Sport "Ich springe hier mit Schmerzmitteln"

11:21  11 august  2017
11:21  11 august  2017 Quelle:   kicker

Deutsche Bank: Die Zinswende kann kommen

  Deutsche Bank: Die Zinswende kann kommen Die europäischen Banken leiden seit Jahren unter den Niedrigzinsen der EZB. Seit Juni 2014 müssen sie auch noch für Einlagen bei der Notenbank Strafe zahlen. Die europäischen Banken leiden seit Jahren unter den Niedrigzinsen der EZB. Seit Juni 2014 müssen sie auch noch für Einlagen bei der Notenbank Strafe zahlen. Umso größer wären die Gewinne für die Institute, wenn die Zinswende endlich kommt. Die Deutsche Bank sollte durch die Reintegration des Tochterunternehmens Postbank zu den Profiteuren gehören.

Marie-Laurence Jungfleisch: Zog an diesem Donnerstag ins WM-Finale ein: Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch. © picture alliance Zog an diesem Donnerstag ins WM-Finale ein: Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch.

Die Stuttgarterin Marie-Laurence Jungfleisch hat die erste Medaille bei einem Großereignis im Visier. Allerdings musste sie in der Qualifikation am Donnerstag bei der Leichtathletik-WM in London ordentlich zittern. Erst im dritten Versuch überwand die zehnmalige deutsche Meisterin die notwendigen 1,92 Meter, um ins Finale am Samstag einzuziehen. "Das war wahnsinnig knapp", sagt Jungfleisch erleichtert. "Die Drei ist meine Glückszahl."

Schon beim Einspringen lief es nicht gut. "1,80 Meter habe ich einfach nicht springen können", berichtet sie. Schwierigkeiten hatte sie besonders mit dem Anlauf. Achillessehnenprobleme, die sie seit März plagen, haben ein intensives Techniktraining nicht wirklich zugelassen. "Ich springe hier mit Schmerzmitteln", sagt Jungfleisch.

Jugendherberge statt Bierwoche: Stadt schickt Flüchtlinge in „Ferienfreizeit“

  Jugendherberge statt Bierwoche: Stadt schickt Flüchtlinge in „Ferienfreizeit“ Das sagen die Besucher des Festes dazu.Ein ganzer Ort feiert. Zumindest fast. Die in Kulmbach untergebrachten Flüchtlinge suchte man dort vergebens. Sie wurden kurz vor Beginn des Festes in eine „Ferienfreizeit“ geschickt. Sie verbrachten die Zeit in einer rund 100 Kilometer entfernten Jugendherberge.

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung.

Beim Aufruf der Seite ist leider ein Fehler aufgetreten. Alfred Hause / Ich tanze mit dir - Eine Folge der schönsten langsamen

Dennoch: Das Ziel der in Paris geborenen Tochter eines Vaters von der Karibikinsel Martinique, die vor zwei Jahren bei der WM in Peking Sechste geworden war, bleibt: "Ich will eine Medaille holen", sagt sie selbstbewusst. Einfach wird es nicht.

"Vielleicht muss man bei der WM zwei Meter springen, um eine Medaille zu gewinnen." - Marie-Laurence Jungfleisch

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro übersprang Jungfleisch nur 1,93 Meter und landete auf Platz sieben. Gold, Silber und Bronze gingen mit lediglich 1,97 Meter weg. "Vielleicht muss man bei der WM zwei Meter springen, um eine Medaille zu gewinnen", fürchtet Jungfleisch, die diese magische Hochsprung-Marke am 16. Juli 2016 in Eberstadt geknackt hat.

Topfavoritin auf WM-Gold ist Maria Lasizkene (früher Kutschina), die als Folge des Doping-Skandals in Russland als neutrale Athletin teilnimmt. Die Titelverteidigerin hat in diesem Jahr schon 2,06 Meter übersprungen - und insgesamt - 13 Mal zwei Meter überwunden. In der WM-Ausscheidung stieg sie bei 1,85 Meter ein und hüpfte danach mit zwei weiteren Sprüngen locker ins Finale.

Abschiebe-Stopps in letzter Minute häufen sich .
Abschiebungen per Flugzeug werden nach einem Medienbericht immer häufiger kurzfristig abgebrochen. Die beiden Hauptgründe dafür: Entweder die Betroffenen leisten Widerstand oder sie sind plötzlich krank. © picture-alliance/dpa/S.Willnow Tatsache ist: Im ersten Halbjahr wurden bereits 387 Abschiebungen kurzfristig gestoppt, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Das waren demnach 71 Prozent mehr als die 226 im ersten Halbjahr 2016. Die Zeitung beruft sich bei ihrem Bericht auf Zahlen des Bundesinnenministeriums.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!