Sport Klose begleitet FC Bayern nach Asien

16:40  16 juli  2017
16:40  16 juli  2017 Quelle:   dpa

Ex-Stürmer - Klose geht mit den Bayern auf Asientour

  Ex-Stürmer - Klose geht mit den Bayern auf Asientour Bayern München hat bei seiner Asienreise einen prominenten Gast: WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose (39) wird den deutschen Rekordmeister nach China und Singapur begleiten. Das gaben die Bayern am Sonntag wenige Stunden vor der Abreise zu ihrem zwölftägigen Trip nach Fernost bekannt. Der Rekordtorjäger der deutschen Nationalmannschaft (71 Treffer) und frühere Bayern-Stürmer (2007 bis 2011) soll auf der Tour unter anderem Sponsoren- und PR-Termine wahrnehmen."Ich freue mich auf die Tage mit dem FC Bayern in Asien. Es sind viele interessante Stationen und sicher viele interessante Eindrücke.

Google Blogs: Die Achse der Alten beim FC Bayern | Suite101.de.

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

Miroslav Klose reist mit dem FC Bayern nach Asien. © Foto: Marius Becker Miroslav Klose reist mit dem FC Bayern nach Asien.

Miroslav Klose geht zwei Wochen nach dem Gewinn des Confederations Cups als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw mit dem FC Bayern München auf eine weitere große Auslandsreise. Der 39 Jahre alte Weltmeister von 2014 begleitet den deutschen Rekordmeister nach Asien.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler werde auf den Stationen in China und Singapur unter anderem einige Sponsoren- und PR-Termine für seinen Ex-Verein wahrnehmen, wie der FC Bayern vor dem Abflug der Münchner Mannschaft mitteilte.

«Ich freue mich auf die Tage mit dem FC Bayern in Asien. Es sind viele interessante Stationen und sicher viele interessante Eindrücke. Ich werde diesmal eine ganz andere, neue Perspektive auf so eine Reise haben», äußerte Klose auf der Internetseite des Rekordmeisters. Klose ist seit dem vergangenen November als Praktikant Mitglied im Trainerstab der Nationalmannschaft. Es ist geplant, dass der einstige Weltklassestürmer Löw auch bei der WM 2018 in Russland unterstützt.

Der FC Bayern bestreitet in Asien im Rahmen des International Champions Cup vier hochkarätige Testspiele. Der deutsche Meister spielt zunächst in China gegen den FC Arsenal (19. Juli/Shanghai) und AC Mailand (22. Juli/Shenzen). Danach folgen zwei Partien in Singapur gegen den FC Chelsea (25. Juli) und Inter Mailand (27. Juli).

Bei Ancelotti werden die «Schrauben angezogen» .
<p>Zwölf Tage touren die Fußballstars aus München durch Asien, und die kniffligste Aufgabe auf dem Fernost-Trip hat der Trainer zu lösen. Carlo Ancelotti muss auf den drei Stationen in den Millionenstädten Shanghai, Shenzen und Singapur den schwierigen Spagat schaffen, trotz der Reisestrapazen, extremer klimatischer Bedingungen und zahlreicher PR-Termine parallel die Saisonvorbereitung voranzutreiben.</p>Zwölf Tage touren die Fußballstars aus München durch Asien, und die kniffligste Aufgabe auf dem Fernost-Trip hat der Trainer zu lösen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!