Kultur & Showbiz Corey Feldman: Angebliche Pädophilen-Liste von Polizei entdeckt

16:12  07 dezember  2017
16:12  07 dezember  2017 Quelle:   Cover Media

Sammelabschiebung nach Afghanistan: Achter Flug erreicht Kabul – Gefährder an Bord

  Sammelabschiebung nach Afghanistan: Achter Flug erreicht Kabul – Gefährder an Bord Unter den 27 Personen sollen zwei Personen sein, von denen Gefahr ausgehen könnte.Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Mittwochabend waren 27 Passagiere an Bord. Das ist die größte Gruppe seit dem zweiten Abschiebeflug im Januar, als 26 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan zurückgebracht worden waren.

Startseite Top 20 Listen Neue Mitglieder Regeln AGB Datenschutzerklärung Impressum.

Aktuelle Pressemitteilungen im newsroom von Polizei Hamburg. Im Zusammenwirken von Polizei und Medien ist es in den letzten Jahren

a woman wearing sunglasses posing for the camera © Provided by Cover Media

Corey Feldman (46) hat die Polizei zur Handlung getrieben.

Der Darsteller ('The Lost Boys') hat immer wieder behauptet, als Kind von bekannten Persönlichkeiten in Hollywood unangemessen berührt und in einigen Fällen sogar missbraucht worden zu sein. Derzeit soll er auch an einer Dokumentation über einen Pädophilie-Ring in der Traumfabrik arbeiten. Diese Vorwürfe gegen Schauspieler wie John Grissom sind nicht neu – bereits 1993 hatte Corey der Polizei von Santa Barbara eine Liste von Übeltätern gegeben, da zu jener Zeit untersucht wurde, ob Popstar Michael Jackson (†50, 'Thriller') ebenfalls Kinder missbraucht habe. Nachdem Corey versichert hatte, von Michael nie unangemessen berührt worden zu sein, schien das Interesse der Polizeibeamten merklich nachzulassen. Um die Männer, die Corey als Pädophile benannte, hätten sie sich nicht gekümmert, wie Corey nun in einem Fernsehinterview mit Dr. Mehmet Oz beklagte. Der Moderator erklärte seinem Gast und dem Publikum daraufhin, dass er bei der Polizei in Santa Barbara angerufen und sich nach den Aufnahmen von 1993 erkundigt habe. Die Beamten hätten ihm daraufhin versichert, keinerlei Aufzeichnungen über angebliche Belästigungen von Pädophilen gegenüber Corey in ihrem Archiv zu haben.

Meuthen und Gauland greifen Petry an: "Frau Petry redet da dummes Zeug"

  Meuthen und Gauland greifen Petry an: Harte Worte von den neuen AfD-Vorsitzenden: Sowohl Jörg Meuthen als auch Alexander Gauland haben ihre Vorgängerin Frauke Petry scharf attackiert und ihre Äußerungen mit den Worten Dummheit assoziiert. Ihr Urteil sei "völlig vom Hass verzerrt", sagte Gauland am Montag im Deutschlandfunk über die aus der Partei ausgetretene Ex-Chefin. Ihr Urteil sei "völlig vom Hass verzerrt", sagte Gauland am Montag im Deutschlandfunk über die aus der Partei ausgetretene Ex-Chefin. Sie hatte den 76-Jährigen in einem Interview als Marionette des AfD-Rechtsauslegers Björn Höcke bezeichnet.

Jetzt entdecken . Neuheit. Gute Fahrt mit dem neuen Porsche 911 GT3 Cup. Jetzt entdecken ! PLAYMOBIL Country. Tolle Spielsets für alle Pferdefans.

Vielen Dank! Russland entdeckt Avantgardekünstler El Lissitzky neu.

Nun wird jedoch Corey Recht gegeben, denn ein Sprecher des Polizeibüros gab zu, dass man nach einer aufwändigen Suche nun doch die Aufnahmebänder von 1993 gefunden habe, auf denen Corey die Namen der Männer teilt, die ihn missbraucht haben sollen. Die Aufnahmen sollen nun an die Polizei von Los Angeles weitergeleitet werden, damit nach 24 Jahren Ermittlungen angestrengt werden können.

Corey Feldman freute sich über den Fund. Auf Twitter schrieb er, dass die Sache nun endlich ins Rollen komme, da die Polizei von Los Angeles eine offizielle Ermittlung einleite.

Mehr auf MSN:

Als Nächstes anschauen
  • Jay-Z schämte sich für Beyoncés 'Lemonade'-Album

    Jay-Z schämte sich für Beyoncés 'Lemonade'-Album

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:45
  • Sam Smith würde gerne auf der royalen Hochzeit auftreten

    Sam Smith würde gerne auf der royalen Hochzeit auftreten

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:48
  • The Weeknd: Jetzt ist Selena für ihn Geschichte

    The Weeknd: Jetzt ist Selena für ihn Geschichte

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:38
  • Meghan Markle: Offizielles 'Suits'-Aus

    Meghan Markle: Offizielles 'Suits'-Aus

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:34
  • The Weeknd: Jetzt ist Selena für ihn Geschichte

    The Weeknd: Jetzt ist Selena für ihn Geschichte

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:38
  • Meghan Markle: Offizielles 'Suits'-Aus

    Meghan Markle: Offizielles 'Suits'-Aus

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:34
  • Jennifer Lawrence: Das hat ihre Beziehung zerstört

    Jennifer Lawrence: Das hat ihre Beziehung zerstört

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:39
  • Beyoncé nimmt 'König der Löwen'-Hits neu auf

    Beyoncé nimmt 'König der Löwen'-Hits neu auf

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:33
  • Meghan Markles Verlobungskleid ist ausverkauft

    Meghan Markles Verlobungskleid ist ausverkauft

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:43
  • Selena Gomez: Ihre Familie misstraut Justin

    Selena Gomez: Ihre Familie misstraut Justin

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:46
  • Prinz Harry: 'Diana und Meghan wären wie Pech und Schwefel'

    Prinz Harry: 'Diana und Meghan wären wie Pech und Schwefel'

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:35
  • Katy Perry: Böser Konzertunfall

    Katy Perry: Böser Konzertunfall

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:34
  • Prinz Harry und Meghan Markle: Glückwunschregen zur Verlobung

    Prinz Harry und Meghan Markle: Glückwunschregen zur Verlobung

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:31
  • 'House of Cards': Späterer Drehstart

    'House of Cards': Späterer Drehstart

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:41
  • Kris Jenner: Enkelkinder kommen in Scharen

    Kris Jenner: Enkelkinder kommen in Scharen

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:45
  • Morrissey: Verteidigt er sexuelle Übergriffe?

    Morrissey: Verteidigt er sexuelle Übergriffe?

    Bang Showbiz-Logo
    Bang Showbiz
    0:40
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Innenressort will Umsetzung von Abhöraktionen erleichtern .
Das Bundesinnenministerium will Hersteller von Sicherungs- und Alarmanlagen für Wohnungen und Autos zur Kooperation verpflichten, um solche Einrichtungen für genehmigte Abhöraktionen der Polizei besser überwinden zu können. Das berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf eine Vorlage für die Innenministerkonferenz kommende Woche in Leipzig.Auf dpa-Anfrage sagte ein Sprecher des Ministeriums, die bestehenden Abhörbefugnisse setzten voraus, dass die Polizei Zugang zu einer Wohnung oder einem Auto bekomme, um dort Überwachungstechnik zu installieren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!