Wissen & Technik Neue Zahlen: Rund 2,8 Millionen Tiere in Deutschland für Versuche benutzt

14:50  08 januar  2018
14:50  08 januar  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Zeitungen: Zahl der Asylanträge in EU um Hälfte gesunken

  Zeitungen: Zahl der Asylanträge in EU um Hälfte gesunken Die Zahl der Asylbewerber ist in der EU um die Hälfte gesunken. Von Januar bis September wurden 479 650 erstmalige Anträge registriert. Das sind 50 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2016, wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag) unter Berufung auf neue Zahlen der EU-Statistikbehörde Eurostat berichten.Im gesamten Jahr 2016 hatten in der EU demnach noch 1,2 Millionen Flüchtlinge Asyl beantragt, 2015 waren es etwa 1,25 Millionen.Deutschland ist das wichtigste EU-Zielland für Asylbewerber.

In Deutschland haben Wissenschaftler 2016 an rund 2 , 8 Millionen Tieren Versuche gemacht. Eine narkotisierte Maus wird an der Uni Münster per Ultraschall untersucht (Foto: picture alliance / Friso Gentsch). Das geht aus den jüngsten Zahlen des Bundesministeriums für Ernährung und

2 , 8 Millionen Tiere wurden 2016 von Wissenschaftlern in Deutschland für Versuche genutzt. Das Land Niedersachsen fördert die Suche nach Alternativen zu Tierversuchen mit einem neuen Forschungsverbund und stellt dafür 4,5 Millionen Euro…

Neuer Inhalt: dpa © dpa dpa

In Deutschland haben Wissenschaftler 2016 an rund 2,8 Millionen Tieren Versuche gemacht. Rund die Hälfte davon waren Mäuse, gefolgt von Fischen, Ratten, Kaninchen und Vögeln.

Unter den Versuchstieren waren auch fast 4000 Hunde, rund 2460 Affen und Halbaffen sowie rund 770 Katzen. Das geht aus den jüngsten Zahlen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für 2016 hervor, die Ende Dezember 2017 an die Europäische Kommission übermittelt wurden. Insgesamt nutzten Wissenschaftler damit 50 000 Tiere mehr als im Vorjahr für Versuche, vor allem Mäuse, Fische und Vögel. Bei anderen Arten ging die Zahl der Versuchstiere zumeist zurück.

Die Daten bestätigten, dass sich das hohe Niveau der Tierversuche in Deutschland weiter zementiere, kritisierte der Verband Ärzte gegen Tierversuche. Rund die Hälfte der Versuche diene „zweckfreier Grundlagenforschung“ und nicht dem Wohl des Menschen. (dpa)

Kino-Charts - Jumanji überragt Star Wars 8 in Nordamerika .
Jumanji ist die neue Nummer eins der Kino-Charts in Nordamerika. In Nordamerika bleibt Star Wars 8: Die letzten Jedi mit aktuellen Gesamteinnahmen von 572,51 Millionen Dollar nach reinem Einspielergebnis weiterhin der aktuell sechserfolgreichste Kinostart überhaupt. Für einen Sprung unter die besten Fünf müsste Rian Johnsons galaktisches Spektakel zunächst die gut 623 Millionen Dollar von Marvel's The Avengers aus dem Jahre 2012 überbieten. Die wochenendlichen Top 5 schlossen unterdessen das Filmmusical Greatest Showman (13,8 Millionen Dollar) mit Hugh Jackman und die Komödie Pitch Perfect 3, welche es auf 10,23 Millionen Dollar brachte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!