Wissen & Technik Kokolores beim Boarding

14:41  05 september  2017
14:41  05 september  2017 Quelle:   SZ.de

Lasogga-Abschied angeblich fix

  Lasogga-Abschied angeblich fix Stürmer Pierre-Michel Lasogga verlässt den Bundesligisten Hamburger SV und wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum englischen Zweitligisten Leeds United. Dies berichtet die Bild-Zeitung. Weitere Details wurden nicht bekannt.Der 25-Jährige Lasogga, der beim HSV noch einen Vertrag bis 2019 hat, soll dem dreimaligen englischen Meister (zuletzt 1992) zum Aufstieg verhelfen. In der Liga ist Leeds nach fünf Spielen als Tabellendritter noch ungeschlagen. Der Klub benötigte dringend einen neuen Stürmer, nachdem Topschütze Chris Wood für 16,4 Millionen Euro an den Premier-League-Klub FC Burnley verkauft worden war.

Auf der Spur der Superspreader. Immer wieder haben einzelne Menschen außergewöhnlich viele andere mit schweren Erkrankungen angesteckt.

Das gängige Gruppen- Boarding ist ineffektiv und erhöht womöglich die Ansteckungsgefahr. > Flugreisen - Kokolores beim Boarding . 4. September 2017, 12:21 Uhr.

Wenn endlich alle sitzen, sinkt auch das Infektionsrisiko. © imago Wenn endlich alle sitzen, sinkt auch das Infektionsrisiko.

Die gängige Praxis, Passagiere gruppenweise in den Flieger zu lassen, ist ineffektiv und erhöht womöglich die Ansteckungsgefahr.

Es mag durchdacht klingen, wenn die Wartenden auf dem Flughafen aufgefordert werden, sich doch bitte schön in Gruppen aufzuteilen und nach Reihen gestaffelt einzusteigen, damit am Ende alle schneller vorankommen. Doch wer zum Ferienende in einem überfüllten Terminal ansteht, kann beobachten, dass das System Tücken hat. Zu ihnen gehört auch ein bislang wenig beachtetes Problem, auf das US-Forscher hinweisen: Das weit verbreitete Gruppen-Boarding ist nicht nur nervig, sondern erhöht wohl auch die Infektionsgefahr.

Lasogga-Abschied angeblich fix

  Lasogga-Abschied angeblich fix Stürmer Pierre-Michel Lasogga verlässt den Bundesligisten Hamburger SV und wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum englischen Zweitligisten Leeds United. Dies berichtet die Bild-Zeitung. Weitere Details wurden nicht bekannt.Der 25-Jährige Lasogga, der beim HSV noch einen Vertrag bis 2019 hat, soll dem dreimaligen englischen Meister (zuletzt 1992) zum Aufstieg verhelfen. In der Liga ist Leeds nach fünf Spielen als Tabellendritter noch ungeschlagen. Der Klub benötigte dringend einen neuen Stürmer, nachdem Topschütze Chris Wood für 16,4 Millionen Euro an den Premier-League-Klub FC Burnley verkauft worden war.

Umgehen Sie die Warteschlangen beim Boarding . Vermeiden Sie Warteschlangen beim Boarding , und bringen Sie Ihr Handgepäck garantiert an Bord.

Nehmen Sie Ihr Handgepäck garantiert mit an Bord - mit Priority Boarding . Nur die ersten 90 Rollkoffer finden garantiert über den Sitzen Platz.

Anhand von Computersimulationen zeigen Informatiker um Ashok Srinivasan von der Florida State University, dass sich die Reisenden beim blockweisen Einsteigen ganz besonders zusammenballen. Während die ersten Passagiere ihr Handgepäck in die Ablagen stopfen, bockige Kinder anschnallen und Tierkäfige unter den Vordersitz quetschen, drängen sich die anderen ungeduldig im Gang zusammen. In diesem Stau kommen sich die Passagiere so nahe, dass sich Krankheitserreger leicht verbreiten können.

Am größten ist das Infektionsrisiko den Modellrechnungen zufolge, wenn sich die Passagiere - wie in der Praxis häufig - in drei Gruppen aufteilen müssen. Als günstiger erweist sich der im Fachmagazin Physical Review erschienenen Studie zufolge, wenn die Kabine nicht von hinten nach vorn, sondern von rechts nach links aufgefüllt wird. Steigen zuerst die Passagiere der einen und anschließend die von der anderen Seite ein, erhöht sich die Chance, dass sie sich beim Einfädeln in die Sitzreihen über die ganze Länge des Fliegers verteilen - und damit die gefährliche Nähe reduzieren.

