Sport Kurios: Tuchel zurück nach Dortmund

09:05  17 juli  2017
09:05  17 juli  2017 Quelle:   sport1.de

Borussia Dortmund: AC Mailand wartet Entwicklung bei Aubameyang ab

  Borussia Dortmund: AC Mailand wartet Entwicklung bei Aubameyang ab Der AC Mailand hat Aubameyang nicht abgeschrieben. Sollte sich der China-Wechsel zerschlagen, werden sie Borussia Dortmund ein Angebot unterbreiten.Sollte der Gabuner auch nach Schließung des Transferfensters in China (14. Juli) noch bei den Schwarz-Gelben unter Vertrag stehen, wollen die Lombarden zuschlagen. Am Rande des Vorbereitungsspiels zwischen den beiden Klubs beim International Champions Cup soll dem BVB und dem Spieler ein Angebot unterbreitet werden. Bei einem Wechsel würde Aubameyang jährlich acht Millionen Euro verdienen.

Keine Verbindung moeglich. Billige Flüge nach Dortmund .

Ein Fehler ist aufgetreten. Dieser Dienst ist momentan nicht erreichbar. Wir werden den Fehler so schnell wie möglich beheben. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten noch einmal.

Thomas Tuchel reiste von München aus nach Dortmund.: Thomas Tuchel reiste von München aus nach Dortmund. © Getty Images Thomas Tuchel reiste von München aus nach Dortmund.

Kuriose Szene beim Abflug des FC Bayern nach Asien:

Am Sonntagabend traf sich die Delegation des Deutschen Meisters gerade am Münchner Flughafen, um seine Asien-Tour zu starten. Unmittelbar davor erschien auch Thomas Tuchel mit zwei Gepäckkoffern auf dem Gate. Beobachter spekulierten daraufhin, dass der ehemalige Coach von Borussia Dortmund auf dem Weg nach Asien in den Urlaub war.

Dies dementierte Tuchel jedoch höchstpersönlich auf seinem offiziellen Twitter-Account: "Der Flug ging nach Dortmund, nicht nach China", schrieb der im Mai entlassene Trainer, der sich bereitwillig fotografieren ließ.

G20 kurios: Demonstrant spielt mit Polizist Tic-Tac-Toe – doch da stimmt was nicht

  G20 kurios: Demonstrant spielt mit Polizist Tic-Tac-Toe – doch da stimmt was nicht Eine Begegnung zwischen Polizei und Demonstranten muss nicht immer böse ablaufen.Der G20-Gipfel in Hamburg: Die Bilder von Gewalt, Krawallen, eingeschlagenen Schaufensterscheiben und brennenden Autos gehen um die Welt – so kaputt ist Hamburg. Der beispiellose Ausbruch linksextremer Gewalt hat massive Schäden hinterlassen.

Datenbank existiert nicht. Dortmund .

Benutzer. Passwort. (vergessen?) Eingeloggt bleiben. - Tuchel arbeitet schon an „seinem“ BVB.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!