Panorama Teenager verpfeift seine Mutter wegen Cannabis im Garten

11:54  05 september  2017
11:54  05 september  2017 Quelle:   dw.com

Marc Terenzi: Seine Mutter liegt im Sterben

  Marc Terenzi: Seine Mutter liegt im Sterben Traurige Nachricht von Sänger Marc Terenzi: Seine Mutter hat offenbar nur noch wenige Wochen zu leben. Eine schreckliche Nachricht aus dem Hause Terenzi: Die Mutter Antoinette (70) von Dschungelkönig und Sänger Marc Terenzi (39) hat nu Das sagte der 39-Jährige der "Bild" in einem Interview. Sie sei an Alzheimer erkrankt und offenbar hat die tückische Krankheit ihr Endstadium erreicht. Sie erkenne ihren Sohn nicht mehr.Er habe sie für ein paar Tage in seiner Heimatstadt, einer Kleinstadt bei Boston, im Krankenhaus besucht, in dem sie zurzeit liegt.

Bibliotheken Böblingen, Herrenberg, Leonberg und Waldenbuch im Kreis Böblingen. Digitale Medien wie eBooks, ePaper, eMusik, eAudios und eVideos ausleihen und herunterladen.

Share✖. Das Baby Kätzchen scheint verloren, aber die Mutter zeigt extrem viel Mut und

Ein 13-Jähriger in Süddeutschland hat der Polizei eine Cannabisplantage im eigenen Garten gemeldet - sehr zum Ärger seiner Mutter. Denn sie hatte die Pflanzen selbst angebaut.

  Teenager verpfeift seine Mutter wegen Cannabis im Garten © picture-alliance/dpa/O. Berg

Erst machte er sich im Internet über Pflanzen schlau, dann rief er die Polizei: Ein 13-Jähriger aus dem baden-württembergischen St. Leon-Rot im Rhein-Neckar-Kreis hat seine Mutter bei der Polizei verpfiffen, weil sie seiner Ansicht nach Cannabis im Garten anbaute.

Wie die Polizei mitteilte, bestätigte sich der Verdacht des Sohnes: Eine Polizeistreife fand vor Ort insgesamt 20 Cannabispflanzen von bis zu 1,5 Meter Höhe, die, wie es hieß, "durch Mamas Pflege prächtig im Garten" gediehen.

Die Mutter zeigte sich wenig erfreut über die folgende Ernte von amtlicher Seite sowie von den Internetrecherchen ihres Sohnes. Da sie nicht zu beruhigen war, mussten die Beamten den Jungen zu seiner eigenen Sicherheit mit aufs Revier nehmen und das Jugendamt einschalten. Gegen die Frau wird nun wegen Drogenbesitzes ermittelt. stu/pg (afp, dpa)

Tat in Detmold : Mutter und Kind getötet – Verdächtiger in Hamburg festgenommen .
Drei Tage nach dem gewaltsamen Tod einer 24-Jährigen und ihres Kindes in Detmold hat die Polizei den Tatverdächtigen in Hamburg gefasst. Nach ihm war seit Montag unter Hochdruck öffentlich gefahndet worden. "Gegen Mittag haben Zivilfahnder ihn erkannt und gleich festgenommen", sagte ein Sprecher der Polizei Bielefeld am Donnerstag. Mit ersten Vernehmungen des Tatverdächtigen sei nicht vor Freitag zu rechnen. Am Montag waren "Gegen Mittag haben Zivilfahnder ihn erkannt und gleich festgenommen", sagte ein Sprecher der Polizei Bielefeld am Donnerstag. Mit ersten Vernehmungen des Tatverdächtigen sei nicht vor Freitag zu rechnen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!