Sport Transfergerücht: PSG-Trainer Unai Emery soll zum Saisonende gehen

20:55  07 dezember  2017
20:55  07 dezember  2017 Quelle:   Goal.com

Nach Einsatz für PSG: Trapp bleibt nur Ersatzkeeper

  Nach Einsatz für PSG: Trapp bleibt nur Ersatzkeeper Fußball-Nationaltorhüter Kevin Trapp von Paris Saint-Germain darf sich trotz seines Einsatzes beim 2:0 (0:0) im Ligaspiel am Mittwoch gegen Troyes AC keine Hoffnungen auf einen Stammplatz machen. Der Pariser Coach Unai Emery lobte den deutschen Keeper, sprach sich aber klar für Alphonse Areola als Nummer eins aus. "Trapp arbeitet im Training sehr gut. Er spielt für Deutschland. Wir sprechen darüber, wann er Einsätze bekommt, damit er seinen Rhythmus und den Platz in der Gruppe behält", sagte Emery: "Aber es ist so, dass wir sehr glücklich sind mit Alphonse (Areola, d. R.).

website dang nap cap, ban xin vui long quay lai sau.

Benutzer. Passwort. (vergessen?) Eingeloggt bleiben. – Dortmund: Castro kommt, Großkreutz soll bleiben.

PSG-Trainer Unai Emery soll zum Saisonende gehen © Bereitgestellt von Goal.com PSG-Trainer Unai Emery soll zum Saisonende gehen

Nach zwei Pleiten am Stück steht Trainer Emery bei Paris Saint-Germain in der Kritik. Offenbar soll der Spanier den Verein zum Saisonende verlassen.

Obwohl Paris Saint-Germain in dieser Saison erst zwei Niederlagen hinnehmen musste, ist man beim französischen Vizemeister nach den zwei aufeinanderfolgenden Pleiten gegen Straßburg und den FC Bayern enttäuscht. Laut L'Equipe und SFR Sport hat PSG mit Trainer Unai Emery bereits den Schuldigen gefunden und plant eine Trennung im Sommer.

"Wir haben nicht gut gespielt. Ich bin sehr enttäuscht von dem Ergebnis und der Qualität des Spiels, besonders in der Anfangsphase. Wir haben gute Spieler und sind nicht hierhergekommen, um 1:3 zu verlieren", erklärte Vereinspräsident Nasser Al-Khelaifi kurz nach Abpfiff in München und betonte: "Das war für uns alle eine große Lektion."

"Persönliche Gründe": Neymar fehlt PSG erneut

  Sechs Tore in der Champions League in den sechs Gruppenspielen, neuen Tore in zwölf Partien in der Ligue 1 Superstar Neymar hat in der laufenden Saison seinen Wert für Paris St. German schon deutlich unterstrichen. Allerdings wird der Brasilianer dem französischen Tabellenführer zumindest am Mittwoch im Pokal erneut nicht zur Verfügung stehen. Am vergangenen Wochenende hatte PSG nach der Pleite in der Liga bei Racing Straßburg und dem 1:3 in der Königsklasse beim FC Bayern ohne Neymar (Gelbsperre) beim 3:1 gegen OSC Lille wieder in die Erfolgsspur gefunden, im Achtelfinale des Ligapokals bei der Revanche bei Racing Straßburg am Mittwochabend (17 Uh

NFO-Underground | Systemmitteilung. Sie sind nicht angemeldet oder Sie haben keine Rechte diese Seite zu betreten. Dies könnte einer der Gründe sein: Sie sind nicht angemeldet. Bitte füllen Sie die Felder unten auf der Seite aus und versuchen Sie es erneut. Sie haben keine ausreichenden Rechte

Vielen Dank! Islamist soll Anschlag auf Polizisten in Wuppertal geplant haben.

Bei PSG soll man sich vor allem an das Champions-League-Ausscheiden der vergangenen Saison erinnert fühlen, als die Hauptstädter gegen den FC Barcelona einen 4:0-Hinspiel-Sieg im Rückspiel noch mit 1:6 herschenkten. Emery, der auch damals schon in der Kritik stand, soll den Berichten zufolge dieses Mal seinen Job nicht über die Saison hinaus behalten.

