The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Sport Aus persönlichen Gründen: Messi nicht im Barca-Kader gegen Malaga

13:35  10 märz  2018
13:35  10 märz  2018 Quelle:   afp.com

Barca-Coach: Das muss Dembele besser machen

  Barca-Coach: Das muss Dembele besser machen Barca-Coach: Das muss Dembele besser machenImmerhin durfte der frühere Profi von Borussia Dortmund beim Tor-Festival am vergangenen Wochenende gegen den FC Girona (6:1) erstmals in dieser Saison 90 Minuten mitwirken. Sein Trainer ist aber immer noch nicht vollends zufrieden mit dem Franzosen - allen voran mit dessen Defensivarbeit.

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi fehlt dem spanischen Tabellenführer FC Barcelona kurzfristig am Samstagabend (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) im Ligaspiel beim FC Malaga . Dies teilte Barca am Samstagvormittag mit und verwies knapp auf " persönliche Gründe ".

Опубликовано: 10 мар. 2018 г. Aktuelle Nachrichten | Aus persönlichen Gründen : Messi nicht im Barca - Kader gegen Malaga Aktuelle Nachrichten Barcelona vs Malaga 2-0 - All Goals & Extended Highlights - La Liga 21/10/2017 HD - Продолжительность: 12:03 GOLAZO TV 1 841 361 просмотр.

Lionel Messi fehlt dem FC Barcelona beim Spiel in Malaga © Bereitgestellt von AFP Lionel Messi fehlt dem FC Barcelona beim Spiel in Malaga

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi fehlt dem spanischen Tabellenführer FC Barcelona kurzfristig am Samstagabend (20.45 Uhr) im Ligaspiel beim FC Malaga. Dies teilte Barca am Samstagvormittag mit und verwies knapp auf "persönliche Gründe". Anstelle des 30 Jahre alten Argentiniers rückt der Kolumbianer Yerry Mina in den Kader der spanischen Pokalsiegers.

Wie die Zeitung El Mundo Deportivo berichtet, ist der Angreifer in der Nacht zu Samstag zum dritten Mal Vater geworden. Seine Frau Antonella hatte im vergangenen Herbst ihre Schwangerschaft bekannt gegeben, ohne allerdings Angaben zum erwarteten Geburtstermin zu machen. Das Paar hat bereits die Söhne Thiago (5) und Mateo (2).

Mehr auf MSN

Heidel erläutert Diskrepanz bei Angabe der Kader-Kosten .
Heidel erläutert Diskrepanz bei Angabe der Kader-KostenAls Finanzvorstand Peter Peters am Mittwoch auf Schalke den aktuellsten Konzernbericht vorstellte, fiel eine Zahl besonders ins Auge. Der Posten für den Lizenzspieler-Etat wird darin mit 92 Millionen Euro beziffert. Dies verwunderte auf den ersten Blick, da Sportvorstand Christian Heidel stets von einer Summe um 50 Millionen Euro spricht. Am Donnerstag hat er dies nicht nur wiederholt, sondern konkretisiert und Irritationen damit ausgeräumt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!