Sport Stöger gibt Auskunft über Guerreiro und Aubameyang

10:05  07 januar  2018
10:05  07 januar  2018 Quelle:   kicker.de

Götze schwärmt vom neuen BVB-Coach Stöger

  Götze schwärmt vom neuen BVB-Coach Stöger Im Sommer kehrte Mario Götze vom FC Bayern zurück zu Borussia Dortmund. Trotzdem allem ist Götze mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden. "Wenn ich jetzt schon ein Zwischenfazit ziehen müsste, wäre das trotz der langen Ausfallzeit positiv. Ganz besonders wichtig: Unsere Anhänger wieder auf meiner Seite zu haben, ist ein gutes und wichtiges Gefühl", erklärte der Mittelfeldspieler in der Bild.

Nach 2:0-Erfolg im Test gegen Düsseldorf. Stöger gibt Auskunft über Guerreiro und Aubameyang . Berauschend war es nicht, was Borussia Dortmund im ersten Test des Jahres 2018 anbot

Nach 2:0-Erfolg im Test gegen Düsseldorf. Stöger gibt Auskunft über Guerreiro und Aubameyang . Berauschend war es nicht, was Borussia Dortmund im ersten Test des Jahres 2018 anbot

Peter Stöger: © imago "Klassisches erstes Testspiel": BVB-Coach Peter Stöger. Berauschend war es nicht, was Borussia Dortmund im ersten Test des Jahres 2018 anbot, doch das war angesichts von zehn Ausfällen und intensiven Trainingseinheiten in Marbella auch nicht unbedingt zu erwarten. "Es war ein klassisches erstes Testspiel im Trainingslager", bilanzierte BVB-Trainer Peter Stöger nach dem 2:0-Sieg über Düsseldorf am Samstag. Der Österreicher konnte leichte Entwarnung in Bezug auf den verletzt ausgewechselten Raphael Guerreiro geben - und äußerte sich auch zur Zukunft von Pierre-Emerick Aubameyang.

Peter Stöger über...
...den 2:0-Sieg über Düsseldorf: "Ich bin froh, dass wir zu Null gespielt und gewonnen haben. Es war vor allem zu Beginn ein zähes Spiel. Wir sind nicht gut hineingekommen, hatten zu wenig in unserem Offensivspiel, waren auch etwas schlampig. In der zweiten Hälfte war es dann besser, da haben wir auch Druck aufbauen können. Unterm Strich würde ich sagen dass es ein klassisches erstes Testspiel im Trainingslager war."

"Kleine Störfeuer" - BVB-Kapitän Schmelzer rügt Aubameyang

  ​Kein BVB-Spieler beherrscht die Schlagzeilen so sehr wie Pierre-Emerick Aubameyang - mal unverschuldet, mal nicht ganz unbeteiligt.  Im Interview mit dem TV-Sender Sky bestätigte Schmelzer, dass Aubameyangs Eskapaden durchaus ein Thema in der Mannschaft sind und das Klima unter Umständen gefährden können: "Wir als Mannschaft haben oft darüber gesprochen. Ich glaube, auch Auba weiß, dass es für uns kein Thema sein darf. Aber es sind für uns so kleine Störfeuer, die einfach, wenn man sie nicht löscht und darüber spricht, zu einem Riesenbrand werden.

Stöger gibt Auskunft über Guerreiro und Aubameyang Raphael Guerreiro - Spielerprofil | Offizielle BVB Raphael Guerreiro ist ein Mann der Gegensätze: schüchtern im Auftritt – gewaltig im Antritt.

Borussia Dortmund: Peter Stöger gibt Auskunft über … Nach 2:0-Erfolg im Test gegen Düsseldorf Stöger gibt Auskunft über Guerreiro und Aubameyang . Berauschend war es nicht, was Borussia Dortmund im ersten

...die Auswechslung von Raphael Guerreiro: "Er hat ein leichtes Problem in der Oberschenkelmuskulatur verspürt. In der aktuellen Phase ist es für uns klar, dass wir kein Risiko eingehen wollen, wenn sich jemand nicht gut fühlt. Was genau es ist und wie schwer es ist, kann ich noch nicht sagen."

...Pierre-Emerick Aubameyang: "Er hat am Samstag sein eigenes Programm gemacht und ein bisschen was nachgeholt. Ich habe den Eindruck, dass es ihm gut geht und er zufrieden ist."

...die Gerüchte um einen Aubameyang-Wechsel nach China im Sommer: "Ich weiß, dass der Wechsel nicht fix ist, sonst hätte ich diese Info schon bekommen. (lacht)"

...die weitere Arbeit im Trainingslager: "Wir werden in den nächsten Tagen daran arbeiten, dass Tempo im Spiel zu erhöhen. Wir wollen uns schneller vom Ball trennen, mehr in die Tiefe spielen. Wir haben in unserem Offensivspiel schon noch etwas zu tun."

