Panorama Oma Gisela: Sie öffnete ihrem Killer die Tür

18:05  12 mai  2018
18:05  12 mai  2018 Quelle:   berliner-kurier.de

Zweite Seniorin getötet: Jagt die Polizei einen Serienkiller?

  Zweite Seniorin getötet: Jagt die Polizei einen Serienkiller? Zweite Seniorin getötet: Jagt die Polizei einen Serienkiller?Maria Müller, 84 Jahre alt, wurde, wie am Sonntag bekannt wurde, bereits vor knapp zwei Wochen in ihrer Wohnung in der Wichertstraße in Prenzlauer Berg getötet. Der Sohn entdeckte seine tote Mutter und rief die Feuerwehr. Ein Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen. Weil die Todesumstände nicht klar waren, wurde eine Obduktion angeordnet. Deren Ergebnis liegt nun vor.

Versaute Oma fickt ihren notgeilen Enkel ..::amarotika.com. Deutsche Amateur Swinger Paare vergnügen sich im Swingerclub.

oma gefickt Kostenlose Filme Porno - Die beliebtesten Porno-Videos in verschiedenen Kategorien und Genres aus Bellotube.com. Eltern - Schützen Sie Ihre Kinder vor Erwachsenen zufrieden mit diesen Leistungen

Ein Ermittler der Spurensicherung vor dem Mordhaus. © Richard Ein Ermittler der Spurensicherung vor dem Mordhaus.

Sie ließ die Killer arglos in ihr Häuschen und unterschrieb damit ihr Todesurteil: Gisela Otto (✝80), die Seniorin, die in Kaulsdorf von bislang Unbekannten getötet wurde. Zwar fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Doch die Ermittlungen laufen schleppend.

Am vergangenen Mittwoch wurde die alte Dame von ihrem Enkel tot in der Küche ihre Häuschens an der Chemnitzer Straße gefunden. Todesursache laut Obduktionsbericht: Gewalt gegen den Oberkörper.

Keine heiße Spur

Zunächst schienen die Ermittler bereits kurz nach Mord eine heiße Spur zu haben: Denn in der Wohngegend der alten Dame sollen in den letzten Wochen verstärkt dubiose Männer an Haustüren geklingelt und sich als Handwerker ausgeben haben. Zudem soll ein verdächtiger weißer Transporter in den letzten Wochen auffallend oft vor dem Haus von Gisela Otto gestanden haben.

"500 Dollar und er ist ein Geist": Mann wollte Killer engagieren, um Nachbarn töten zu lassen - und heuerte einen FBI-Agenten an

   

Als sie ihn erwischt, gibt es ab sofort keine Tabus mehr. Sie will es gleich in die nasse Fotze besorgt bekommen und der Schwanz des Sohnes wird erst einmal schön hart gelutscht, damit der Sohn seiner Mutter dann ohne jede Hemmungen so richtig versaut in die Muschi ficken kann.

Die Schwester fickt sie echt gut. Ähnliche Amateur Videos. Amateure beim Swingertreff. Die Fotze ganz vollgetankt. dreier mit bester Freundin. Faustfick Party mit drei Frauen. Ihre Hand kann ihn schnell abspritzen lassen. Heimlich beim Ficken gefilmt.

Doch trotz eines öffentlichen Fahndungsaufrufes gingen bei der Polizei nur wenige Hinweise ein. Eine heiße Spur sei nicht dabei, sagte ein Sprecher gestern, einen Tatverdächtigen habe man ebenfalls nicht.


Dringende Suche nach Hinweisen

Das Problem der Ermittler: Die alte Dame lebte seit dem Tod ihres Mannes völlig zurückgezogen und einsam, hatte keine Bekannten oder gar Freunde in der Nachbarschaft. „Ohne Personen, die uns etwas über den normalen Tagesablauf und die Gewohnheiten der Frau sagen können, fehlen uns leider wichtige Ermittlungsansätze“, so ein Polizist.

Deswegen setzen die Ermittler auch weiterhin dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung, um den oder die Mörder der 80-jährigen Gisela Otto zu finden. Telefon der ersten Mordkommission: 030/4664911111.

„Bauer sucht Frau“-Anna: So süß gratulierte sie ihrem Gerald zum Geburtstag .
„Bauer sucht Frau“-Anna: So süß gratulierte sie ihrem Gerald zum GeburtstagAnna (28) und Gerald (33) sind DAS Traumpaar von „Bauer sucht Frau“ und werden ihre Liebe bald mit gleich zwei Hochzeiten besiegeln. Doch es ist nicht immer leicht für die zwei Turteltauben, denn momentan führen sie eine Fernbeziehung. Dabei müssen sie sich immer wieder mit Anschuldigungen und dreisten Lügen herumschlagen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!