Panorama Im Zentrum von Paris: Polizei-Spezialkräfte beenden Geiselnahme

22:05  12 juni  2018
22:05  12 juni  2018 Quelle:   ksta.de

Österreicher randaliert mit Messer im Berliner Dom - von Polizei angeschossen

  Österreicher randaliert mit Messer im Berliner Dom - von Polizei angeschossen Österreicher randaliert mit Messer im Berliner Dom - von Polizei angeschossenDas könnte Sie auch interessieren:

Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können. Im Zentrum von Paris : Polizei - Spezialkräfte beenden Geiselnahme . Kölner Stadt-Anzeiger 12.06.2018 ksta.

In Paris hat sich am Dienstag eine Geiselnahme ereignet. Nach ersten Informationen vom Nachmittag hielt die Polizei der französischen Hauptstadt einen terroristischen Hintergrund für ausgeschlossen. Der Tatort wurde abgeriegelt, Spezialkräfte der Pariser Polizei rückten an.

Paris Geiselnahme: Ein Sondereinsatzkommando stürmt das Gebäude in Paris. © AP Ein Sondereinsatzkommando stürmt das Gebäude in Paris.

Nach einer mehrstündigen Geiselnahme in Paris hat die Polizei den Täter festgenommen. Die Geiseln seien außer Gefahr, teilte Innenminister Gérard Collomb am Dienstagabend auf Twitter mit. Er lobte die Professionalität der Einsatzkräfte.

Ein Mann hatte am Nachmittag im zehnten Stadtbezirk im nördlichen Zentrum von Paris Geiseln genommen. Die Hintergründe blieben zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren:

Geiselnahme im Zentrum von Paris, kein Hinweis auf Terror

Kein terroristischer Hintergrund

Nach ersten Angaben vom Nachmittag hielt die Polizei der französischen Hauptstadt einen terroristischen Hintergrund aber für ausgeschlossen.

Der Tatort war abgeriegelt worden, Spezialkräfte der Pariser Polizei rückten an. Viele Details waren zunächst noch unklar, darunter die Zahl der Geiseln - französische Medien sprachen von zwei oder drei. Laut übereinstimmenden Medienberichten hatte der Mann behauptet, bewaffnet zu sein. (dpa)

Zum ersten Mal nach dem Überfall: Kim Kardashian besucht Paris .
Zum ersten Mal nach dem Überfall: Kim Kardashian besucht ParisUm Paris hat Kim Kardashian (37, "Keeping Up With The Kardashians") fast zwei Jahre einen großen Bogen gemacht. Schließlich wurde die 37-Jährige im Oktober 2016 brutal in ihrem Pariser Hotelzimmer von mehreren Männern überfallen. Ein Trauma, das sie nun offenbar überwunden hat. Denn nun kehrte sie für die Fashion Week der Männer in die Stadt der Liebe zurück.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!