Welt & Politik CSU fordert Zugriff auf WhatsApp-Kommunikation

13:55  27 mai  2017
13:55  27 mai  2017 Quelle:   dpa

WhatsApp-Strafe der EU für Facebook

  WhatsApp-Strafe der EU für Facebook Ob die Damen und Herren der EU-Kommission eine "Freundschaftsanfrage" von Facebook-Chef Mark Zuckerberg annehmen würden? Das Verhältnis zwischen Brüssel und dem Online-Konzern ist angespannt. Nun gibt es neuen Ärger.Facebook hatte der EU nach der Anmeldung des Kaufs von WhatsApp erklärt, es sei nicht möglich, einen automatischen Abgleich zwischen den Benutzerkonten beider Unternehmen einzurichten. Diese Möglichkeit habe aber in Wahrheit bereits damals bestanden, ist die EU-Behörde inzwischen überzeugt.

Das Video wird geladen Grüne fordern bessere Kommunikation .

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

«Wir wissen, dass die Terroristen WhatsApp nutzen, deshalb müssen wir die gesetzliche Kontrollmöglichkeit nach der Wahl sofort angehen», sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. © Bereitgestellt von dpa-infocom «Wir wissen, dass die Terroristen WhatsApp nutzen, deshalb müssen wir die gesetzliche Kontrollmöglichkeit nach der Wahl sofort angehen», sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann.

Die CSU will in einer neuen Bundesregierung den Zugriff der Polizei auf WhatsApp-Kommunikation gesetzlich ermöglichen.

«Wir wissen, dass die Terroristen WhatsApp nutzen, deshalb müssen wir die gesetzliche Kontrollmöglichkeit nach der Wahl sofort angehen», sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann der «Rheinischen Post».

Herrmann, der Spitzenkandidat der CSU für die Bundestagswahl ist, verwies in diesem Zusammenhang auf den Terroranschlag in Ansbach im vergangenen Juli. Damals habe der Täter bis zum Schluss Anweisungen über den Kommunikationsdienst aus dem Nahen Osten erhalten. Der Attentäter, ein syrischer Flüchtling, hatte bei einem Musikfestival in der mittelfränkischen Stadt eine Bombe in seinem Rucksack gezündet. 15 Menschen wurden verletzt, der 27-Jährige starb.

Zugleich mahnte Herrmann mehr Vereinbarungen nach dem Muster des EU-Türkei-Abkommens an, um Mittelmeerflüchtlinge zurück nach Afrika bringen zu können. «Es kann nicht sein, dass jeder Afrikaner, der mit einem Gummiboot in See sticht, automatisch in der Europäischen Union aufgenommen wird», sagte der Innenminister.

Meyer schlägt Schalker Vertragsangebot aus .
Max Meyer vom Bundesligisten Schalke 04 hat eine Offerte der Königsblauen auf vorzeitige Verlängerung des Vertrages ausgeschlagen. "Ich habe ein Angebot zur Verlängerung bekommen, aber mit meinem Management entschieden, es nicht anzunehmen", sagte der 21-Jährige der "Bild".Der Kontrakt des Offensivspielers auf Schalke läuft bis 30. Juni 2018. Möglich erscheint, dass die Gelsenkirchener somit Meyer noch in diesem Sommer abgeben, um noch eine Ablöse zu kassieren. Dieser machte jedoch deutlich, dass das kolportierte Interesse des VfL Wolfsburg "keine Option für mich ist".

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!