Welt & Politik AfD Niedersachsen : Eine Partei zerlegt sich selbst

15:21  12 oktober  2017
15:21  12 oktober  2017 Quelle:   zeit.de

Pädophilie-Skandal: AfD will Abgeordneten aus Partei ausschließen

  Pädophilie-Skandal: AfD will Abgeordneten aus Partei ausschließen Ihm werden Kindersex-Fantasien und Gewaltaufrufe unterstellt.Grund sind drastische Gewaltfantasien und und Äußerungen zu Sex mit Kindern, die Arppe in Internet-Chats gemacht haben soll.

Afd niedersachsen : eine partei zerlegt sich selbst Vom Abschneiden der AfD könnte abhängen, wer künftig in Niedersachsen regiert. Doch die Parteizentrale

Der Vorsitzende der Alternative für Deutschland ( AfD ) in Niedersachsen , Armin-Paul Hampel © dpa. Das ist das, was im Filz anderer Parteien offenbar verloren gegangen ist. Mal schauen, wie sie sich die AfD letztlich formt… für mich jedenfalls ein interessanter und demokratisch wichtiger Prozess.

Der Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) in Niedersachsen, Armin-Paul Hampel © dpa Der Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) in Niedersachsen, Armin-Paul Hampel

Machtkämpfe, Ermittlungen, Geldprobleme: Die AfD tut vor der Wahl in Niedersachsen alles, um nicht in den Landtag zu kommen. Wahrscheinlich wird sie dennoch einziehen.

Vom Abschneiden der AfD könnte abhängen, wer künftig in Niedersachsen regiert. Doch die Parteizentrale der Rechtspopulisten in Lüneburg ist kaum zu erreichen. Meist läuft nur der Anrufbeantworter. Als sich schließlich doch eine Mitarbeiterin meldet, klagt sie über die "Hetze" der Medien gegen ihre Partei. Trotzdem verspricht sie, Kontakt herzustellen zur Spitzenkandidatin Dana Guth und zum Landesvorsitzenden Armin-Paul Hampel, gegen dessen Willen Guth für die Wahl nominiert wurde.

Martin Schulz tritt in Cuxhaven auf

  Martin Schulz tritt in Cuxhaven auf Die SPD startet heute in die heiße Phase des niedersächsischen Landtags-Wahlkampfs - und der Auftritt ihres Vorsitzenden Martin Schulz wird mit besonderer Spannung erwartet. Denn es ist Schulz' erste Rede nach dem Erscheinen einer «Spiegel»-Reportage, in der er als Zweifler beschrieben wird, der die Bundestagswahl schon früh verloren gegeben hat. Schulz muss seiner in die Opposition gehenden Partei aber Kraft und Zuversicht vermitteln, will er auf dem Parteitag im Dezember im Vorsitzendenamt bestätigt werden.

Niedersachsens AfD -Landeschef Paul Hampel sagte den Parteitag ab. Die afd zerlegt sich selbst ! Erst hatten Vorstandsmitglieder für dieses Wochenende zum Parteitag Ausgerechnet der niedersächsische Chef der Law-and-order- Partei AfD , Armin-Paul Hampel, hat Ärger mit der Polizei!

Ein Schreck für sie und eine Freude für die anderen Parteien – mit Gründen und Folgen: Die Landespartei zerlegte sich schon vor der Wahl selbst . Lesen Sie jetzt. © dpa. AfD Niedersachsen : Eine Partei zerlegt sich selbst .

Die Immobilienmaklerin schickt Tage später eine kurze SMS, was man von ihr wolle. Dann meldet sie sich nicht mehr. Auch auf schriftliche Nachfrage beim Pressesprecher, der nur für den Wahlkampf engagiert wurde, keine Reaktion.

Kein Wunder: Guth hat im Moment genug zu tun. Nicht allein mit dem Wahlkampf gegen die von der AfD sogenannten Altparteien, sondern vor allem mit dem Kampf in den eigenen Reihen. Nicht nur der Landesvorsitzende macht Guth das Leben schwer. Auch ihre Kreistagsfraktion in Göttingen hat sie vergangene Woche ausgeschlossen. Interessanterweise mit dem gleichen Vorwurf, den sie und andere Kritiker Hampel machen: selbstherrlicher, autoritärer Führungsstil. Guth schaltete ein Gericht ein, ihre Wiederaufnahme in die Fraktion zu erzwingen. Zudem ist die Kasse der Landespartei  leer. Lange Zeit war unsicher, wie der Wahlkampf bezahlt werden soll.

