Panorama Kanada: Kirk Jones überlebte Sturz in Niagara-Fällen – und stirbt bei weiterem Versuch

17:05  17 juni  2017
17:05  17 juni  2017 Quelle:   Berliner Zeitung

Kanada erhöht Militärausgaben um 70 Prozent

  Kanada erhöht Militärausgaben um 70 Prozent Kanada will seine Militärausgaben in den nächsten zehn Jahren massiv aufstocken: 24,2 Milliarden US-Dollar sollen künftig pro Jahr in den Verteidigungshaushalt fließen. Lob kommt von der NATO. © Picture alliance/Pacific Press/J. Ratz Kanadas Streitkräfte Mit dem Geld wolle die Regierung zusätzliche reguläre und Reserve-Streitkräfte, eine bessere Versorgung von Soldaten und Veteranen, 88 neue Kampfjets und 15 neue Kriegsschiffe finanzieren, erklärte Verteidigungsminister Harjit Sajjan. Zudem seien Investitionen in High-Tech-Drohnen, digitale Kriegsführung, Raumfahrt und die Geheimdienstarbeit geplant.

Rundschau für Klardenker und Freidenker by .

Ueberschriften.com ist vorübergehend offline. Wir arbeiten hart, um dieses Problem zu lösen.

Kirk Jones Niagara Fälle:  Kirk Jones überlebte Sturz in Niagara-Fällen – und stirbt bei weiterem Versuch © AP  Kirk Jones überlebte Sturz in Niagara-Fällen – und stirbt bei weiterem Versuch

Der erste Mensch, der einen Sturz in den Niagara-Fällen unversehrt überlebt hat, ist laut einem Zeitungsbericht bei einem weiteren solchen Versuch ums Leben gekommen. Bei einer kürzlich im Niagara-Fluss gefundenen Leiche handele es sich um den 53-jährigen Kirk Jones, berichtete die Lokalzeitung „Syracuse Post-Standard“ unter Berufung auf die Polizei des Nationalparks.

Örtlichen Behörden zufolge hat sich Jones am 19. April dieses Jahres in einem aufblasbaren Ball die 51 Meter hohen Wasserfälle hinabgestürzt. Der Ball wurde demnach leer am Fuße der Wasserfälle gefunden.

Ersten Sturz in den Niagara Fällen wie durch ein Wunder überlebt

Jones hatte sich bereits im Jahr 2003 die Wasserfälle hinuntergestürzt und wie durch ein Wunder überlebt. Damals war er über die Absperrung geklettert, um sich in die Wassermassen an der Grenze zwischen den USA und Kanada zu stürzen.

Nach dem Sturz hatte er angegeben, er sehe ein, dass es „wirklich dumm“ gewesen sei, sich in die Fluten zu stürzen. Er verstehe, „warum Menschen sterben“, die den Wasserfall hinunterstürzten. (afp, red)

Bereits ähnliche Unfälle: Frau stirbt bei Explosion von Sahnespender in Frankreich .
Die Frau ist eine bekannte Fitness-Bloggerin.Die Frau, eine bekannte Fitness-Bloggerin, wurde schwer verletzt und verstarb kurze Zeit später. Ähnliche Unfälle mit Sahnespendern hatte es in Frankreich bereits gegeben, allerdings nicht mit tödlichem Ausgang. Das nationale Verbraucherinstitut hat vor Geräten einer bestimmten Marke gewarnt, weil der obere Teil aus Plastik dem Druck nicht immer standhält.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!