Sport Gewalt beim Derby eskaliert - Ordner bei Krawallen in Kopenhagen bewusstlos geschlagen

15:10  07 august  2017
15:10  07 august  2017 Quelle:   RP ONLINE

Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen

  Brasilianerin will nach Kopenhagen fliegen und landet in Athen Eine brasilianische Touristin hat wegen einer falschen Bordkarte einen unfreiwilligen Europa-Rundflug absolviert. Ana Maria Bittencourt Marques wollte von Paris aus nach Kopenhagen weiterreisen, landete aber in Athen, wie sie der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Sie sei im Stress gewesen und habe nicht gemerkt, dass ihre Bordkarte auf eine Französin ausgestellt war, die einen Air-France-Flug nach Athen gebucht hatte. Auch bei der Passkontrolle fiel der Fehler nicht auf, so dass sich die 45-Jährige einige Stunden später in der griechischen Hauptstadt wiederfand. Erst dort bemerkte sie den Irrtum und Air France stellte ihr ein neues Ticket aus.

Mit freundlicher Unterstützung durch den Cornelsen Verlag.

Error: Inproper input.

Ein Video zeigt die Gewalt im Block. © Screenshot Twitter / @MRasmussen1974 Ein Video zeigt die Gewalt im Block.

Das Kopenhagener Derby zwischen Vizemeister Bröndby IF und Meister FC Kopenhagen (1:0) ist von schweren Zuschauer-Ausschreitungen überschattet worden. Dabei wurde ein Ordner bewusstlos geschlagen.

Nachdem die von Alexander Zorniger trainierte Bröndby-Elf durch Simon Tibbling kurz vor Ende der Spielzeit den Siegtreffer erzielt hatte, zettelten FCK-Anhänger im Gästeblock eine minutenlange Schlägerei mit Ordnern und Polizeikräften an.

Das Spiel musste daraufhin für etwa eine Viertelstunde unterbrochen werden und konnte erst nach eingehenden Beratungen der Sicherheitsverantwortlichen wieder angepfiffen werden. Anders Hörsholt, Klubdirektor des FC Kopenhagen, verurteilte die Krawalle als "unakzeptabel und peinlich".

Zorniger, der einst in der Bundesliga den VfB Stuttgart betreute, liegt mit Bröndby nach dem Sieg mit neun Punkten aus den ersten vier Saisonspielen auf Rang zwei. Der Rückstand auf Tabellenführer FC Nordsjaelland beträgt drei Zähler.

"So etwas habe ich noch nie gesehen" .
Die Pokalpartie zwischen Rostock und Hertha wird gleich zweimal unterbrochen. Vermummte brennen Sitzschalen und Banner nieder. Die Polizei kritisiert Rostock für die schweren Krawalle.• Der Schiedsrichter muss die Partie zweimal unterbrechen, weil Feuerwerkskörper fliegen, Sitzschalen und Banner brennen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!