Bundeswahlleiter bestätigt: „Blaue Partei“ gegründet – Steckt Petry dahinter?

  Bundeswahlleiter bestätigt: „Blaue Partei“ gegründet – Steckt Petry dahinter? Bundeswahlleiter bestätigt: „Blaue Partei“ gegründet – Steckt Petry dahinter?Unter anderem die „Bild“-Zeitung und der MDR berichteten, der Petry-Berater Michael Muster habe die Partei beim Bundeswahlleiter angemeldet. Weder Petry noch Vertraute von ihr wollten am Mittwoch Stellung dazu nehmen.

Wer steht im Zentrum der Macht? Völlig unklar. Eine Partei zerlegt sich selbst . Deutschland Machtkampf in der SPD. So fuhr der Schulz-Zug gegen den Prellbock.

Auch in anderen Landesverbänden beschäftigt sich die AfD vor allem mit sich selbst . Als Mitglied des kritischen Arbeitskreis Pro Basisdemokratie geriet das AfD -Mitglied in Streit mit der eigenen Partei . Er hatte zu Spenden für Mitglieder aufgerufen, die wegen angeblich parteischädlichem Verhalten von

In den anderen Parteien würde man über solches Gebaren, insbesondere gegenüber einer Spitzenkandidatin kurz vor einer wichtigen Landtagswahl, nur den Kopf schütteln. Doch in der AfD sind hart geführte persönliche Konflikte zwischen den verschiedenen Flügeln und Lagern Alltag. Vor zwei Jahren unterlag Parteigründer Bernd Lucke im internen Machtkampf gegen Frauke Petry, weil er den rechten Flügel der Partei, den er lange selbst gestärkt hatte, nicht mehr beherrschen konnte. Nun warf auch Petry hin. Sie verließ die Partei, die nun auch ihr zu rechts geworden ist.

"Dann wird aufgeräumt"

Nicht immer ist leicht auszumachen, ob die Auseinandersetzungen in der AfD ideologisch bedingt sind oder ob es sich in erster Linie um Machtkämpfe handelt. Oft ist es wohl eine Mischung aus beiden, wie häufig in jungen Parteien.

Hampel war früher Fernsehjournalist, bis 2008 berichtete er als ARD-Korrespondent aus Indien, er gehört zum Bundesvorstand der Partei, seit dem 24. September ist er Bundestagsabgeordneter. Der 60-Jährige empfängt in einem Ausflugscafé an einem kleinen See in der Lüneburger Heide. Seit er vor vier Jahren aus Indien zurückkam, lebt er hier mit seiner Frau in der Nähe in einem alten Haus.

Grüne verlieren deutlich, AfD schwächer als erwartet

  Grüne verlieren deutlich, AfD schwächer als erwartet Die SPD liegt bei der Landtagswahl laut der ersten Hochrechnung vor der CDU, die Linke verpasst den Einzug ins Parlament knapp. Niedersachsen dürfte eine schwierige Regierungsbildung bevorstehen. Der Überblick. Die SPD unter Ministerpräsident Stephan Weil ist erneut stärkste Kraft in Niedersachsen. Bei der Landtagswahl am Sonntag bekamen die Sozialdemokraten die meisten Stimmen, dahinter folgt die CDU mit Spitzenkandidat Bernd Althusmann. Wahlverlierer sind offenbar die Grünen, die erhebliche Stimmverluste verzeichnen.

In seiner neunminütigen Rede zerlegt er die AfD -Fraktion genüsslich. Quelle: N24. Nach dem dürftigen Ergebnis der AfD bei der Niedersachsen -Wahl herrscht in der Partei Chaos. Deutschland Niedersachsen -Wahl. Die AfD kann sich doch selbst verwunden.

Die AfD will Deutschland fundamental verändern. Die AfD -Fraktion in Baden-Württemberg zerlegt sich selbst , doch bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern sagen Umfragen der Partei 19 Prozent voraus.

