Kultur & Showbiz Enrique Iglesias: Neuer Song

13:40  04 januar  2018
13:40  04 januar  2018 Quelle:   bangshowbiz.com

Grammy Awards 2018: Erweitertes Line-Up

  Grammy Awards 2018: Erweitertes Line-Up Bei den diesjährigen Grammys spielen nun auch Bruno Mars, Cardi B, Kesha und SZA. Für das Line-Up der Preisverleihung, bei der jedes Jahr Preise an Musiker und Produzenten vergeben werden, wurden nun weitere Live-Performer verkündet. Neben Childish Gambino, Lady Gaga, Little Big Town, Patti LuPone, Pink und Ben Platt, die bereits bekannt gegeben wurden, werden nun auch Bruno Mars, Cardi B, Kesha und SZA dazustoßen. Außerdem werden Alessia Cara, Khalid und Logic gemeinsam auf der Bühne den Song '1-800-273-8255' singen. Begleitet werden sie dabei von einer Selbsthilfegruppe. Bruno Mars geht mit sechs Nominierungen ins Rennen, darunter für das 'Beste Album des Jahres', und das 'Beste R&B-Album' für '24K Magic'. Cardi B erhielt zwei Nominierungen für die "Beste Rap Performance' und den 'Besten Rap Song' ('Bodak Yellow'). Sängerin SZA kann ganze fünf Nominierungen vorweisen: Als 'Beste Nachwuchskünstlerin', 'Beste R&B-Performance' ('The Weekend'), 'Bester R&B-Song' ('Supermodel'), 'Bestes Urban-Contemporary-Album' ('CTRL') sowie die 'Beste Rap/Gesangs-Performance' ('Love Galore'). Die Preisverleihung der Grammys findet am Sonntag (28. Januar) in New York City statt.

Enrique Iglesias hat einen neuen Song am Start. Am 12. Januar wird der Latin-Star den Track ‚El Baño‘ veröffentlichen.

Enrique Iglesias hat einen neuen Song am Start. Am 12. Januar wird der Latin-Star den Track ‚El Baño‘ veröffentlichen. Die neue Single tritt somit in die Fußstapfen des Erfolghits ‚Súbeme La Radio‘, der ebenfalls in einer Remixversion mit Sean Paul und dem britischen Sänger Matt Terry erschien.

Enrique Iglesias © Bang Showbiz Enrique Iglesias

Enrique Iglesias hat einen neuen Song am Start.

Am 12. Januar wird der Latin-Star den Track 'El Baño' veröffentlichen. Die neue Single tritt somit in die Fußstapfen des Erfolghits 'Súbeme La Radio', der ebenfalls in einer Remixversion mit Sean Paul und dem britischen Sänger Matt Terry erschien. An 'El Baño' hat der puerto-ricanische Star Bad Bunny mitgewirkt, der eigentlich Benito Ocasio heißt. Auf Twitter teilte Enrique einen kurzen Clip zum Song, der Strand- und Badeszenen zeigt. Dazu schrieb der Frauenschwarm verheißungsvoll: "El Baño feat. @BadBunnyPR kommt am 1.12.!!!" Nicht nur auf die Single, sondern auch auf das dazugehörige Video darf man also äußerst gespannt sein.

Wie Matt Terry im Interview mit 'BANG Showbiz' verraten hatte, bewundert er seinen Musikerkollegen sehr für dessen harte Arbeit und beeindruckende Persönlichkeit. "Er ist ein toller Kerl. Er ist sehr bescheiden und hat mir viele Tipps gegeben, wie ich meine Stimme intakt halte und ein Künstler bin. Er ist ein sehr cooler Typ", schwärmte er so.

„Wer wird Millionär“: Per Hubschrauber zu Burger King: Düsseldorfer Pilot packt aus .
Wer gut pokert, der kann bis zu zwei Millionen Euro abräumen. Wer sich überschätzt, landet böse auf dem Hosenboden: Die Kandidaten stellten sich am Montagabend dem „Wer wird Millionär“-Zockerspecial. Kandidat Tim Pittelkow machte den Anfang. Kandidat Tim Pittelkow machte den Anfang. Der 38-jährige Polizist fliegt dank seiner Zusatzausbildung zum Hubschrauberpiloten Streife in der Luft.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!