Kultur & Showbiz Nach "Let's Dance"-Aus: Wie sehr leidet Jessica Paszka noch?

23:15  12 april  2018
23:15  12 april  2018 Quelle:   promiflash.de

Dakota Fanning leidet an Angst

  Dakota Fanning leidet an Angst Dakota Fanning leidet an Angst Dakota Fanning hat immer wieder Angstzustände.Die 24-Jährige, die zur Zeit Henry Fyre, ein Crew-Mitglied ihrer aktuellen Serie 'Die Einkreisung', datet, verriet nun, dass Ängste sie schon ihr Leben lang plagen. Mit steigendem Alter sind aber auch die Sorgen größer geworden."Ich war kein ängstliches Kind, überhaupt nicht, aber als ich älter wurde, habe ich gespürt, wie immer mehr Angst in mein Leben einzog. Normalerweise sind die kleinen Dinge, die mich ängstigen ein Hinweis dafür, dass da etwas größeres im Busch ist.

Jessica Paszka (27) musste bereits in der zweiten Entscheidungsshow das RTL-Format Let ' s Dance verlassen. Aber ich schaue die Sendung aus einer ganz anderen Perspektive", verriet Jessi tapfer.

Hat Jessica Paszka den " Let ' s Dance "-Schock verdaut? Mit Promiflash plauderte die Beauty jetzt über den plötzlichen Exit in Runde Zwei..

Robert Beitsch © Getty Images / Florian Ebener Robert Beitsch

Es war ein echter Überraschungsmoment! Jessica Paszka (27) musste bereits in der zweiten Entscheidungsshow das RTL-Format Let's Dance verlassen. Etwas, womit die Ex-Bachelorette wohl selber nicht so richtig gerechnet hätte, denn nach der Show flossen zahlreiche Kullertränen! Promiflash traf die Beauty jetzt beim LEA Award in Frankfurt am Main und hakte mal nach, ob sie den plötzlichen Sendungs-Exit nun verdaut habe: "Ja, ich kann sagen: Mir geht es gut! Aber ich schaue die Sendung aus einer ganz anderen Perspektive", verriet Jessi tapfer.

Christine Neubauer: Darum hilft ihr Bewegung .
Christine Neubauer: Darum hilft ihr BewegungDie Schauspielerin leidet seit 2017 an der unheilbaren Krankheit Morbus Bechterew. Bei dieser entzündlich-rheumatischen Erkrankung kommt es zu chronischen Schmerzen und zur Verknöcherung der Wirbelsäule. Effektive Arzneimittel mit langfristiger Wirkung gibt es bislang noch nicht. Doch die 55-Jährige weiß dennoch, was sie dagegen tun kann. Im Interview mit der 'Bunte' erklärt sie ihr eigenes Rezept gegen die Krankheit: "Bewegung ist mein Medikament. [...] Bewegung lindert Schmerzen, Stillstand produziert es". Kein Wunder, dass Filmrollen mit körperlicher Betätigung für sie eine willkommene Abwechslung sind.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!