Panorama Königsberger Sammlung - Verschollene Bernsteine nach Jahrzehnten wieder aufgetaucht

23:25  17 juli  2017
23:25  17 juli  2017 Quelle:   RP ONLINE

Neues Liebesglück für Nina Dobrev

  Neues Liebesglück für Nina Dobrev Nina Dobrev knutscht öffentlich mit Glen Powell. Der 'Vampire Diaries'-Darstellerin wird schon seit Januar eine Beziehung mit dem 'Hidden Figures'-Star nachgesagt. Nun sind Bilder aufgetaucht, die die zwei heftig beim Turteln zeigen. Die Fotos sind bei der Hochzeit ihrer Schauspielkollegin Julianne Hough am Samstag (8. Juli) entstanden. Dort war die hübsche Brünette Brautjungfer - und hatte offensichtlich Riesenspaß an der Feier. Ein Insider verrät gegenüber 'HollywoodLife.com': "Nina und Glen können ihre Hände nicht voneinander lassen und zwischen ihnen gibt es diese verrückte, starke Chemie." Im Moment gehe es ihnen vor allem um "Abenteuer und Spaß", während Ninas alte Beziehung mit Ian Somerhalder "anspruchsvoller und ernster" war. Die zwei Liebschaften würden sich "wie Tag und Nacht" voneinander unterscheiden: "Mit Glen gab es sofort eine physische Anziehung und es hat gefunkt. Es ist schnell passiert und war voller Leidenschaft, während Ninas Liebe für Ian aus Freundschaft gewachsen ist; es war langsamer und kühler." Der Nahestehende fügt hinzu: "Nina hat eine wundervolle Zeit mit Glen. Sie liebt jede Minute mit ihm und ist so glücklich wie schon lange nicht mehr.

Das neue MSN, Ihre anpassbare Sammlung des Besten aus Nachrichten, Sport, Unterhaltung, Finanzen, Wetter, Reise, Gesundheit und Lifestyle, kombiniert mit Outlook, Facebook, Twitter, Skype und mehr.

Deine Sammlung wächst jeden Tag und du hast den Überblick verloren? Willkommen bei. Musik-Sammler.de! Einfaches Hinzufügen von Tonträgern zu deiner Sammlung . Fehlende Tonträger-Daten selber eintragen.

Die Königsberger Bernsteinsammlung ist weltbekannt. Nun werden gleich 400 seit Jahrzehnten verschollene Objekte der Sammlung wiedergefunden - in einem Museum in den USA.

Fotos: Verschollene Bernsteine sind wieder zurück © dpa, spf sab Fotos: Verschollene Bernsteine sind wieder zurück

Die Steine seien an die Universität Göttingen gebracht worden, teilte die Hochschule am Montag mit. Wissenschaftler hatten einige Stücke bei Datenbankrecherchen in einem Museum der Harvard University in den USA entdeckt. Schließlich wurden rund 400 Bernsteine mit eingeschlossenen Insekten der Königsberger Sammlung identifiziert. Die Forscher gehen davon aus, dass die Bernsteine vor dem Zweiten Weltkrieg verliehen und danach nicht zurückgegeben worden waren.

Vor dem Zweiten Weltkrieg gehörten mehr als 100.000 Objekte zur Bernsteinsammlung der Albertus-Universität Königsberg (damals Ostpreußen). Während des Krieges wurde die Sammlung in ein ehemaliges Salzbergwerk nahe Göttingen gebracht. Ein Teil ging durch eine Explosion im September 1945 verloren. Später wurden die verbliebenen rund 20.000 Objekte in Kunstgutlagern der Britischen Besatzungszone aufbewahrt. Im Jahr 1958 kam der gerettete Teil der Bernsteinsammlung dann an die Universität Göttingen.

Ron Paul: Gold 50 Prozent hoch - Aktien 25 Prozent runter bis Oktober .
Der ehemalige US-Präsidentschaftskandidat Ron Paul warnt vor einem massiven Einbruch der Aktienmärkte. Auch einen Schuldigen hat der Politiker bereits im Visier.Ron Paul gehört zu den Bären an der Wall Street. Der Aufwärtstrend der US-Märkte ist ihm nicht geheuer. Entsprechend rechnet er mit einer massiven Korrektur - und zwar sehr bald. Einbruch um 25 Prozent erwartetIn einem Interview mit CNBC erklärte er, dass die US-Wirtschaft mitnichten so stark sei, wie Investoren glauben würden. Ron Paul zeigt sich davon überzeugt, dass den Märkten in Kürze ein dramatischer Absturz bevorsteht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!