Wissen & Technik Firefox 60 unterstützt Log-ins ohne Passwort

09:40  17 mai  2018
09:40  17 mai  2018 Quelle:   dpa.de

FDP: Koalition hat neues Datenschutzgesetz verschlafen

  FDP: Koalition hat neues Datenschutzgesetz verschlafen FDP: Koalition hat neues Datenschutzgesetz verschlafen Die FDP hat der rot-rot-grünen Koalition Versäumnisse beim Datenschutz vorgeworfen. «Obwohl seit zwei Jahren klar ist, dass ab 25. Mai europaweit einheitliche neue Datenschutzregeln gelten, hat es der Senat bislang nicht geschafft, einen entsprechenden Gesetzentwurf vorzulegen», sagte der Netzpolitiker und Sprecher für Bürgerrechte und Digitalisierung seiner Fraktion, Bernd Schlömer, der Deutschen Presse-Agentur.Das könnte Sie auch interessieren:Firefox baut Werbung einDaher trete die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung am 25.

Der Firefox -Browser bietet ab sofort die Möglichkeit, sich bei Internetseiten und Onlinediensten ohne Passwort anzumelden. Dank der in Version 60 neu integrierten WebAuthn-Schnittstelle brauchen Nutzer für Log - ins dann nur noch einen speziellen USB-Stick (Token).

Der Firefox -Browser bietet ab sofort die Möglichkeit, sich bei Internetseiten und Onlinediensten ohne Passwort anzumelden. Dank der in Version 60 neu integrierten WebAuthn-Schnittstelle brauchen Nutzer für Log - ins dann nur noch einen speziellen USB-Stick (Token).

Der Firefox 60 bietet Nutzern die Möglichkeit, mit Hilfe der integrierten WebAuthn-Schnittstelle alle Passwörter über einen USB-Stick zu verwalten. © Foto: Andrea Warnecke Der Firefox 60 bietet Nutzern die Möglichkeit, mit Hilfe der integrierten WebAuthn-Schnittstelle alle Passwörter über einen USB-Stick zu verwalten.

Der Firefox-Browser bietet ab sofort die Möglichkeit, sich bei Internetseiten und Onlinediensten ohne Passwort anzumelden. Dank der in Version 60 neu integrierten WebAuthn-Schnittstelle brauchen Nutzer für Log-ins dann nur noch einen speziellen USB-Stick (Token).

Das könnte Sie auch interessieren:

Google rückt künstliche Intelligenz mehr in den Vordergrund

Dies setzt voraus, dass der jeweilige Dienst die Authentifizierungs-Methode unterstützt, die das zuständige World Wide Web Consortium (W3C) voraussichtlich bald zu einem Internet-Standard macht.

Filmfestspiele von Cannes: Ohne Netflix und mit vielen unbekannten Streifen

  Filmfestspiele von Cannes: Ohne Netflix und mit vielen unbekannten Streifen Filmfestspiele von Cannes: Ohne Netflix und mit vielen unbekannten StreifenDie australische Schauspielerin Cate Blanchett ist in diesem Jahr Jurypräsidentin bei den Filmfestspielen von Cannes, die bereits zum 71. Mal starten. Unterstützt wird sie unter anderem von Kristen Stewart und Lea Seydoux. Damit sitzen in der Jury mehr Frauen als Männer - was als Reaktion auf den Sexismus-Skandal in der Filmbranche verstanden werden kann.

Der Firefox -Browser bietet ab sofort die Möglichkeit, sich bei Internetseiten und Onlinediensten ohne Passwort anzumelden. Dank der in Version 60 neu integrierten WebAuthn-Schnittstelle brauchen Nutzer für Log - ins dann nur noch einen speziellen USB-Stick (Token).

Der Firefox -Browser bietet ab sofort die Möglichkeit, sich bei Internetseiten und Onlinediensten ohne Passwort anzumelden. Dank der in Version 60 neu integrierten WebAuthn-Schnittstelle brauchen Nutzer für Log - ins dann nur noch einen speziellen USB-Stick (Token).

Alternativ lässt sich einauch als sogenannter zweiter Faktor bei Log-ins nutzen, um das jeweilige Konto noch besser abzusichern. Das bedeutet, dass man weiterhin sein Passwort eingibt, sich aber zusätzlich auch noch mit dem Stick ausweisen muss. Dieses Prinzip nennt sich Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).

Mehr auf MSN:

Passagierjet übersteht Notlandung ohne Fahrwerk .
Passagierjet übersteht Notlandung ohne Fahrwerk Ein saudisches Passagierflugzeug hat am Montagabend Glück im Unglück gehabt: Der Airbus A330-200 der Saudi Arabian Airlines hat in Jidda eine Sicherheitslandung ohne Bugfahrwerk gemeistert. Die Maschine mit 151 Fluggästen an Bord war bereits kurz nach dem Start in Medina in Richtung Dhaka wegen technischer Probleme nach Jidda umgeleitet worden, berichtet «Arab News».Flug SV3818 kreiste demnach für mehrere Stunden über Jidda, um Treibstoff zu verbrauchen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!