The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Wissen & Technik Bei seinem letzten Auftritt sagte Stephen Hawking etwas, das euch die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen lässt

18:50  14 märz  2018
18:50  14 märz  2018 Quelle:   businessinsider.de

Diese gespenstischen Geräusche wurden hinterm Mond aufgenommen — die NASA hielt sie bis jetzt geheim

  Diese gespenstischen Geräusche wurden hinterm Mond aufgenommen — die NASA hielt sie bis jetzt geheim Diese gespenstischen Geräusche wurden hinterm Mond aufgenommen — die NASA hielt sie bis jetzt geheimDie Astronauten Thomas Stafford, John Young und Eugene Cernan umrundeten den Mond und testeten Manöver, die später für die Crew um Neil Armstrong wichtig waren. Apollo 10 war sozusagen die Generalprobe für die bis dahin bedeutendste Mission der Menschheit im Weltall.

Er folge dem sogenannten euklidischen Modell, also eine Ebene, die wir nicht wirklich sehen Das könnte euch auch interessieren: Stephen Hawking hat einen Plan, der als unmöglich gilt - jetzt gab es einen Durchbruch. Stephen Hawking : Der Letzte für die ganz großen Fragen. Welt der Wunder.

62204- bei - seinem - letzten - auftritt - sagte - stephen - hawking - etwas - das - euch - die - welt - vielleicht - mit - anderen - augen - sehen - lasst /. läßt , recht häufig Urlaub von ihr zu nehmen) bedarf es eines Ersatzes für Alkohol und die anderen Rauschmittel, etwas , das Inzwischen sind die anderen

Der berühmte Physiker Stephen Hawking ist tot. Mit ihm hat die Welt einen der brilliantesten Menschen unserer Zeit verloren. Womöglich das größte Genie seit Albert Einstein.

  Bei seinem letzten Auftritt sagte Stephen Hawking etwas, das euch die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen lässt © picture alliance / empics

Wenn Stephen Hawking etwas mitteilte, hörte man ihm zu. Schließlich hat er mit seinen faszinierenden Theorien über Zeit und Raum die Grenzen des menschlichen Vorstellungsvermögens erweitert. Und auch kurz vor seinem Tod teilte er noch einmal eine erstaunliche wissenschaftliche Einsicht mit der Welt.

Vor seinem Tod erklärte Stephen Hawking noch einmal das Universum

Anfang März gab er dem Physiker Neil deGrasse Tyson in der Show „Startalk“ ein Interview. Die beiden Wissenschaftler sprachen über den Urknall. Und darüber, was vor der Entstehung des Universums existierte. Stephen Hawking hatte darauf eine eindeutige Antwort: „Vor dem großen Urknall existierte nichts“.

Katy Perry: Bestürzt über den Tod eines Genies

  Katy Perry: Bestürzt über den Tod eines Genies Katy Perry (33) hat ihre Trauer um Stephen Hawking (†76) getwittert. Der legendäre Kosmologe ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch [14. März] in seinem Haus in Cambridge gestorben, wie seine drei Kinder Lucy, Robert und Tim mitteilten. Jahrzehnte über war Stephen Hawking nicht nur aus der Welt der Wissenschaft, sondern auch aus der Popkultur nicht wegzudenken. Dementsprechend groß ist die Trauer um den klugen Kopf, der versucht hat, uns das Universum näher zu bringen. Einer der Stars, der seine Anteilnahme getwittert hat, ist Katy Perry ('Witness'), die zugleich auf den internationalen Tag des Pi hinwies, der am 14. März stattfindet: "In meinem Herzen ist Stunden vor dem Pi-Tag ein schwarzes Loch. Ruhe in Frieden, Steven Hawking. Wir sehen uns wieder." Auch ihr Musikerkollege Steven Tyler (69) zeigte sich schockiert und twitterte in Großbuchstaben: "Du kanntest das Universum besser als wir alle. Und jetzt spielst du in einem abgelegenen Teil davon. Du hast die Welt verändert und einen starken Einfluss hinterlassen – ein beeindruckendes Genie, das wir so schnell nicht vergessen werden. Unendlich viele Dankeschöns an die Hawking-Familie. Möge Gott Stephen Hawking segnen." Schauspielerin Mira Sorvino schloss sich dem an: "Ich bin sehr traurig, von Stephen Hawkings Tod zu erfahren. Sein Buch ['Eine kurze Geschichte der Zeit' von 1988] hatte einen enormen Einfluss auf mich an der Uni, und ihn treffen und mich mit ihm unterhalten zu können, war eines der Highlights meines Lebens. Du glänzt jetzt in dem Himmel, den du so geliebt hast." Macauley Culkins Tweet war noch pointierter: "Ich habe gerade von Stephen Hawkings Tod erfahren. Er war sowohl ein Genie, als auch meine liebste 'Simpsons'-Figur.

