Sport Bericht: Neuer-Rückkehr verzögert sich weiter

23:45  08 november  2017
23:45  08 november  2017 Quelle:   90min

Comeback von Neuer verzögert sich

  Comeback von Neuer verzögert sich Manuel Neuer geht auch acht Wochen nach seiner dritten Verletzung am linken Mittelfuß noch an Krücken. Und so wird der Keeper des FC Bayern München den zunächst anvisierten Rückrundenstart am 12. Januar verpassen. Die sportliche Bilanz 2017 kann Neuer jetzt schon ziehen, denn weitere Einsätze werden nicht hinzukommen. Durch seine Mittelfußbrüche im März (Haarriss), April und September wird der 31-Jährige nur auf 19 Pflichtspiele kommen davon kein einziges Spiel für die Nationalmannschaft. Auch sein Ziel, am 12. Januar 2018 bei Bayer Leverkusen wider zwischen den Pfosten zu stehen, ist aktuell nicht mehr realistisch.

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles. Bereichsmenu. Newsletter „Auf Kurs“.

Bitte geben Sie hier den Text ein, den Sie im Bild über diesem Feld sehen: bitte haben Sie etwas Geduld Ihre Anfrage wird bearbeitet. Bitte warten Sie auf eine Antwort. Das Neuladen der Seite verzögert die Bearbeitung.

a baseball player holding a bat on a field: FC Bayern Muenchen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga © Sebastian Widmann/GettyImages FC Bayern Muenchen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

​Nur zwei Tage nach dem Aus von Mannschaftsarzt Volker Braun gibt es beim FC Bayern offenbar die nächste schlechte Meldung. Laut Informationen der ​Bild verzögert sich das Comeback von Manuel Neuer um mehrere Wochen.

Die Aufregung war groß, als sich der Bayern-Zeberus Mitte September zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit den Mittelfuß brach. Nach der OP sollte Neuer rund sechs Wochen an Krücken gebunden sein - so zumindest der Plan. Doch laut der Bild geht man "in Spielerkreisen" mittlerweile davon aus, dass "vier bis fünf weitere Wochen" hinzukommen.

Keine neuen Regeln für Online-Beherbergungsplattformen

  Keine neuen Regeln für Online-Beherbergungsplattformen Die geltenden Bundesgesetze für Online-Beherbergungsplattformen wie Airbnb sind ausreichend. Zu dieser Ansicht gelangte ein Bericht im Auftrag des Bundesrats. Anpassungen seien einzig beim Mietrecht nötig. Einen Revisionsbedarf gebe es beim mietrechtlichen Ferienwohnungsbegriff sowie bei den Modalitäten, die für die Zustimmung zur Untermietung nötig seien, teilte der Bundesrat am Mittwoch mit. Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) sei deshalb damit beauftragt worden, eine Vernehmlassungsvorlage auszuarbeiten, welche diese Punkte abdecke.

Eine Detailansicht für diesen Eintrag ist nicht vorhanden. Bitte gehen sie auf die vorherige Seite zurück.

Zurück Weiter . Zurück Weiter . bitte haben Sie etwas Geduld Ihre Anfrage wird bearbeitet. Bitte warten Sie auf eine Antwort. Das Neuladen der Seite verzögert die Bearbeitung.

Sollte dieser Fall tatsächlich eintreten, würde sich das Comeback des 31-Jährigen, das eigentlich fest zum Rückrundenstart Mitte Januar eingeplant war, weiter verzögern. Nicht nur für den FC Bayern, sondern auch für Bundestrainer Jogi Löw, extrem unerfreuliche Nachrichten.

Post vom VfB: Stadionverbot für BVB-Fans .
Das nächste Bundesligaspiel von Borussia Dortmund steigt am 17. November in Stuttgart beim VfB (Freitag, 20.30 Uhr). Allerdings wird der BVB dann auf die Unterstützung von knapp 300 Anhängern verzichten müssen. Denn die Schwaben verschickten Stadionverbote. Grund war das letzte Aufeinandertreffen der beiden Klubs 2016 in der Bundesliga. Am 23. April 2016 trafen die beiden Vereine zuletzt aufeinander. Vor anderthalb Jahren habe es dabei im Vorfeld der Partie Auseinandersetzungen zwischen zwei Ultragruppierungen gegeben wie ein VfB-Sprecher am Dienstag sagte und damit Berichte der "Funke Mediengruppe" und der "Rheinischen Post" bestätigte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!