The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Sport Gomez fehlt Wolfsburg mehrere Wochen

12:21  13 september  2017
12:21  13 september  2017 Quelle:   ran.de

Kapsel- und Bänderverletzung bei Gomez

  Kapsel- und Bänderverletzung bei Gomez Mario Gomez wird beim VfL Wolfsburg vorerst nicht ins Geschehen eingreifen können. Beim 1:1 gegen Hannover hat er sich eine Sprunggelenksverletzung zugezogen, bei der sowohl die Kapsel als auch die Bänder in Mitleidenschaft gezogen wurden. Wie lang der Torjäger ausfällt, ist noch unklar.Gomez war in der 36. Minute nach einem Querpass von Josuha Guilavogui unglücklich sowie ohne Fremdeinwirkung umgeknickt. Der Angreifer hatte den Ball erst mit seinem Standbein getroffen und anschließend das Gleichgewicht verloren. Zwar versuchte er es nach einer kurzen Pause nochmal, doch nach wenigen Minuten kam für den 33-Jährigen das endgültige Aus.

Wolfsburg (SID) – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss mehrere Wochen auf seinen Kapitän Mario Gomez verzichten. Eine Untersuchung am Dienstag ergab, dass der Nationalspieler sich im Nachbarschaftsduell gegen Hannover 96 (1:1)

Im Spiel gegen Hannover 96 verletzte sich Mario Gomez vom VfL Wolfsburg und fällt wohl mehrere Wochen wegen eines Bänder- und Kapseleinrisses aus.

  Gomez fehlt Wolfsburg mehrere Wochen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Wolfsburg - Bundesligist VfL Wolfsburg muss mehrere Wochen auf seinen Kapitän Mario Gomez verzichten. Eine Untersuchung am Dienstag ergab, dass der Nationalspieler sich im Nachbarschaftsduell gegen Hannover 96 (1:1) am Samstag einen Bänderanriss sowie einen Kapseleinriss im linken Sprunggelenk zugezogen hat.

"Mario wird jetzt konservativ behandelt, muss voraussichtlich aber mehrere Wochen pausieren", sagte Mannschaftsarzt Dr. Gunter Wilhelm.

Gomez hatte sich gegen Hannover bei einem verunglückten Tor-Abschluss verletzt. Der 32-Jährige trat nach einer Hereingabe von Josuha Guilavogui in der 36. Minute über den Ball und blieb dabei im Rasen hängen. Noch vor der Pause musste der Wölfe-Kapitän ausgewechselt werden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

"Waren dafür taktisch nicht richtig aufgestellt" .
Der FC Bayern hat am 6. Spieltag gegen den VfL Wolfsburg eine 2:0-Führung verspielt und musste sich mit einem 2:2 begnügen. Mats Hummels fand anschließend kritische Worte.Mats Hummels (FC Bayern): "Nach dem 2:1 wollten wir zwar unbedingt, haben das aber nicht koordiniert bekommen und waren dafür taktisch nicht richtig aufgestellt. Wir haben zwei-, dreimal das 3:1 verpasst. Hinten haben wir eigentlich auch nicht viel zugelassen, aber trotzdem zwei Tore bekommen. Damit müssen wir jetzt leben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!