Panorama „The Blue Farnese“: Royaler blauer Diamant für 5,6 Millionen Euro versteigert

09:10  16 mai  2018
09:10  16 mai  2018 Quelle:   ksta.de

Der Pontifex mit PS!: Papst versteigert seinen Lamborghini – und er ist höllisch teuer

  Der Pontifex mit PS!: Papst versteigert seinen Lamborghini – und er ist höllisch teuer Der Pontifex mit PS!: Papst versteigert seinen Lamborghini – und er ist höllisch teuerDer Heilige Vater, Papst Franziskus, trennt sich jetzt von seinem höllisch teuren Sportwagen – von einem Lamborghini Huracán in weiß-gold. Am 12. Mai wird er im berühmten Auktionshaus Sotheby's in Monaco versteigert, inklusive Autogramm des Papstes auf der Motorhaube.

Der blaue Diamant einer spanischen Königin aus dem 18. Jahrhundert ist am Dienstagabend in Genf für 5 , 6 Millionen Euro versteigert worden. Damit lag das als " The Blue Farnese " bekannt gewordene Juwel deutlich über dem Schätzpreis von bis zu vier Millionen Euro

« The Blue Farnese » - Blauer Diamant einer spanischen Königin aus dem 18. Genf (dpa) - Der blaue Diamant einer spanischen Königin aus dem 18. Jahrhundert ist am Dienstagabend in Genf für 5 , 6 Millionen Euro versteigert worden.

Blauer Diamant © dpa Blauer Diamant

Der blaue Diamant einer spanischen Königin aus dem 18. Jahrhundert ist am Dienstagabend in Genf für 5,6 Millionen Euro versteigert worden. Damit lag das als „The Blue Farnese“ bekannt gewordene Juwel deutlich über dem Schätzpreis von bis zu vier Millionen Euro, wie das Auktionshaus Sotheby's mitteilte.

Diamant war lange nur in royalen Kreisen bekannt

Der tropfenförmige Diamant mit 6,16 Karat aus dem Besitz der spanischen Königin Elisabeth Farnese (1692-1766) wanderte nach ihrem Tod durch die Königshäuser Europas. Er war jahrhundertelang nur in diesen Kreisen und den jeweiligen Juwelieren der Familien bekannt.

646 Millionen Dollar am ersten Tag

  646 Millionen Dollar am ersten Tag 646 Millionen Dollar am ersten TagVon der "Auktion des Jahrhunderts" hatte die Zeitschrift Vanity Fair geschrieben, also fanden sich am Dienstagabend im Auktionshaus Christie's in New York einige wenige hundert Menschen ein. Draußen, vor dem Rockefeller Center in Manhattan, in dem sich das amerikanische Hauptquartier von Christie's befindet, parkten ein paar schwarze Limousinen, deren Chauffeure sichtlich gelangweilt im New Yorker Frühling herumstanden. Drinnen sammelten sich derweil die geladenen Gäste, allesamt handverlesen. Unter diesen wiederum gab es wichtige und wirklich wichtige.

Der als " The Blue Farnese " bekannte Diamant . Der blaue Diamant einer spanischen Königin aus dem 18. Jahrhundert ist am Dienstagabend in Genf für 5 , 6 Millionen Euro versteigert worden.

Jahrhundert ist am Dienstagabend in Genf für 5 , 6 Millionen Euro versteigert worden. Damit lag das als " The Blue Farnese " bekannt gewordene Juwel deutlich über dem Schätzpreis von bis zu vier Millionen Euro .

Diamanten © dpa Diamanten

Den höchsten Preis der Versteigerung erzielten zwei klassische weiße Diamanten mit jeweils mehr als 50 Karat. Sie kosteten insgesamt 14,7 Millionen Euro. Ihr gemeinsamer Wert war zuvor auf 12,5 Millionen Euro geschätzt worden. Insgesamt wurden rund 350 Schmuckstücke versteigert. (dpa)

Financial Fair Play: AC Mailand droht Strafe .
Financial Fair Play: AC Mailand droht Strafe"Nach sorgfältiger Prüfung aller vom Klub bereitgestellten Unterlagen und Erläuterungen ist die Finanzkontrollbehörde der UEFA der Auffassung, dass die Umstände den Abschluss einer Vergleichsvereinbarung nicht zulassen", teilte die UEFA mit. Milan hatte seine Papiere freiwillig eingereicht und auf ein mildes Urteil gehofft.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!