Kultur & Showbiz Keine Müllermilch mehr: Melanie Müller stillt nicht mehr

00:11  10 januar  2018
00:11  10 januar  2018 Quelle:   bangshowbiz.com

Susan Sideropoulos: Altes Tattoo verschönert

  Susan Sideropoulos: Altes Tattoo verschönert Susan Sideropoulos (37) konnte wohl ihre alte Tätowierung nicht mehr sehen. Die Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') hatte sich vor Jahren ein Tribal in der Steißgegend stechen lassen. Das war in den 90ern angesagt wie nichts anderes, heute aber wird über die sogenannten Arschgeweihe nur noch gelacht. Die Hamburgerin hätte sich ihr Tattoo zwar weglasern lassen können, aber vielleicht hat sich die zweifache Mutter einige Folgen von 'Tattoo Fixers' gesehen und ist auf eine entsprechende Idee gekommen.

Melanie Müller wird zum verfrühten Abstillen gezwungen. Die Blondine und ihre Probleme mit dem Stillen nehmen einfach kein Ende. Foto: Starpress/WENN.com. Zuerst sah es die ehemalige Dschungelcamp-Kandidaten nicht ein

Auf Mama Melanies " Müllermilch " muss die kleine Mia Rose nun verzichten. Dabei hätte Melanie so gerne weiter gestillt . So gerne hätte Melanie Müller mehr von ihrer " Müllermilch " gegeben!

Melanie Müller: Keine Müllermilch mehr: Melanie Müller stillt nicht mehr © Bang Showbiz Keine Müllermilch mehr: Melanie Müller stillt nicht mehr

Melanie Müller wird zum verfrühten Abstillen gezwungen.

Die Blondine und ihre Probleme mit dem Stillen nehmen einfach kein Ende. Zuerst sah es die ehemalige Dschungelcamp-Kandidaten nicht ein, in der Stillzeit auf alkoholische Getränke zu verzichten und zog so harsche Kritik ihrer besorgten Fans auf sich und nun sitzt ihre Tochter Mia Rose gar ganz auf dem Trockenen - es hat sich ausgemüllert. Mama Melanie produziert nämlich keine "Müllermilch" mehr, wie sie ihre Muttermilch selbst stolz bezeichnet. "Mühsam zusammengesparte letzte originale Müllermilch. Kommt nix mehr - Mega traurig und enttäuscht muss ich jetzt die Müllermilch-Produktion einstellen", informiert das TV-Sternchen seine Fans auf Facebook.

Melanies Tochter Mia Rose muss sich nun mit Fertigmilch zufriedengeben. Die 29-Jährige muss sich deswegen jedoch keine Sorgen um ihre Kleine machen, wie sie viele Fans unter dem Post zu beruhigen versuchen. Damit erhält die Sängerin endlich wieder einmal positives Feedback. Zuletzt überwogen eher kritische Töne ihrer Fans und Melanie zog einen Shitstorm nach dem anderen auf sich, als sie Mia Rose mit sich in die Sauna nahm und das kleine Mädchen ein Nickerchen mit dem Familienhund einlegen durfte.

Causa Heinz Müller: 1. FSV Mainz 05 erringt Grundsatzurteil .
​Der 1. FSV Mainz 05 hat vor dem Bundesarbeitsgericht (BAG) n Erfurt ein wichtiges Grundsatzurteil errungen. Das Gericht entschied, dass Befristungen in Spielerverträgen durchaus wirksam sind und wies die Klage des ehemaligen Mainzer Keepers Heinz Müller zurück. Auch weitere Klagen des Ex-Schlussmanns lehnte das BAG ab. Der 39-Jährige verklagte seinen ehemaligen Verein auf Entfristung seines Anstellungsvertrags und auf entgangene Prämien. Der 39-Jährige verklagte seinen ehemaligen Verein auf Entfristung seines Anstellungsvertrags und auf entgangene Prämien. In der Saison 2013/14 wurde der Keeper aus Leistungsgründen aus dem Kader gestrichen, obwohl dessen Vertrag noch bis zum Sommer 2014 Gültigkeit besaß.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!