Sport Breitenreiter schürt den Konkurrenzkampf

23:35  13 februar  2018
23:35  13 februar  2018 Quelle:   kicker.de

1:1 gegen Hannover: Situation bei Hollerbachs HSV immer prekärer

  1:1 gegen Hannover: Situation bei Hollerbachs HSV immer prekärer 1:1 gegen Hannover: Situation bei Hollerbachs HSV immer prekärerIver Fossum (37.) traf zunächst für Hannover, ehe Filip Kostic (86.) dem HSV nach chaotischen Tagen noch einen Punkt sicherte. Für Hollerbach war es nach dem 1:1 bei RB Leipzig das zweite Remis. Der HSV liegt mit 17 Punkten noch immer auf einem direkten Abstiegsplatz und am kommenden Wochenende geht es nach Dortmund.

Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von ' Konkurrenzkampf ' auf Duden online nachschlagen. der Konkurrenzkämpfe . Dativ. dem Konkurrenzkampf . den Konkurrenzkämpfen . Akkusativ.

Der Konkurrenzkampf – WM Roundup. BILD FUSSBALL. Загрузка

André Breitenreiter, Trainer Hannover 96: Breitenreiter schürt den Konkurrenzkampf © imago Breitenreiter schürt den Konkurrenzkampf

Zwei Rückkehrer, ein neuer Ausfall, einer in der Warteschleife - so die personelle Bilanz für André Breitenreiter zum Beginn der Trainingswoche in Hannover. Dem Coach gefällt das hochklassige Rennen um einen Platz im Team.

Mit Kraftübungen am Vormittag und einer Nachmittagseinheit auf dem Platz begann Aufsteiger Hannover am Dienstag die Vorbereitung auf das Spiel in Köln am kommenden Samstag. Zwei Langzeitverletzte konnte Trainer André Breitenreiter zurück im Kreis der Mannschaft begrüßen. Nach erfolgreichem Individualtraining in den zurückliegenden Tagen und Wochen mischten Kapitän und Mittelfeldakteur Edgar Prib (nach Kreuzbandriss) sowie der brasilianische Stürmer Jonathas (nach Sehnenanriss im Oberschenkel) wieder komplett mit. Weder dieses Duo noch Verteidiger Felipe, der nach seiner Adduktorenverletzung schon länger wieder das komplette Programm absolviert, sind allerdings für die nächste Begegnung schon ein Thema.

Stimmungsboykott und kein Ende: Fans von Hannover 96 erpressen Horst Heldt

  Stimmungsboykott und kein Ende: Fans von Hannover 96 erpressen Horst Heldt Stimmungsboykott und kein Ende: Fans von Hannover 96 erpressen Horst HeldtDie Annäherung zwischen Hannover 96 und der aktiven Fanszene ist offenbar doch nicht so groß, wie es in den vergangenen Tagen den Eindruck gemacht hatte. Angeblich erhielt Horst Heldt einen Forderungs-Katalog, der beinahe schon einer Erpressung gleichkommt - wenngleich der Manager das nicht so aufgefasst zu haben scheint.

T-Frage: Löw schürt Konkurrenzkampf . Bundestrainer Joachim Löw hat vor den WM-Qualifikationsspielen gegen Russland und Wales den Konkurrenzkampf im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wieder angeheizt.

Trainer André Breitenreiter rechnet mit einem Einsatz des angeschlagenen Ihlas Bebou im DFB-Pokalspiel am Sonntag beim Karlsruher SC. "Wir werden in den letzten Einheiten entscheiden, ob er spielen kann. Aber es sieht gut aus", sagte Breitenreiter am Freitag.

Nicht mitwirken konnte am Dienstag Waldemar Anton, den eine Grippe vorübergehend außer Gefecht setzte. Pirmin Schwegler absolvierte nach seinem am Wochenende erlittenen Hexenschuss zunächst ein Einzeltraining mit Athletiktrainer Edward Kowalczuk, er muss noch etwas warten, um wieder Vollgas zu geben.

Dass sein Kader sich weiter vervollständigt, freut unterdessen André Breitenreiter. Der dadurch höhere Konkurrenzkampf steigert die Qualität in den Einheiten und beschert dem Coach eine positive Qual der Wahl: "Warten wir ab, welche Euphorie ins Training hereingetragen wird", schürt der 44-Jährige das Rennen um einen Platz im Team, fordert jedoch gerade von den lange ausgefallenen Akteuren auch Geduld ein: "Alle brennen und wollen so schnell wie möglich dabei sein. Aber sie müssen natürlich auch spieltauglich sein."

Olympische Winterspiele: Der Medaillenspiegel trügt .
 

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!