche einzigartige Natur- und Kulturstätten. Unter anderem "die dichtesten Wälder von Säulenkakteen unseres Planeten" und "ein außergewöhnliches Wassermanagementsystem" auf dessen Grundlage erste landwirtschaftliche Siedlungen entstehen konnten, erklärte das Welterbe-Komitee.

Das Tal ist die zweite mexikanische Welterbestätte nach der antiken Maya-Stadt und dem tropischen Regenwald von Calakmul. "Wir sind alles sehr glücklich und stolz auf Mexiko", sagte Susana Franco von der mexikanischen Unesco-Delegation in Bahrain.

US-Grenzbehörden setzen strafrechtliche Verfolgung von Familien aus

  US-Grenzbehörden setzen strafrechtliche Verfolgung von Familien aus US-Grenzbehörden setzen strafrechtliche Verfolgung von Familien ausDas könnte Sie auch interessieren:

Panorama. kmpkt. Mexiko . Welches Auto passt? Wissen. Weinland Frankreich . Mineralwasser. Argentinien. Die UN-Kulturorganisation Unesco hat am Sonntag weitere Stätten in Europa zum Welterbe erklärt. Grund sei, dass die Mahnmals-Thematik für das Kulturerbe-Konzept noch neu sei.

Die Stätte biete "einzigartige archäologische Zeugnisse des Handels zwischen der Ostküste von Arabien, Ostafrika und Indien bis hin zu China und Naumburger Dom zum Unesco - Welterbe ernannt. 06:34 Wahlen in Mexiko : Links-Nationalist López Obrador neuer Präsident von Mexiko .

Auch Frankreich hat eine neue Weltkulturerbe-Stätte: Die Vulkankette der Chaîne des Puys, die geologische Verwerfung Limagne und das Relief der Montagne de la Serre im Zentrum des Landes zeugen zusammen von der Entstehung der Alpen vor 35 Millionen Jahren. "Die Stätte ist ein außergewöhnliches Beispiel des sogenannten kontinentalen Grabenbruchs", erklärte die Unesco.

Der Berg Fanjingshan in der chinesischen Provinz Guizhou beheimatet zahlreiche endemische und gefährdete Tier- und Pflanzenarten, wie etwa die Fanjingshan-Tanne und den chinesischen Riesensalamander. In den Barberton Makhonjwa-Berge im Nordosten Südafrikas "finden sich besonders gut erhaltene Spuren von Meteoriteneinschlägen", begründete die Unesco ihre Entscheidung.

Das Unesco-Welterbekomitee entscheidet jährlich über die Aufnahme neuer Kultur- und Naturstätten in die Welterbeliste. Dort stehen derzeit 1092 Kultur- und Naturstätten in 167 Ländern. Mit dem Naumburger Dom und der Wikingerstätte Haithabu zusammen mit der Befestigungsanlage Danewerk hat auch Deutschland seit Sonntag zwei neue Welterbestätten. Das diesjährige Komitee tagt noch bis Mittwoch.

Brasilien - Mexiko: Fliegt der nächste Favorit?

  Brasilien - Mexiko: Fliegt der nächste Favorit? Brasilien - Mexiko: Fliegt der nächste Favorit?Aus der DFB-Elf - es begann mit der 0:1-Niederlage gegen Mexiko. Und genau diese Mexikaner, die das deutsche Sommermärchen mit zu einem Sommeralbtraum machten, treffen jetzt im Achtelfinale auf Brasilien. Dabei stehen die Mexikaner, die ihr letztes Vorrundenspiel gegen Schweden 0:3 verloren haben, nur durch Schützenhilfe in der K.o.-Runde. Und die kam ausgerechnet von Deutschland, das gegen Südkorea mit 0:2 patzte.

Deutschland hat eine neue Unesco -Welterbestätte: Die UN-Kulturorganisation nahm am Samstag den Archäologischen Grenzkomplex Haithabu und Danewerk in Schleswig-Holstein in ihre Liste des Weltkulturerbes auf. Die Stätte sei "ein einzigartiges Zeugnis der Wikingerzeit und ihrer kulturellen

Es entscheidet jährlich über die Einschreibung neuer Kultur- und Naturstätten in die Welterbeliste und befasst sich mit Bedrohungen eingeschriebener Stätten . Auf der Liste des UNESCO - Welterbes stehen derzeit 1.082 Kultur- und Naturstätten in 167 Ländern.

Schneller informiert mit der neuen Microsoft Nachrichten App


Naturschutz: Kolumbien schafft größten Tropenwald-Nationalpark der Welt .
Naturschutz: Kolumbien schafft größten Tropenwald-Nationalpark der WeltJahrelang hatten hatten Umwelt- und Waldschützer darum gekämpft. Mit seiner Erweiterung entsteht nun eine geschlossene Kette geschützter Regenwälder im nördlichen Amazonas-Gebiet als grüne Barriere gegen die Abholzung, die rundherum im Wald vorherrscht, erklärt der WWF. Der einzigartige Lebensraum wird vor allem vom illegalen Holzeinschlag gefährdet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!