The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Sport Hitzfeld: Auba sollte bei BVB bleiben

12:35  13 juli  2017
12:35  13 juli  2017 Quelle:   spox.com

Hitzfeld: "Klopp wird irgendwann Bayern-Trainer"

  Hitzfeld: Ottmar Hitzfeld ging ebenfalls den Weg von Dortmund zu den Bayern, um letztlich in beiden Vereinen eine Trainer-Legende zu werden. Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp werde ebenfalls in München landen.

Слушают в данный момент. (в настоящее время скачивают ) Hitzfeld Reus Sollte Beim BVB Bleiben .

Der frühere Dortmund- und Bayern-Trainer findet, dass die Gerüchte über einen Wechsel von Marco Reus im Sommer 2015 nach München keinen Sinn machen.

Pierre-Emerick Aubameyang am 11. Juli 2017 vor dem Dortmunder Test-Derby in Essen.: Aubameyang weilt derzeit noch beim BVB,könnte aber bald nach China wechseln © getty Aubameyang weilt derzeit noch beim BVB,könnte aber bald nach China wechseln

Ottmar Hitzfeld rät seinem Ex-Verein Borussia Dortmund, Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang unbedingt zu halten.

"Er ist ein Topstürmer und war mit Robert Lewandowski der Beste in der Bundesliga", sagte der 68-Jährige im Interview mit t-online.de: "Es wäre schade, wenn er nach China geht, weil es sportlich nicht interessant ist, sondern nur, um Geld zu verdienen."

Mehr: Werder: Vertragsgespräche mit Kruse gescheitert | Hummels: BVB "definitiv Jäger Nummer eins" | Herthas Dardai über Rekik: "Ich suche noch den Haken"

Mehr denn je ein Gesicht des Vereins

  Mehr denn je ein Gesicht des Vereins Außer Thomas Müller kann Franck Ribery kein Kollege in München den Rang als Identifikationsfigur des Rekordmeisters streitig machen.Meisterfeiern des FC Bayern auf dem Münchner Marienplatz sind nicht als die emotionalsten in Europa bekannt.

Ottmar Hitzfeld kritisiert Julian Nagelsmann im Interview mit DAZN für seinen Flirt mit dem FC Bayern München und empfiehlt dem Hoffenheim-Coach, einige Jahre bei der TSG zu bleiben . BVB -Kontakt?

Hitzfelds Tipp: " BVB kann Bayern nervös machen" - kicker.tv Erstmals kann sich Ottmar Hitzfeld die Bundesliga rein als Fan ansehen, nachdem er als Schweizer 1. Tönnies mischt sich unter die Fans 2. Gaudino zweifelt an Bayern-Sieg 3. Fritz soll bleiben 4. Westermann rechtfertigt Wutanfall

Zwar sei es "eher verständlich", wenn der Gabuner zu einem europäischen Topklub wechseln würde. "Ich wünsche mir aber, dass Dortmund standhaft bleibt, auf den Vertrag besteht und ihn nicht gehen lässt", sagte Hitzfeld: "Er wäre ein Riesenverlust für die Bundesliga."

Angeblich lockt der chinesische Erstliga-Aufsteiger Quanjian Tianjin den BVB-Stürmer mit einem Fabel-Angebot. Der DFB-Pokalsieger bricht am Donnerstag zu seiner Asienreise auf.

Heidel: Tuchel zu Schalke? "Wäre eskaliert" .
Christian Heidel dachte darüber nach, in Schalke eine Wiedervereinigung mit seinem früheren Mainzer Coach Thomas Tuchel hinzubekommen. Warum er davon Abstand nahm."Ich würde jetzt lügen, wenn ich sagen würde: Darüber habe ich nicht nachgedacht", sagte Heidel im Interview mit SpiegelOnline.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!