BVB: Stöger scheut den Vergleich mit Klopp

  BVB: Stöger scheut den Vergleich mit Klopp ​Peter Stöger hat ​Borussia Dortmund wieder defensive Stabilität eingeimpft. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Peter Stögers erste Maßnahme vollends griff. Dem totalen Offensiv-Fußball, der noch unter Peter Bosz praktiziert wurde, steht der jetzigen defensiven Grundstabilität unter Stöger gegenüber. Der BVB siegte auch deshalb in den ersten beiden Spielen bei Mainz 05 (2:0) und gegen die TSG Hoffenheim (2:1).

+++ Zur Schmelzer-Kritik an Aubameyang +++. "Er hat Recht, dass man auf kleine Dinge aufpassen muss. Interessant der Nachsatz: "Wenn es ein größeres Problem gibt , bin ich da." Reus, Schmelzer und Guerreiro fallen dagegen aus: "Alle drei keine Möglichkeit", sagt Stöger .

Am Nachmittag hatte Peter Stöger noch konstatiert, der Gabuner sei für Berlin "definitiv ein Thema". "Es ist klar besprochen, dass er im Training Gas gibt und sich zeigt", so der Österreicher weiter. BVB ohne Quartett zum FC Bayern: Reus, Toprak, Guerreiro und Sancho fallen aus.

Mehr auf MSN

Als Nächstes anschauen
  • Guardiola warnt:

    Guardiola warnt: "Wir werden die Spieler noch umbringen"

    SID-Logo
    SID
    0:48
  • Bayern-Trainingslager in Katar: Schrecksekunde durch Ulreich

    Bayern-Trainingslager in Katar: Schrecksekunde durch Ulreich

    SID-Logo
    SID
    0:45
  • Salihamidzic signalisiert Interesse an

    Salihamidzic signalisiert Interesse an "Top-Spieler" Goretzka

    SID-Logo
    SID
    0:45
  • Wagner zu Bayern-Rückkehr:

    Wagner zu Bayern-Rückkehr: "War klar, dass ich nach Hause will"

    SID-Logo
    SID
    0:38
  • Terodde zurück in Köln:

    Terodde zurück in Köln: "Ein besonderes Gefühl"

    SID-Logo
    SID
    1:00
  • Herrlich: Henrichs hat noch

    Herrlich: Henrichs hat noch "leichte Schmerzen"

    SID-Logo
    SID
    0:41
  • Ujah zurück bei Mainz 05:

    Ujah zurück bei Mainz 05: "Können Saisonziele erreichen"

    SID-Logo
    SID
    1:21
  • Bayern München bezieht Lager in Katar: Sandro Wagner mit dabei

    Bayern München bezieht Lager in Katar: Sandro Wagner mit dabei

    SID-Logo
    SID
    0:25
  • Optimistisch in die Rückrunde: Ruthenbeck hofft auf

    Optimistisch in die Rückrunde: Ruthenbeck hofft auf "Sensation"

    SID-Logo
    SID
    1:19
  • Leipzig startet ins neue Jahr:

    Leipzig startet ins neue Jahr: "Um CL-Plätze kämpfen"

    SID-Logo
    SID
    0:59
  • Heynckes über Goretzka:

    Heynckes über Goretzka: "Er weiß, was für ihn das Beste ist"

    SID-Logo
    SID
    0:41
  • Pep Guardiola:

    Pep Guardiola: "Wir sind nicht unschlagbar"

    SID-Logo
    SID
    0:25
  • Buffon, Robben und Co.: Diese Stars fehlen bei der WM 2018

    Buffon, Robben und Co.: Diese Stars fehlen bei der WM 2018

    SID-Logo
    SID
    1:05
  • Fangen 2.0:

    Fangen 2.0: "Chase Tag" bietet actionreiche Wettkämpfe

    SID-Logo
    SID
    1:26
  • Top 5: Die bestbezahlten Sportler der Welt - Schumacher Fünfter

    Top 5: Die bestbezahlten Sportler der Welt - Schumacher Fünfter

    SID-Logo
    SID
    1:05
  • Top 10: Die teuersten Bundesliga-Transfers - Dembélé Spitze

    Top 10: Die teuersten Bundesliga-Transfers - Dembélé Spitze

    SID-Logo
    SID
    2:22
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Stöger: Aubameyang "in der Planung für das Wochenende" .
Borussia Dortmunds Trainer Peter Stöger stellt dem zuletzt suspendierten Starstürmer Pierre-Emerick Aubameyang einen Einsatz im nächsten Spiel in Aussicht. "Ich habe das Gefühl, dass er einsichtig ist, dass er das schon verstanden hat. Er war beim Training, also ist er in der Planung für das nächste Wochenende", sagte Stöger nach dem Auslaufen am Montagnachmittag.Aubameyang habe "jederzeit die Möglichkeit, sich wieder so aufzustellen, dass er Teil der Mannschaft ist", betonte der Österreicher. Der BVB spielt am Freitagabend (20.30 Uhr/Eurosport-Player) bei Hertha BSC.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!