Sport Karriereende nicht bei Juventus? Zu diesem Klub könnte es Buffon ziehen

13:36  17 april  2018
13:36  17 april  2018 Quelle:   90min

Juventus Turin: Oliver Kahn rät Gianluigi Buffon zum Karriereende

  Juventus Turin: Oliver Kahn rät Gianluigi Buffon zum Karriereende Juventus Turin: Oliver Kahn rät Gianluigi Buffon zum Karriereende geraten. Der ehemalige Torwart des FC Bayern München hat seinen Ex-Kollegen von Juventus davor gewarnt, zu lange am Fußball festzuhalten."Er hätte sich vieles ersparen können, das WM-Aus mit Italien oder die Ereignisse in Madrid am Mittwoch zum Beispiel, wenn er nicht so getrieben wäre von immer neuen Rekorden und auch von dem Traum, unbedingt die Champions League zu gewinnen", sagte Kahn der Bild.

Der Juventus -Torwart hält sich aber noch ein Hintertürchen offen. Italiens Torhüter-Ikone Gianluigi Buffon hat sein Karriereende für spätestens nach der WM 2018 angekündigt, sich allerdings ein Hintertürchen offen gelassen. Auch, um an der Klub -WM teilzunehmen.

Doch es kam alles anders. Buffon scheiterte mit Italien in den So auch beim 0:0 im Rückspiel gegen Schweden, das das italienische WM-Aus und eben sein Karriereende besiegelte: Buffon klatschte vor dem Anschrift: Juventus Football Club Corso Galileo Ferraris, 32 10128 Torino Telefon: 00 39

Zu diesem Klub könnte es Buffon ziehen © Tullio M. Puglia/GettyImages Zu diesem Klub könnte es Buffon ziehen

Zieht es Gianluigi Buffon noch einmal raus aus Italien? Laut einem argentinischen Medienbericht planen die Boca Juniors eine Verpflichtung der Torwart-Legende und nehmen dabei ihren Spieler Carlos Tevez in die Pflicht, der seinen alten Teamkollegen von einem Wechsel überzeugen soll.

Nach seinem Comeback in der italienischen Nationalmannschaft gab es zuletzt auch Spekulationen, dass Gianluigi Buffon ein weiteres Profijahr dranhängen könnte. Der Vertrag der Torwart-Legende läuft eigentlich in diesem Sommer aus, doch der 40-Jährige bewies, dass er noch immer auf Top-Niveau mithalten kann.

Gianluigi Buffon bereut Schiri-Beschimpfung gegen Real nicht: "Würde es wieder so sagen"

  Gianluigi Buffon bereut Schiri-Beschimpfung gegen Real nicht: Gianluigi Buffon bereut Schiri-Beschimpfung gegen Real nicht: "Würde es wieder so sagen"

Oliver Kahn hat Gianluigi Buffon zum Karriereende geraten. Der ehemalige Torwart des FC Bayern München hat seinen Ex-Kollegen von Juventus davor gewarnt, zu lange am Fußball festzuhalten. "Er hätte sich vieles ersparen können , das Kahn zieht Parallelen zwischen sich und Buffon .

Er tut es wirklich: Keeper-Legende Gianluigi Buffon wird seine Karriere nach der Weltmeisterschaft 2018 beenden. Nach seinem geplanten Karriereende werde er zunächst eine Ruhepause einlegen, so Buffon :"Danach werde ich 2001 wechselte er für 53 Millionen Euro zu Juventus Turin.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke