Panorama „Erschreckend zu sehen“: Alexander Gerst fotografiert kalifornische Brände aus dem All

18:15  03 august  2018
18:15  03 august  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

Feuerwehr hat Brände unter Kontrolle

  Feuerwehr hat Brände unter Kontrolle Feuerwehr hat Brände unter KontrolleNach den verheerenden Waldbränden der vergangenen zwei Tage hat sich die Lage in Griechenland leicht entspannt. Feuerwehrkräfte konnten bis zum frühen Mittwochmorgen fast alle Brände unter Kontrolle bringen. Lediglich in einer Region rund 70 Kilometer westlich von Athen gab es noch ein Feuer auf einem Berg, wie der griechische Minister für Bürgerschutz, Nikos Toskas, im griechischen Fernsehen (ERT) mitteilte.

Alexander Gerst fotografiert seine gewaltige Wolkenspirale aus 400 Kilometer Höhe. Bild: ESA, CC BY-SA 3.0 IGO Anders als auf der Erde sind Polarlichter von der ISS aus immer zu sehen , denn sie wabern hoch über den Wolken in 80 bis weit über 100 Kilometer Höhe.

Das Anzünden war Teil eines Experiments, um Strategien zum Löschen von Bränden an Bord zu entwickeln. Quelle: NASA. Gern fotografiert Alexander Gerst auch Großstädte aus 400 Kilometern Höhe. Nach München war hier Paris dran.

Neuer Inhalt: https://www.facebook.com/ESAAlexGerst/posts/1700973070025427 © https://www.facebook.com/ESAAlexGerst/posts/1700973070025427 https://www.facebook.com/ESAAlexGerst/posts/1700973070025427

„Diese Brände sind erschreckend zu sehen, selbst aus dem Weltraum“ – Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (42) hat über seine Facebook-Seite Fotos von den kalifornischen Waldbränden veröffentlicht und dabei seine Wünsche an die Rettungskräfte gerichtet. „Passt auf euch auf, meine Freunde“, so Gerst.

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn Flugzeugteile vom Himmel fallen

Schon seit mehreren Wochen wüten zahlreiche Brände an der US-Westküste. Tausende Feuerwehrleute in Kalifornien kämpfen weiter gegen die Waldbrände an. Das Feuer hat schon zehntausende Menschen in die Flucht geschlagen.

Dutzende Verletzte bei Brand auf spanischer Touristenfähre

  Dutzende Verletzte bei Brand auf spanischer Touristenfähre Dutzende Verletzte bei Brand auf spanischer TouristenfähreBei einem Brand auf einer Touristenfähre sind in Spanien dutzende Passagiere verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 16.15 Uhr (MESZ) vor der Insel A Toxa in Galicien an der Nordwestküste Spaniens, wie Medien unter Berufung auf die Behörden berichteten. Es habe insgesamt 37 Verletzte gegeben.

Alexander Gerst berichtet live von der ISS - Продолжительность: 19:53 DLR 63 185 просмотров. Fotografieren auf der Raumstation - damals und heute - Продолжительность: 5:06 DLR 6 398 просмотров.

Alexander Gerst , Serena Auñón-Chancellor und Sergej Prokopjew: Hier sehen Sie die beeindruckenden Bilder ihres Startes aus Baikonur in Kasachstan Richtung ISS. Raumfahrer Gerst fotografiert Berlin von ISS aus.

Seit Anfang Juni arbeitet Alexander Gerst zusammen mit zwei Russen und drei US-Amerikanern auf der ISS. Der 42-Jährige soll bis Dezember bleiben und im Herbst als erster Deutscher das Kommando auf der Raumstation übernehmen.

Mehr auf MSN

Erste Versuche von Gersts ISS-Mission bereits mit wissenschaftlichen Ergebnissen .
Erste Versuche von Gersts ISS-Mission bereits mit wissenschaftlichen ErgebnissenDas könnte Sie auch interessieren:

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!