Panorama Deutscher in Nigeria entführt

20:45  16 april  2018
20:45  16 april  2018 Quelle:   dw.com

Entwicklungshelfer - Deutscher von Bewaffneten in Niger entführt

  Entwicklungshelfer - Deutscher von Bewaffneten in Niger entführt Entwicklungshelfer - Deutscher von Bewaffneten in Niger entführtIn Niger ist am Mittwoch ein deutscher Mitarbeiter einer Hilfsorganisation entführt worden. Bewaffnete auf Motorrädern sollen den Mann verschleppt haben.

Nigeria Zwei Deutsche entführt . Die Mitarbeiter einer Ölfirma sollen gemeinsam mit vier nigerianischen Kollegen verschleppt worden sein. Zwei deutsche Mitarbeiter einer Ölfirma sind im Nigerdelta in Nigeria entführt worden.

Die Entführer von zwei Deutschen in Nigeria haben ein Lösegeld von 20 Millionen Dollar verlangt. Die beiden Deutschen waren zusammen mit vier nigerianischen Kollegen von bewaffneten Jugendlichen entführt worden, als sie auf einem Schnellboot zu einer Ölplattform unterwegs waren.

Deutscher in Nigeria entführt © Imago/Zuma Press Deutscher in Nigeria entführt

Der Mitarbeiter einer Baufirma war im Norden des Landes mit Polizeischutz unterwegs, als er angegriffen und verschleppt wurde. Ein Polizist wurde getötet. Bei einem weiteren Zwischenfall starben sogar fünf Beamte.

Der Deutsche wurde Polizeiangaben zufolge in der Stadt Kano im gleichnamigen Bundesstaat entführt. Fünf Unbekannte eröffneten demnach das Feuer auf den Wagen des Mannes, in dem Arbeiter zu einer Baustelle gefahren werden sollten. Ein Polizist, der zur Sicherheit der Gruppe abgestellt war, sei getötet worden.

Ein Korrespondent der Deutschen Welle bestätigte die Entführung. Das Auswärtige Amt in Berlin wollte sich zu dem Fall bislang nicht äußern.

Mehr als 100 Tote durch gefährliches Lassafieber in Nigeria

  Mehr als 100 Tote durch gefährliches Lassafieber in Nigeria Mehr als 100 Tote durch gefährliches Lassafieber in NigeriaIn Nigeria sind der Organisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) zufolge inzwischen 101 Menschen am gefährlichen Lassafieber gestorben. Darunter sind etliche Pflegekräfte und Ärzte, die nicht wussten, dass ihre Patienten mit der Krankheit infiziert waren oder nicht die richtige Schutzausrüstung trugen, wie die Organisation am Montag mitteilte. 45 weitere Todesfälle seien noch nicht bestätigt worden.

Ein deutscher Mitarbeiter des Baukonzerns Bilfinger Berger AG ist nach Angaben der Polizei in Lagos am Mittwoch in Nigeria entführt worden.

Nun ist laut Medienberichten ein deutscher NGO-Mitarbeiter entführt worden. Der Niger an der Grenze zu Mali. In der Region treiben Dschihadisten ihr Unwesen. Frankreich und Italien sind in Niger mit Soldaten im Kampf gegen Terrorgruppen im Einsatz.

Ausländer als Geldquelle

Immer wieder wird die Polizei in Nigeria in den bewaffneten Streit zwischen Wanderhirten und Farmern hineingezogen © Imago/Zuma Press Immer wieder wird die Polizei in Nigeria in den bewaffneten Streit zwischen Wanderhirten und Farmern hineingezogen

In Nigeria werden immer wieder Ausländer entführt. Vor allem im Süden des westafrikanischen Landes gehören solche Gewalttaten zur Tagesordnung. Die Kidnapper wollen auf diese Weise Lösegeld erpressen. In den vergangenen Jahren haben sich die Entführungen auch auf den Norden ausgedehnt.

So waren im Januar zwei US-Bürger und zwei Kanadier im Bundesstaat Kaduna verschleppt worden. Sie kamen nach einigen Tagen wieder frei.

Vor gut einem Jahr gerieten zwei deutsche Archäologen nördlich der Hauptstadt Abuja in die Hände von Entführern. Auch sie wurden nach mehreren Tagen wieder freigelassen.

Als erster Deutscher: Darts-Wunder! Max Hopp holt German Open

  Als erster Deutscher: Darts-Wunder! Max Hopp holt German Open Als erster Deutscher: Darts-Wunder! Max Hopp holt German OpenHopp setzte sich dabei in der zweiten Runde gegen den Weltranglistenzweiten und Titelverteidiger Peter Wright (48) durch und bezwang im Halbfinale auch den aktuellen Weltmeister Rob Cross (27).

Niger Deutscher Entwicklungshelfer entführt . Autor: Kai Herig ; Letztes Update: 12 April , 2018 02:39:53. Laut örtlichen Behördenangaben ist ein deutscher Entwicklungshelfer im Niger entführt worden.

War es Boko Haram? Deutscher Lehrer in Nigeria entführt . Der Entführte , der ehrenamtlich Jugendliche ausbilde, sei äußerst beliebt, hieß es weiter. „Jeder im Ort kennt ihn, weil er uns so sehr hilft.“

Gewalt gegen Polizisten

Bei einem weiteren Zwischenfall im Zentrum des Landes haben bewaffnete Unbekannte vier Polizisten getötet. Wie die Polizei im Bundesstaat Benue mitteilte, ereignete sich der Angriff nahe der Stadt Anyibe.

Für die Fahndung nach den Angreifern wurden laut Polizeisprecher Moses Yamu zusätzliche Soldaten und Polizisten vor Ort stationiert. "Sie werden festgenommen werden und die ganze Härte des Gesetzes spüren", so Yamu.

Derzeit gibt es noch keine Hinweise darauf, wer den Überfall begangen hat. Seit Beginn dieses Jahres hat es in Nigeria vermehrt bewaffnete Zsusammenstöße zwischen Wanderhirten und ansässigen Farmern gegeben. Meistens ging es um Wasser- und Weiderechte.

Im Bundesstaat Benue kommt es immer wieder zu ethnischen und religiösen Spannungen. Die Region trennt den überwiegend muslimischen Norden vom weitestgehend christlichen Süden.

mak/haz (afp, dpa)

Mischa Zverev scheitert im Viertelfinale von Marrakesch .
Mischa Zverev scheitert im Viertelfinale von MarrakeschBeim mit 561.345 Euro dotierten Sandplatzturnier war Zverev nach den Erstrundenniederlagen der Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 3), Jan-Lennard Struff (Warstein) und Maximilian Marterer (Nürnberg) der letzte verbliebene deutsche Starter gewesen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!