Sport Rückkehr zum FC Barcelona? Thiagos Vater soll sich mit Barca-Bossen getroffen haben

19:21  06 januar  2018
19:21  06 januar  2018 Quelle:   goal.com

Transfergerücht: FC Barcelona an Bayer-Youngster Kai Havertz interessiert

  Transfergerücht: FC Barcelona an Bayer-Youngster Kai Havertz interessiert Der spanische Pokalsieger FC Barcelona ist einem Medienbericht aus Spanien zufolge an Bayer Leverkusens Kai Havertz interessiert. Die Mundo Deportivo schreibt, dass Barca den 18-Jährigen regelmäßig beobachten lasse. In Leverkusen besitzt er noch einen bis 2022 gültigen Vertrag, der einen Transfer entsprechend teuer machen würde.

Rückkehr zum FC Barcelona ? Thiagos Vater soll sich mit Barca - Bossen getroffen haben . Der FC Barcelona soll erneut wegen einer Rückkehr des Spaniers angeklopft haben. 2013 wechselte Thiago vom FC Barcelona zum FC Bayern.

Wie Mundo Deportivo berichtet, soll sich der Vater des Brasilianers mit den Barca - Bossen über eine Rückkehr unterhalten haben. " Barcelona wird immer meine Heimat sein", erklärte er in einem Radio-Gespräch mit El Club de la Mitjanit. "Nicht nur weil ich den Klub liebe, sondern auch die Stadt.

2013 wechselte Thiago vom FC Barcelona zum FC Bayern. Dort hat sich der Spanier zu einem Mittelfeldspieler von internationaler Klasse entwickelt. Das ist auch den Katalanen nicht entgangen, denen immer wieder Interesse an einer Rückkehr nachgesagt wird. Nun könnte das Thema erneut heiß werden.

Wie Mundo Deportivo berichtet, soll sich der Vater des Brasilianers mit den Barca-Bossen über eine Rückkehr unterhalten haben. Vorrangig soll es bei diesem Gespräch um Thiagos jüngeren Bruder Rafinha, der im Camp Nou unter Vertrag steht, gegangen sein. Doch auch die Personalie Thiago wurde demnach diskutiert.

Hat Nike versehentlich Coutinho-Wechsel bekannt gegeben?

  Hat Nike versehentlich Coutinho-Wechsel bekannt gegeben? Philippe Coutinho steht seit Sommer auf dem Wunschzettel des FC Barcelona, im Januar wollen die Katalanen den Brasilianer endlich bekommen. Nun hat Sportartikelhersteller Nike versehentlich preisgegeben, dass der Wechsel wohl feststeht. Im Webshop Barcas wurde bereits angekündigt, dass man ein Trikot des 25-Jährigen kaufen kann. Der Beschreibungstext unter einem Bild, auf dem Andres Iniesta zu sehen ist, lautet: "Philippe Coutinho ist bereit, das Camp Nou zum Leuchten zu bringen. Hol dir dein Barcelona-Trikot mit dem Namen des Zauberers darauf.

Der FC Barcelona soll erneut wegen einer Rückkehr des Spaniers angeklopft haben.Wie Mundo Deportivo berichtet, soll sich der Vater des Brasilianers mit den Barca - Bossen über eine Rückkehr unterhalten haben. Vorrangig soll es bei diesem Gespräch um Thiagos jüngeren Bruder Rafinha

Rückkehr zum FC Barcelona ? Thiagos Vater soll sich mit Barca - Bossen getroffen haben . Klopp: "Man kann Herz und Seele des LFC nicht transferieren".

  Rückkehr zum FC Barcelona? Thiagos Vater soll sich mit Barca-Bossen getroffen haben © Bereitgestellt von Goal.com

Thiago: "Barcelona wird immer meine Heimat sein"

Auch wenn er bei seiner Vertragsverlängerung im April davon sprach, solange in München zu bleiben, "bis ich mit dem FC Bayern die Champions League gewonnen habe", macht er aus seiner Liebe zur katalanischen Metropole keinen Hehl.

"Barcelona wird immer meine Heimat sein", erklärte er in einem Radio-Gespräch mit El Club de la Mitjanit. "Nicht nur weil ich den Klub liebe, sondern auch die Stadt. Ich werde für sie immer Liebe empfinden."

Derzeit arbeitet der Spanier nach einem Muskelteilriss im Oberschenkel an seinem Comeback. Sein aktueller Vertrag bei den Bayern läuft bis 2021.

Coutinho bei Barca-Vorstellung: "Bin nicht wie Neymar" .
Coutinho ist der Königstransfer des FC Barcelona. Vergleiche mit seinem Landsmann Neymar scheut er jedoch, er wolle "seinen eigenen Platz" finden."Ich möchte spielen, Titel gewinnen und die Fans glücklich machen", sagte er: "Das sind meine Ziele. Ich möchte mich bei Gott und meiner Familie bedanken, aber auch bei allen Leuten, die mitgeholfen haben, diesen Deal zu ermöglichen", fügte er hinzu.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!