Enttäuscht von Theo Waigel

Hampel unterstützt den AfD-Rechtsaußen Björn Höcke, der in einer Rede mit Blick auf den Holocaust von einer verfehlten deutschen Erinnerungskultur fabulierte. Der Weltgereiste spricht zuerst über den Begriff Heimat. Seine Eltern waren beide Heimatvertriebene, Flüchtlinge, wie er sagt. Er selbst habe nie eine richtige Heimat gehabt. Jetzt habe er sich eine in Niedersachsen gesucht.

In die AfD sei er 2013 wegen des Euros gegangen, sagt er. Er sei von Theo Waigel enttäuscht gewesen, der Finanzminister Kohls, der versprochen habe, dass Deutschland nicht für die Schulden anderer Euro-Länder aufkommen wird.

Warum ist die AfD in Niedersachsen in den Umfragen schwächer ist als in anderen Ländern? Warum werden ihr für die Wahl am Sonntag nur sieben bis acht Prozent vorhergesagt, weit unter dem Ergebnis der Bundestagswahl? Hampel bleibt vage: Von Ostwestfalen bis Schleswig-Holstein gebe es einen Landstrich, "in dem die Bindung an die Altparteien noch stärker ist. Die Niedersachsen heiraten in der Regel nur einmal", sagt er. "Das ist sympathisch, aber schlecht für uns."

Und die SPD lebt doch noch

  Und die SPD lebt doch noch In Niedersachsen schöpfen die Sozialdemokraten neue Kraft. Mögen Sozialisten und Sozialdemokraten sonst wo in Europa ins Bodenlose stürzen - der SPD ist das erst mal erspart geblieben. Nur drei Wochen nach der historischen Niederlage bei der Bundestagswahl ist die Partei zurück: Die Sozialdemokraten dürfen in Hannover so etwas wie einen zweiten Frühling im Spätherbst genießen.

Niedersachsen & Bremen. Die Führungsfiguren der Alternative für Deutschland sind tief zerstritten. Das Klima verschlechtert sich dramatisch. Eine wichtige Rolle in dem Streit spielt das Verhältnis der Partei zu Pegida.

Die AfD zerlegt sich . Und doch gibt es immer noch Mitglieder, die für ihre Partei kämpfen. Seit elf Jahren lebt er in Deutschland , hat vier Kinder, er liebt das Land, schätzt Kant und Hegel und Nietzsche, in der Schule las er Max Frisch.

Und die Auseinandersetzungen in seinem Landesverband? Hampel sagt, was dazu häufig zu hören ist: "Bei einer neuen Partei ist das immer so. Das braucht Zeit, das muss sich zurechtschütteln." Hampel wirft Guth vor, sie habe Kontakte zu "ganz Rechten". Dann wieder beschuldigt er sie, sie habe Nähe zu Petry gesucht, um mehr Unterstützung zu bekommen. Mit ihren Leuten von der neu gegründeten Interessengemeinschaft "Alternative Mitte" wolle sie die Partei spalten. "Wenn wir am Sonntag schlecht abschneiden, dann wird aufgeräumt", droht er.

Er bestreitet, dass er selbst Verbindungen in rechtsradikale Organisationen habe. Bei dem Arbeitskreis für Deutsche Politik habe er einen Vortrag gehalten, weil er nicht gewusst habe, dass der Verein früher vom Verfassungsschutz beobachtet wurde. "Der Name klang harmlos." Auch seine Unterstützung für Höcke, an der die ausgetretene Petry scheiterte, versucht Hampel kleinzureden. Hinter Höcke stünden etwa 30 Prozent der Partei. "Er ist ein Teil der AfD. Ich will niemanden ausgrenzen."

Das Entscheidende ist für Hampel der Kampf für das, was er Nation nennt. Er sei selbst als Asien-Korrespondent in etwa 200 Flüchtlingslagern gewesen. "Ich mag die Menschen in Asien." Es sei aber "völlig unnatürlich", wenn Menschen über 7.000 oder 8.000 Kilometer nach Deutschland flüchteten. Die Nato müsse mit einem robusten UN-Mandat dafür sorgen, dass die Menschen in Afghanistan, Syrien und im Irak bleiben könnten. "Asyl heißt nicht Integration. Wenn in ihrer Heimat wieder Frieden herrscht, müssen sie zurück. Und wer kriminell wird, muss sofort ausgewiesen werden." Nur wirklich Verfolgte solle Deutschland aufnehmen.

