Panorama Verletzte nach Unwettern in Norditalien

14:46  11 august  2017
14:46  11 august  2017 Quelle:   dpa

Tote nach Unwetter in Norditalien

  Tote nach Unwetter in Norditalien Tote nach Unwetter in NorditalienAuf dem Berg Marmolata ebenfalls in den Dolomiten wurde am Sonntag ein Mann von einem Blitz erschlagen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. In der Region Friaul wurde demnach vermutlich ein belgischer Tourist von einem Baum in seinem Zelt getötet.

Stöbern Sie durch unsere günstigen Lastminute-Angebote damit Sie morgen schon im Urlaub sind. Lastminute-Urlaub von reise.com - immer top!

An error occurred in the Oracle OLAP Web Agent. Sitzung ist nicht mehr verfügbar. Sie wurde möglicherweise aufgrund zu langer Leerlaufzeit beendet.

Eine Frau geht auf dem Campingplatz Sant Angelo Village in Cavallino bei Venedig an umgestürzten Bäumen vorbei. © Foto: Michael Krämer Eine Frau geht auf dem Campingplatz Sant Angelo Village in Cavallino bei Venedig an umgestürzten Bäumen vorbei.

Bei Unwettern über Norditalien sind mehrere Menschen verletzt worden. Im äußersten Nordosten brach am Donnerstagabend außerdem das Stromnetz zusammen, laut dem Versorger e-distribuzione waren 70 000 Kunden in der Region Friaul-Julisch Venetien betroffen.

Verschont blieben auch die Bahnstrecken nicht: Einige Züge hatten laut Nachrichtenagentur Ansa mehrere Stunden Verspätung.

Eine Frau wurde am Nachmittag in Cavallino-Treporti bei Venedig von einem umstürzenden Baum schwer verletzt, wie Ansa berichtete. Sie kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. Um die 50 Menschen hätten sich an die Unfallstationen der Krankenhäuser gewandt, nachdem die Orte Caorle, Jesolo und San Michele al Tagliamento und Portogruaro an der Adriaküste von einer Windhose getroffen worden waren. Sie seien von umherfliegenden Gegenstände leicht verletzt worden. Laut «Focus» waren auch Deutsche betroffen. Die Meldung über einen Vermissten auf der Insel Albarella war laut der Zeitung «La Repubblica» Fehlalarm.

Unglück im Urlaub: Ministerin von umstürzenden Baum auf Campingplatz schwer verletzt

  Unglück im Urlaub: Ministerin von umstürzenden Baum auf Campingplatz schwer verletzt Horror im Urlaub: Brandenburgs Sozialministerin Diana Golze (Linke) ist im Urlaub von einem umstürzenden Baum getroffen und schwer verletzt worden. 

Ob DSDS, Bauer sucht Frau oder WWM - Das TV Programm von heute sowie aktuelle Informationen zum Fernsehprogramm von RTL finden Sie nur auf RTL.de

Huch! Diese Seite gibt es nicht. Aber kein Grund zur Sorge. Wir fangen einfach noch einmal von vorne an. Hier geht es zur Startseite von ANTENNE THÜRINGEN.

Der Zivilschutz hatte vor Gewittern, Regenschauern und Hagel sowie starkem Wind in mehreren Regionen im Norden des Landes gewarnt. Stürmen sollte es auch auf Sardinien, in der Toskana wurde mit Gewittern gerechnet. Am vergangenen Wochenende wahren mehrere Menschen bei schweren Unwettern in Norditalien gestorben.

In südlichen Landesteilen fiel dagegen kein Tropfen vom Himmel: Die Hitze hielt an und damit auch die Waldbrandgefahr. Die Feuerwehr rückte wieder zu zahlreichen Einsätzen aus. Etwa 45 Mal wurden beim Zivilschutz Löschflugzeuge angefordert, darunter im Latium, wo sich auch die Hauptstadt Rom befindet, auf Sizilien und in Kalabrien.

Buckelwal rammte Boot und verletzte Touristen .
Zwei Urlauber verloren ihr Bewusstsein; Andere erlitten Platzwunden und Knochenbrüche. Ein Buckelwal hat vor der australischen Ostküste ein Touristenboot gerammt und mehrere Passagiere verletzt. Wie lokale Medien am Montag berichteten, flogen die Urlauber durch die Wucht des Zusammenpralls von ihren Sitzen, als der Wal gegen das achteinhalb Meter lange Boot stieß. Zwei von ihnen verloren durch den Aufprall das Bewusstsein, andere erlitten Platzwunden am Kopf und Knochenbrüche. Die Touristen waren zuvor vom nordost-australischen Bundesstaat Queensland aus zum Angeln aufgebrochen. Niemand habe zunächst gewusst, was das Boot getroffen habe, sagte dessen Kapitän Oliver Galea der australischen Nachrichtenagentur AAP. Jeder sei "von jetzt auf gleich" am Boden gelegen. Erst danach hätten sie den Wal davonschwimmen sehen. Ein solch "abgefahrener Unfall" komme nur sehr selten vor, sagte Galea.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!