Kultur & Showbiz Prinz William: Trost für die englischen Fußballjungs

12:20  12 juli  2018
12:20  12 juli  2018 Quelle:   msn.com

Zweiter Verdächtiger nach Mord an XXXTentacion festgenommen

  Zweiter Verdächtiger nach Mord an XXXTentacion festgenommen Zweiter Verdächtiger nach Mord an XXXTentacion festgenommenMehr als drei Wochen nach dem Mord an dem US-Rapper XXXTentacion hat die Polizei einen zweiten Verdächtigen gefasst. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch (Ortszeit) saß der 22-jährige Mann bereits seit vergangener Woche wegen Drogendelikten in Haft. Am Dienstag wurde nun ein neuer Haftbefehl wegen Mordverdachts ausgestellt.

Prinz William ist vor allem stolz auf sein Team. "Ihr habt uns stolz gemacht", schrieb die Boulevardzeitung "The Sun" unmittelbar nach Spielende auf ihrer Homepage und trauert: "England raus aus Englands Coach Gareth Southgate versucht Dele Alli nach der Halbfinal-Niederlage zu trösten .

Prinz George neben Papa William und Prinzessin Charlotte neben Mama Kate. Außerdem können Sie in unserem Livestream das Treiben in der englischen Stadt verfolgen – von der Stimmung unter den Fans, bis zum Jawort in der St-George's-Kapelle.

Prinz William © Bang Showbiz Prinz William

Prinz William tröstet die englische Nationalmannschaft nach ihrer Niederlage im Halbfinale der Fußball-WM.

Das könnte Sie auch interessieren:

Meghan Markle: Skandal-Outfit

Am Mittwoch (11. Juli) verloren die Three Lions in der Verlängerung gegen das kroatische Team mit 2:1, nachdem sie anfangs schon 1:0 geführt hatten. Ein äußerst bitteres Ergebnis für die englischen Spieler, die schon vom Finale geträumt hatten. Nun erfahren sie jedoch Unterstützung von ganz oben. Prinz William schrieb nach dem schicksalhaften Spiel auf dem offiziellen Twitter-Account des Kensington Palace: "Ich weiß, wie enttäuscht sich @england jetzt fühlen muss, aber ich könnte nicht stolzer auf dieses Team sein und ihr solltet eure Köpfe nicht hängen lassen. Ihr hattet einen unglaublichen #WorldCup, habt Geschichte geschrieben und habt uns Fans etwas gegeben, an das wir geglaubt haben. Wir wissen, dass mehr von diesem @england Team kommen wird."

Prinz George : Zum 5. Geburtstag gibt es eine Münze als Geschenk

  Prinz George : Zum 5. Geburtstag gibt es eine Münze als Geschenk Prinz George : Zum 5. Geburtstag gibt es eine Münze als GeschenkHerzlichen Glückwunsch, Prinz George! Am Wochenende wird der Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine fünf Jahre alt.

Geht es nach den Wettbüros, werden sich Herzogin Kate und Prinz William zwischen diesen Namen entscheiden. | BUNTE.de. Top Themen. Stars Mats Hummels „Meine Welt“ Cathy und Baby Ludwig spenden ihm jetzt Trost .

Knapp zwei Jahre nach Georges Geburt kam am 2. Mai 2015 seine Schwester Prinzessin Charlotte zur Welt. Prinz William lebt mit seiner Familie auf dem Landsitz Anmer Hall in der englischen Grafschaft Norfolk.

Der 36-jährige Prinz war jedoch nicht der einzige britische Star, der dem Team zu seinem guten Abschneiden bei der WM gratulierte. Auch Sängerin Cheryl Tweedy zollte der Mannschaft und Trainer Gareth Southgate Tribut. "Wir haben die Geschichte der letzten 28 Jahre immer noch geändert. Ich bin stolz darauf, wie weit wir gekommen sind und stolz auf Gareth Southgate. Glückwunsch, Jungs", schrieb sie. James Corden verteidigte Stürmer Harry Kane, den die Fans in die Mangel genommen hatten, da er kein einziges Tor im gestrigen Spiel erzielt hatte: "Bitte seid nicht so. Ich weiß, dass ihr wütend seid und ich verstehe es. Aber niemand hat irgendjemandem im Stich gelassen. Kein einziges Mitglied in unserem Team. Und bestimmt nicht der Spieler, der momentan der Torschützenkönig bei dieser Weltmeisterschaft ist. Seid stolz und bewahrt die Freude, die ihr die letzten paar Wochen daraus gezogen habt."

Mehr auf MSN:

Prinz Louis: Erzbischof von Canterbury spricht über die Taufe .
Prinz Louis: Erzbischof von Canterbury spricht über die TaufeEs ist eine große Ehre: Nach Prinz George und Prinzessin Charlotte wird der Erzbischof von Canterbury auch Prinz Louis taufen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!