Landtagswahl: Die fünf wichtigsten Erkenntnisse zu Niedersachsen

  Landtagswahl: Die fünf wichtigsten Erkenntnisse zu Niedersachsen Comeback der SPD, Dämpfer für die Merkel-CDU: Was folgt aus der Wahl?Die CDU lag lange klar vorne. In den Umfragen. Doch nach der Bundestagswahl vor drei Wochen setzte Ministerpräsident Stephan Weil zur Aufholjagd an – und kann jetzt im Amt bleiben: Die Wähler machten ihn zum großen Wahlsieger am Sonntag. Auf 37,4 Prozent legen die Sozialdemokraten zu – und landen deutlich vor der CDU. Grüne verlieren, bleiben aber drittstärkste Kraft. Auch die FDP verliert an Stimmen und liegt jetzt bei 7 Prozent. Die Linke schafft es wieder nicht in den Landtag – anders als die AfD: Sie gibt ihr Debüt im Landtag. Wenn auch auf kleiner Flamme bei sechs Prozent.

Dieser gilt als der chaotischste Deutschlands . Vor allem geht es um die Causa Armin-Paul Hampel. Die AfD Niedersachsen zerlegt sich nicht. Die AfD zerlegt sich nicht selbst , sie ist auf dem Weg in Richtung zweitstärkste Partei .

Alternative für Deutschland ( AfD ). 1. Eine Partei zerlegt sich ! Was sind das nur für Dilettanten in der AfD ? So kann man sich nur verhalten, wenn man den Piraten nacheifern will.

Im Bundestag genösse Hampel Immunität

Hampel beschäftigen aber noch ganz andere Dinge: Am Tag nach dem Gespräch werden sein Wohnhaus und die Landesgeschäftsstelle der AfD durchsucht. Der Verdacht der Staatsanwaltschaft, er habe eine Kameraausrüstung nur zum Schein an die Partei verkauft, bestätigt sich jedoch nicht. ARD-Redakteure, die ihn aus gemeinsamer Arbeit im Hauptstadtstudio in Berlin kennen, sagen, er sei schon immer knapp bei Kasse gewesen. Unstimmigkeiten deswegen sollen auch der Grund gewesen sein, weshalb der MDR seinen Vertrag im ARD-Studio in Neu-Delhi vorzeitig auflöste. "Der ist doch nur in die AfD gegangen, weil er Geld brauchte", sagt ein leitender ARD-Redakteur.

Der frühere Landesschatzmeister und stellvertretende Bundesschatzmeister der AfD, Bodo Suhren, wirft Hampel vor, Geld aus der Parteikasse veruntreut zu haben, unter anderem für Alkohol. Er hat ihn wegen Verleumdung angezeigt, weil Hampel ihm seinerseits üble Nachrede anlastet. Der sagt dazu, er habe 2013 und 2014 zwei Werbefilme für die Partei gedreht. Das Geld sei über die Kasse der Landespartei an ihn ausgezahlt worden. Als ihm Anwälte erklärt hätten, dass das heikel sei, weil er ja seit 2013 Landesvorsitzender ist, habe er das Geld zurückgezahlt. Weitere Aufträge habe er nicht angenommen, obwohl er als Filmemacher davon lebe. Wenn Hampel mit der Konstituierung des Bundestages Abgeordneter wird, ist er durch Immunität vor weiteren Ermittlungen vorerst geschützt.

Interner Streit, schlechte Umfragewerte: Die anderen Parteien hoffen, dass es die AfD am Sonntag nicht in das 14. Landesparlament der Parteigeschichte schafft. Doch die Erfahrung zeigt, dass sich Anhänger populistischer Parteien von solchen Querelen nicht beeindrucken lassen – wohl weil sie von solchen Parteien nichts anderes erwarten. So gaben nach der Bundestagswahl 60 Prozent der AfD-Wähler an, nicht aus Überzeugung für die Partei gestimmt zu haben, sondern aus reinem Protest. Für die AfD in Niedersachsen heißt das: Es ist wohl noch Luft nach oben.