Passlack für zwei Jahre nach Hoffenheim

  Passlack für zwei Jahre nach Hoffenheim Jeremy Toljan wechselt nach Dortmund, im Gegenzug leiht der BVB Eigengewächs Felix Passlack für zwei Jahre an die TSG aus. 

Umgehen Sie die Warteschlangen beim Boarding . Vermeiden Sie Warteschlangen beim Boarding , und bringen Sie Ihr Handgepäck garantiert an Bord.

Boarding Pass Privileges. Free Singapore Tour. SIA Hop-on Bus.

Welche Unterschiede die Boarding-Methoden ausmachen können, verdeutlichen die Wissenschaftler am Beispiel eines fiktiven Ebola-Ausbruchs von der Größe der Epidemie in Westafrika. Jeden Monat wären in diesem Szenario sieben Infizierte in einem Flugzeug unterwegs. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie in diesem Zeitraum mehr als 20 andere Fluggäste anstecken, beträgt nur 40 Prozent, wenn die Passagiere von rechts nach links einsteigen. Beim herkömmlichen Block-Boarding steigt sie auf 67 Prozent.

Nicht nur in Sachen Infektionsschutz schneidet das Einsteigen von hinten nach vorne schlecht ab. Auch die erhoffte Zeitersparnis wird nicht erreicht, wie verschiedene Studien ergeben haben. Je kleiner die einsteigenden Gruppen sind, umso länger dauert es, bis die Maschine endlich abheben kann. Denn während die Menschen vor nur wenigen Reihen warten, tut sich im Großteil des Flugzeugs gar nichts. Selbst unsystematisches Einsteigen geht schneller.

Die Tür ging auf: Freiburg schnappt sich Kent

  Die Tür ging auf: Freiburg schnappt sich Kent Jung, talentiert, vielversprechend: Der SC Freiburg hat am späten Donnerstagabend einen weiteren Tranfer verkündet. Die Breisgauer sicherten sich für ein Jahr auf Leihbasis die Dienste von Ryan Kent. Der 20-jährige U-Nationalspieler kommt vom großen FC Liverpool.Der Sport-Club hat - wie am späten Abend offiziell verkündet - für diese Saison den englischen Offensivmann Ryan Kent vom FC Liverpool ausgeliehen. Von der Anfield Road war der 20-Jährige in der vergangenen Saison bereits an den FC Barnsley ausgeliehen. In der Spielzeit 2016/17 kam er in der zweiten englischen Liga (Championship) auf ganze 44 Einsätze und erzielte dabei drei Tore.

Flugzeug-Geheimnis. Darum verstecken Flugbegleiter beim Boarding oft eine Hand hinter ihrem Rücken. 21. Juli 2017.

Lebensjahr) reisen. Beim Boarding ist ein entsprechender Nachweis zu erbringen: Familienbuch oder offizielles Dokument zum Nachweis des Verwandtschaftsverhältnisses.

Besonders rasch ließe sich der Flieger füllen, wenn die Passagiere von außen nach innen platziert würden, schreiben Forscher der Universität Augsburg, die die bisherigen Studien im Fachblatt European Journal of Operational Research analysiert haben. Dann nämlich würde es nicht zu der unangenehmen Situation kommen, die wohl jeder Reisende schon einmal erlebt hat. Der eben erst auf seinem Platz am Gang eingerichtete Passagier muss wieder aufstehen, um den Gast mit dem Fensterplatz durchzulassen. Allerdings dürfte die Methode in der Praxis zu Problemen führen, weil sie zusammensitzende Familien beim Einsteigen auseinanderreißen würde. Die optimale Strategie, die Schnelligkeit, Bequemlichkeit und noch dazu dem Infektionsschutz gerecht wird, ist also noch nicht gefunden.

Sitzen die Passagiere aber erst einmal alle auf ihren Plätzen, lässt nicht nur der Stress, sondern auch die Ansteckungsgefahr nach. Die Enge in den Reihen ist nicht sehr viel größer als in anderen öffentlichen Einrichtungen wie Kinos oder Theatern. Außerdem filtern die Belüftungsanlagen einen guten Teil der Mikroben aus der Luft heraus. Beim Aussteigen kommt es dann nur noch selten zu neuen und damit potenziell gefährlichen Kontakten zu Mitreisenden.

Mehr auf MSN:

Juve ohne Höwedes und Khedira gegen Barca .
Das Debüt von Benedikt Höwedes für seinen neuen Klub Juventus Turin verzögert sich weiter. Der Weltmeister steht zum Champions-League-Auftakt bei der der Neuauflage des Endspiels von 2015 beim FC Barcelona (Dienstag, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) nicht im 19-köpfigen Kader, den Trainer Massimiliano Allegri am Montag benannte. Auch Nationalspieler Sami Khedira ist nicht mit von der Partie.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!