Sport Julian Nagelsmann: Pikante Voraussetzung für zehn Jahre Erfolg

09:10  08 januar  2018
09:10  08 januar  2018 Quelle:   spox.com

Lara Gut knapp unter den besten Zehn

  Lara Gut knapp unter den besten Zehn Federica Brignone gewinnt den Riesenslalom in Lienz. Die Schweizerinnen können nicht überzeugen.

Trainer Julian Nagelsmann kann sich durchaus vorstellen, bei einem Verein über ein Jahrzehnt erfolgreich zu arbeiten - die Voraussetzung dafür zu leisten", sagte Nagelsmann der Heilbronner Stimme (Montagsausgabe), "dann kann ein Trainer auch zehn Jahre in einem Klub Erfolg haben.

Erst sechs Jahre später, ein Jahr nach Townsends Scheidung, eröffnete Margaret ihrer Schwester der Queen, dass sie Townsend heiraten wolle – ein Julian Nagelsmann : Pikante Voraussetzung für zehn Jahre Erfolg . Kindergarten-Start für Prinzessin Charlotte: Entzückende Bilder vom ersten Tag.

Julian Nagelsmann an der Seitenlinie der TSG © getty Julian Nagelsmann an der Seitenlinie der TSG

Trainer Julian Nagelsmann kann sich durchaus vorstellen, bei einem Verein über ein Jahrzehnt erfolgreich zu arbeiten - die Voraussetzung dafür aber hat es in sich.

"Wenn du als Verein in der Lage bist, dir alle drei Jahre eine neue Mannschaft zu leisten", sagte Nagelsmann der Heilbronner Stimme (Montagsausgabe), "dann kann ein Trainer auch zehn Jahre in einem Klub Erfolg haben. Irgendwann geht ansonsten die Originalität deiner Ansprachen verloren, man nutzt sich ab."

Mehr: Testspiele: Die Rückkehrer treffen - Guerreiro bei BVB-Sieg verletzt | Bochum leiht Ochs aus Hoffenheim aus | Hoffenheim: Schreuder wechselt zu Ajax

Der Trainer des Jahres 2017, der aktuell für 1899 Hoffenheim arbeitet und immer wieder mit Rekordmeister Bayern München und Pokalsieger Borussia Dortmund in Verbindung gebracht wird, nannte Pep Guardiola als Beispiel.

"Nicht umsonst hat er als Trainer so einen Drei-Jahres-Rhythmus bei seinen Vereinen", sagte Nagelsmann.

Bei PSG-Sieg: Schiedsrichter mit irrem Revanche-Foul .
Das Starensemble von Paris St. Germain hat seinen Vorsprung in der französischen Liga ausgebaut, doch im Mittelpunkt stand ein kurioses Revanche-Foul vom Unparteischen. Das Team, das ohne Superstar Neymar antrat, gewann 1:0 (1:0) beim Tabellenfünften FC Nantes. Damit hat Paris mit 53 Punkten elf Zähler Vorsprung auf AS Monaco. In der 91. Minute zeigte der Unparteiische Tony Chapron dem Nantes-Profi Diego Carlos die Gelb-Rote Karte und Carlos war außer sich.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!