Vereinsintern sollen offenbar sowohl Chelseas Antonio Conte als auch Napoli-Coach Maurizio Sarri als Nachfolger im Gespräch sein.

Mehr auf MSN

Als Nächstes anschauen
  • WM 2018:

    WM 2018: "Mutko hat in führender Position nichts zu suchen"

    SID-Logo
    SID
    1:18
  • Hörmann: Russland-Ausschluss

    Hörmann: Russland-Ausschluss "gute und ausgewogene Entscheidung"

    SID-Logo
    SID
    1:35
  • Simeone nach CL-Aus:

    Simeone nach CL-Aus: "Beginn einer neuen Herausforderung"

    SID-Logo
    SID
    0:56
  • Bach:

    Bach: "Olympischer Boykott hat noch nie etwas erreicht"

    SID-Logo
    SID
    0:47
  • Emery nach 1:3 bei Bayern:

    Emery nach 1:3 bei Bayern: "Können insgesamt zufrieden sein"

    SID-Logo
    SID
    1:06
  • Bayern feiern Prestigesieg gegen Paris:

    Bayern feiern Prestigesieg gegen Paris: "Wir haben Ambitionen"

    SID-Logo
    SID
    1:10
  • Trostpreis Europa League: BVB will bei Real Platz drei sichern

    Trostpreis Europa League: BVB will bei Real Platz drei sichern

    SID-Logo
    SID
    0:43
  • DHB-Frauen ärgern sich über

    DHB-Frauen ärgern sich über "verlorenen Punkt" gegen Serbien

    SID-Logo
    SID
    1:15
  • BVB: Partie gegen Madrid

    BVB: Partie gegen Madrid "mehr als ein Spiel für die Punkte"

    SID-Logo
    SID
    1:07
  • Russische Athleten bei Olympia unter neutraler Flagge

    Russische Athleten bei Olympia unter neutraler Flagge

    SID-Logo
    SID
    1:20
  • Olympia 2018: Russische Athleten starten unter neutraler Flagge

    Olympia 2018: Russische Athleten starten unter neutraler Flagge

    SID-Logo
    SID
    0:24
  • RB auf Schützenhilfe angewiesen:

    RB auf Schützenhilfe angewiesen: "Wir müssen auf Monaco hoffen"

    SID-Logo
    SID
    0:59
  • Endspiel ums Achtelfinale: RB braucht Punkte und Schützenhilfe

    Endspiel ums Achtelfinale: RB braucht Punkte und Schützenhilfe

    SID-Logo
    SID
    1:11
  • Zidane:

    Zidane: "Für Dortmund steht viel auf dem Spiel"

    SID-Logo
    SID
    1:24
  • Philipp fehlt Dortmund wegen schwerer Knieverletzung monatelang

    Philipp fehlt Dortmund wegen schwerer Knieverletzung monatelang

    SID-Logo
    SID
    0:22
  • Effenberg zu Bayern vor PSG:

    Effenberg zu Bayern vor PSG: "Das Blatt hat sich gedreht"

    SID-Logo
    SID
    0:58
NÄCHSTES
NÄCHSTES

BVB bei Stögers Debüt in Mainz unter Druck .
<p>Das erste Spiel als Trainer von Borussia Dortmund führt Peter Stöger zum 1. FSV Mainz 05, wo die Schwarz-Gelben am Dienstag ab 20:30 Uhr gastieren.</p>Nach acht Bundesligaspielen ohne Sieg sind die Borussen bis auf Platz acht abgerutscht, liegen aber vor dem 16. Spieltag nur drei Punkte hinter dem letzten Champions-League-Platz. Der österreichische Trainer muss bei seinem BVB-Debüt auf Lukasz Piszczek, Gonzalo Castro, Sebastian Rode, Mario Götze, Marco Reus und Maximilian Philipp verzichten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!