Sport Tumor-Schock! Italienerin sagt Olympia ab

16:41  13 januar  2018
16:41  13 januar  2018 Quelle:   sport1.de

Trotz Sprint-Absage in Oberstdorf: Langläuferin Kolb für Olympia qualifiziert

  Trotz Sprint-Absage in Oberstdorf: Langläuferin Kolb für Olympia qualifiziert Im Auge des Sturms durfte nur Hanna Kolb richtig lachen. Trotz der witterungsbedingten Absage der Tour-de-Ski-Rennen in Oberstdorf hat sich die 26 Jahre alte Langläuferin aus Buchenberg für Olympia in Pyeongchang qualifiziert. Im Prolog zum klassischen Sprint hatte sie am Mittwoch Rang zwölf belegt und damit die zweite Teilnorm für die Winterspiele erfüllt.

Tumor - Schock ! Italienerin sagt Olympia ab . Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini verpasst die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea wegen einer Tumorerkrankung.

19:17 22 januar 2018 Quelle: sport1.de. Tumor - Schock ! Italienerin sagt Olympia ab . Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini verpasst die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea wegen einer Tumorerkrankung.

Elena Fanchini will im kommenden Jahr ihr Comeback feiern: Tumor-Schock! Italienerin sagt Olympia ab © Getty Images Tumor-Schock! Italienerin sagt Olympia ab

Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini verpasst die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang/Südkorea wegen einer Tumorerkrankung.

Dies gab Italiens Skiverband FISI am Freitag bekannt. Für die 32-Jährige wäre es die vierte aufeinanderfolgende Olympia-Teilnahme gewesen. Der Tumor ist laut FISI heilbar.

"Jeder macht schwierige Zeiten durch. Dann, wenn das Leben uns auf die Probe stellt", schrieb Fanchini bei Facebook: "Es ist nicht einfach, wenn ich an all die Opfer, den Aufwand, die Saisonziele, Olympia und meine Träume denke."

Im kommenden Jahr will Fanchini, die 2005 WM-Silber in der Abfahrt gewann, wieder auf der Piste stehen. Die Speed-Spezialistin hat in ihrer Karriere zwei Weltcupsiege gefeiert - beide in der Abfahrt.

"Man weiß im Leben nie, was passiert. Aber ich werde nicht aufgeben, ich nehme diese neue Herausforderung mit Kraft und Courage an, um stärker zurückzukommen", kündigte Fanchini an. 

Schock auf Schalke: Youngster Weston McKennie muss wochenlang aussetzen .
​Schlechte Nachrichten für den FC Schalke 04: Mittelfeld-Talent Weston McKennie hat sich beim 1:1-Unentschieden der "Knappen" am vergangenen Sonntag gegen Aufsteiger Hannover 96 einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen und wird seiner Mannschaft voraussichtlich sechs Wochen fehlen. Nachdem Sky die Hiobsbotschaft bereits am Abend via Twitter verkündete, bestätigte auch der FC Schalke 04 nur wenige Minuten später die Schock-Diagnose. Der 19-jährige Mittelfeldspieler Weston McKennie hat sich beim 1:1-Remis gegen Aufsteiger Hannover 96 am Sonntag einen Innenband-Teilriss im rechten Knie zugezogen und fällt für die kommenden Wochen aus.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!