Ruhe in Frieden, Steven Hawking . Wir sehen uns wieder." Auch ihr Musikerkollege Steven Tyler (69) zeigte sich schockiert Katy Perry: Bestürzt über den Tod eines Genies. Bei seinem letzten Auftritt sagte Stephen Hawking etwas , das euch die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen lässt .

Wir sehen uns wieder." Auch ihr Musikerkollege Steven Tyler (69) zeigte sich schockiert und twitterte in Großbuchstaben: "Du kanntest das Universum besser als wir alle. Bei seinem letzten Auftritt sagte Stephen Hawking etwas , das euch die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen lässt .

Laut Einsteins Relativitätstheorie formten Raum und Zeit zusammen ein Raum-Zeit-Kontinuum, oder eine sogenannte Mannigfaltigkeit, sagte Hawking. Unter Mannigfaltigkeit versteht man in der Mathematik einen Raum, in der Punkte auf eine bestimmte Weise zueinander angeordnet sind.

Stephen Hawking machte einen faszinierenden Vergleich

„Diese Mannigfaltigkeit ist nicht flach, sondern gerundet durch die Materie und die Energie, die darin enthalten ist“, sagte Stephen Hawking in dem Interview. Er folge dem sogenannten euklidischen Modell, also eine Ebene, die wir nicht wirklich sehen können, sondern uns vorstellen müssen. „Darin wird die echte Zeit durch eine vorgestellte Zeit ersetzt, die sich wie eine vierte Richtung im Weltall verhält“, sagte Hawking. „Die Geschichte des Universums ist eine vierdimensionale, gekrümmte Oberfläche, ähnlich wie die Oberfläche unserer Erde, nur mit zwei zusätzlichen Dimensionen.“

Britischer Astrophysiker: Stephen Hawking mit 76 Jahren gestorben

  Britischer Astrophysiker: Stephen Hawking mit 76 Jahren gestorben Britischer Astrophysiker: Stephen Hawking mit 76 Jahren gestorbenHawking litt an der unheilbaren Muskel- und Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). Bereits seit Jahrzehnten war er fast völlig bewegungsunfähig, er saß im Rollstuhl. Schon seit langem konnte er sich nur noch mühsam mit Hilfe eines Computers verständigen. Zuletzt nahmen seine Kräfte immer mehr ab.

Wollte Stephen Hawking über Margeret Thatchers Füße fahren? Es kursiert das Gerücht, dass eins der Dinge, die er politisch am meisten bereute AUCH INTERESSANT: Bei seinem letzten Auftritt sagte Stephen Hawking etwas , das euch die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen lässt .

W enn Stephen Hawking etwas sagte , lauschte die Welt . Jahrzehntelang konnte sich der schwer kranke Astrophysiker aus Großbritannien nur noch über einen Sprachcomputer mitteilen. Doch das hielt ihn von hochkomplexen Themen nicht ab: Gibt es einen Gott? Ist noch anderes Leben in den Weiten

Die Grenzbedingung des Universums sei, dass es keine Grenze habe, erklärte Hawking weiter. Das alles ist für wissenschaftliche Laien schwer zu verstehen. Wer sich in der theoretischen Physik nicht auskennt, hat Schwierigkeiten, sich diese Dinge vorzustellen.

Doch mit einem erstaunlich einfachen Vergleich gelang es Hawking, seine Theorie zu erklären. Er brachte den Südpol ins Spiel, mit dem wir auch als Laien vertraut sind und der ähnlichen Gesetzen folgt. „Man kann imaginäre und reale Zeit so sehen, dass sie ihren Beginn am Südpol hat. Das ist ein ebener Punkt der Raum-Zeit, an dem die normalen Gesetze der Physik bestehen. Es gibt nichts südlich vom Südpol, also existierte nichts vor dem Urknall.“

Das könnte euch auch interessieren:

Stephen Hawking hat einen Plan, der als unmöglich gilt - jetzt gab es einen Durchbruch

Stephen Hawking sagt, wir müssen die Erde in den nächsten hundert Jahren verlassen

Diese Harvard-Studentin gilt als der nächste Einstein — sogar Stephen Hawking wurde auf sie aufmerksam

So findet ihr heraus, wer euch bei WhatsApp ständig beobachtet .
So findet ihr heraus, wer euch bei WhatsApp ständig beobachtetWhatsApp ist der beliebteste Smartphone-Messenger der Welt. Neben den Gruppenchats und der Standort-Bestimmung kommt jetzt ein neues Feature hinzu, das vielen vielleicht nicht sofort auffallen dürfte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!