Wulf Schmiese contra Elke Twesten : "Sie bleiben in der CDU, vermute ich"

  Wulf Schmiese contra Elke Twesten : Wegen Elke Twesten war die Neuwahl in Niedersachsen überhaupt erst nötig geworden. Doch dem neuen Landtag wird die ehemalige Grünen-Abgeordnete wohl nicht angehören. Eigentlich waren die Landtagswahlen in Niedersachsen erst für Januar 2018 geplant. Doch weil die damalige Grünen-Abgeordnete Elke Twesten Anfang August überraschend ihre Partei verließ und zur CDU wechselte, verlor die seit 2013 regierende rot-grüne Koalition ihre Ein-Stimmen-Mehrheit. Es musste neu gewählt werden.

In seiner neunminütigen Rede zerlegt er die AfD -Fraktion genüsslich. Nach dem dürftigen Ergebnis der AfD bei der Niedersachsen -Wahl herrscht in der Partei Chaos. Deutschland Parteiaustritt. Jetzt verliert die AfD auch ihr christliches Gesicht.

Wie sich Niedersachsens AfD selbst zerlegt . Deutschland Chaos in Niedersachsen . AfD -Chef Hampel wittert eine Intrige in seiner Partei .

Mehr auf MSN

Als Nächstes anschauen
  • Deutschland steht vor einer schwierigen Regierungsbildung

    Deutschland steht vor einer schwierigen Regierungsbildung

    AFP-Logo
    AFP
    1:41
  • Wähler strafen GroKo ab - AfD drittstärkste Kraft

    Wähler strafen GroKo ab - AfD drittstärkste Kraft

    AFP-Logo
    AFP
    1:07
  • AfD will neue Bundesregierung

    AfD will neue Bundesregierung "jagen"

    AFP-Logo
    AFP
    1:09
  • Bundestagswahl: CDU siegt vor SPD und AfD

    Bundestagswahl: CDU siegt vor SPD und AfD

    AFP-Logo
    AFP
    0:30
  • Bundestagswahl: AfD treibt Wähler um

    Bundestagswahl: AfD treibt Wähler um

    AFP-Logo
    AFP
    1:13
  • Die Wahl des 19. Deutschen Bundestages hat begonnen

    Die Wahl des 19. Deutschen Bundestages hat begonnen

    AFP-Logo
    AFP
    1:12
  • Wahlkampf

    Wahlkampf "bis zur letzten Minute"

    AFP-Logo
    AFP
    1:07
  • Historische

    Historische "Landshut"-Maschine wieder in Deutschland

    AFP-Logo
    AFP
    1:18
  • Bundestagswahl 2017

    Bundestagswahl 2017

    AFP-Logo
    AFP
    1:39
  • Syrisch kochen für die Kanzlerin

    Syrisch kochen für die Kanzlerin

    AFP-Logo
    AFP
    1:08
  • Pfiffe und harte Worte: Wahlkampfausklang bei CDU und SPD

    Pfiffe und harte Worte: Wahlkampfausklang bei CDU und SPD

    AFP-Logo
    AFP
    1:24
  • Flucht aus Somalia - nach Syrien

    Flucht aus Somalia - nach Syrien

    AFP-Logo
    AFP
    1:29
  • Lautes Säbelrasseln zwischen Washington und Pjöngjang

    Lautes Säbelrasseln zwischen Washington und Pjöngjang

    AFP-Logo
    AFP
    1:30
  • Philippinen: Duterte droht eigenem Sohn mit Tötung durch Polizei

    Philippinen: Duterte droht eigenem Sohn mit Tötung durch Polizei

    AFP-Logo
    AFP
    0:54
  • Peenemünde: Jeder Zweite hier wählt die AfD

    Peenemünde: Jeder Zweite hier wählt die AfD

    AFP-Logo
    AFP
    2:09
  • Junge Akademiker verlassen die Türkei

    Junge Akademiker verlassen die Türkei

    AFP-Logo
    AFP
    1:20
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Rechts von der CDU gärt es: Petry steckt in Lücke mit Lucke .
Drei Wochen ist es her, dass Frauke Petry der AfD den Rücken gekehrt hat. Einer Partei, in deren Aufstieg sie viereinhalb Jahre lang fast ihre ganze Energie gesteckt hat. Den Abend der niedersächsischen Landtagswahl verbringt die fraktionslose Abgeordnete und frühere AfD-Chefin mit ihren Kindern. Wenn sie über die AfD spricht, rutscht Petry manchmal noch versehentlich ein «Wir» heraus. Die Trennung ist noch sehr frisch.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!