Sport Kurioser Plan für WM: Wohnwagen-Quartier für DFB-Stars?

18:10  08 juli  2017
18:10  08 juli  2017 Quelle:   sport1.de

(K)ein Airstream für Arme

  (K)ein Airstream für Arme Airstream ist im Wohnwagen-Segment vergleichbar mit Porsche oder Harley-Davidson. Legendär, aber auch ziemlich teuer. Diese Scharte will Airstream nun mit dem Basecamp auswetzen. Das kostet er bei uns.Unter fünf MeterHervorgehoben wird die kompakte Länge, sie liegt bei rund 4,96 Meter. Bei der Innenraumbreite kommt der Airstream Basecamp auf 1,94 Meter. Auffallend ist die große Hecktür, sie soll den Transport von Sportausrüstung wie Fahrräder oder Kanus vereinfachen. Im Bug befinden sich sowohl eine Küche mit Zwei-Flammen-Herd, Spülbecken und Kühlschrank als auch eine Nasszelle mit Toilette und Dusche. Eine Heizung ist inklusive, optional kann eine Klimaanlage geordert werden.

Nicht angemelder Spider. Hamburg, Michaelis- Quartier .

Alle Spiele, alle Tore, alle Infos: Das Fußball -Special des ORF mit Livestreams, Videohighlights und Statistikdaten - im Web und als App.

Oliver Bierhoff ist ein Mann, der nichts dem Zufall überlässt.

Joachim Löw und Manuel Neuer in Campo Bahia, dem WM-Quartier von 2014 © Getty Images Joachim Löw und Manuel Neuer in Campo Bahia, dem WM-Quartier von 2014

Was das Organisatorische rund um die Nationalmannschaft angeht, richtet der Manager der Nationalmannschaft jedes Detail auf den großen Gesamterfolg aus. Das geht vom Marketing über die Motivation der Spieler bis hin zur Auswahl des WM-Quartiers. 

Rückblick: Das legendäre Campo Bahia in Brasilien galt als Ausgangspunkt für den WM-Triumph 2014. Auf  der vorgelagerten Insel nahe der Atlantikküste konnten die DFB-Stars Privatsphäre genießen, sich zurückziehen und im entscheidenden Moment die Sinne fürs Wesentliche schärfen.

Bierhoff: Keine rasche Quartierentscheidung für WM

  Bierhoff: Keine rasche Quartierentscheidung für WM Nach den Eindrücken beim Confed Cup will sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in der Quartierfrage für die WM 2018 in Russland nicht übereilt festlegen. «Es wird nicht nächste Woche eine Entscheidung fallen, sondern das nochmal aufgearbeitet», sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff in St. Petersburg. Das Turnier sei auch in dieser Frage «super hilfreich» gewesen.«Wir haben Sotschi als Variante entdeckt», berichtete Bierhoff. In der Olympiastadt der Winterspiele 2014 wohnte die deutsche Mannschaft während des Confederations Cup die meiste Zeit. Dort bestritt das Team drei der fünf Spiele.

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Frauen- WM : Fußball -Frauen müssen zum Geschlechtstest.

Kostenlose Anzeigen aufgeben mit hunderttausend.de Kleinanzeigen. Gebraucht oder Neu, Privat oder Gewerbe

Hauptsache kein Lagerkoller

Für die WM in Russland kommendes Jahr halten Bierhoff und Co. offenbar wieder Ausschau nach einer extravaganten Bleibe. 

Wie Der  berichtet, werden derzeit mehrere Pläne diskutiert. In Erwägung gezogen wird demnach offenbar auch, die DFB-Stars in einem Wohnwagen-Dorf unterzubringen.

Demnach könnten die Spieler in luxuriösen Campern anstatt in Apartmenthäusern residieren. Von "Lagerfeueratmosphäre statt kalte Konferenzräume" ist die Rede.

Ob es dann wirklich so kommt, bleibt abzuwarten. Zuletzt hatte Bierhoff ein Hotelquartier in Sotschi bevorzugt.

Lagerfeuerstimmung hin oder her: Das Wichtigste während einer vierwöchigen WM wird sein, dass im DFB-Tross kein Lagerkoller aufkommt.

Darauf werden Bierhoff und DFB-Büroleiter Georg Behlau in erster Linie achten, wenn sie kommende Woche nach Russland aufbrechen, um mögliche Unterkünfte zu inspizieren. 

Sie leidet an einer Zwangsstörung .
Aus dem Fernsehen kennt man Inka Bause als lebenslustige Strahlefrau. Doch die Moderatorin leidet unter einer leichten Zwangsstörung Seit dem Jahr 2005 bringt Inka Bausein der Kuppel-Show "Bauer sucht Frau" liebeshungrigen Landwirten das große Glück auf den Hof, steht für "Familienduell" vor der Kamera und moderiert zahlreiche TV-Shows. Da kann es ab und an schon einmal stressig werden - darauf reagiert Inkas Körper sofort. Inka Bause: ehrliches GeständnisKleine Kinder sehen es oft als Herausforderung oder Spiel: nicht auf die Gehwegfugen treten. Für Inka Bause jedoch ist es ein Zeichen von zu viel Stress.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!