The page you are looking for is temporarily unavailable.
Please try again later

Kultur & Showbiz Herzogin Catherine und Prinz William: Niedliche Streicheleinheiten beim Wimbledon-Finale

11:55  17 juli  2017
11:55  17 juli  2017 Quelle:   promipool.de

Zu spät! Pippa Middleton durfte nicht in die Wimbledon-VIP-Loge

  Zu spät! Pippa Middleton durfte nicht in die Wimbledon-VIP-Loge Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben oder wie in Pippa Middletons Fall die Platzanweiser. Und so durfte sie das Wimbledon-Spiel am Montag nicht von der königlichen VIP-Loge aus ansehen. Dabei hatte sie sich so schön herausgeputzt! Doch weil Pippa Matthews (32) zu spät kam, durfte sie das Tennis-Spiel zwischen dem Briten Andy Murray (30) und dem Franzosen Benoit Paire (28) nicht in der königlichen Loge von Wimbledon ansehen. Sie und ihre Mutter Carole Middleton (62) mussten mit billigeren Plätzen vorlieb nehmen, wie "The Sun" weiter meldet.

Liebe Streicheleinheiten zwischen Prinz William und Herzogin Catherine . (© imago / Images). Gestern hatte jedoch Roger Federer (35) seinen großen Tag und schrieb mit seinem Sieg in Wimbledon Geschichte.

Herzogin Catherine : „ Prinzessin Charlotte übernimmt die Verantwortung“. Herzogin Kate: Back to business nach Pippas Hochzeit. Herzogin Catherine und Prinz William : Niedliche Streicheleinheiten beim Wimbledon - Finale .

Roger Federer schrieb gestern in Wimbledon Geschichte und hatte dabei auch royale Zuschauer. Herzogin Catherine und Prinz William besuchten das Tennisturnier, hatten zwischenzeitlich jedoch nur Augen für sich und zeigten sich verliebt wie am ersten Tag ihrer Beziehung.

Prinz William (35) und seine Frau Herzogin Catherine (35) sind große Sportfans. Immer wieder besuchen die beiden Sportveranstaltungen oder zeigen selbst ihr Können auf dem Platz. Gestern hatte jedoch Roger Federer (35) seinen großen Tag und schrieb mit seinem Sieg in Wimbledon Geschichte.

Unter den Zuschauern, die dem Tennisprofi zujubelten, befand sich auch das royale Paar. Während des Turniers hatten Prinz William und seine Catherine jedoch oft nur Augen für den jeweils anderen. So streichelte Herzogin Catherine ihrem Mann nicht nur sanft über die Wange, sondern auch verliebte Blicke gab es in Wimbledon zwischen den beiden zuhauf. Damit zeigen die beiden, dass sie auch nach über zehn Jahren Beziehung verliebter sind denn je. 


Royals auf Deutschland-Tour - William und Kate besuchen Heidelberg .
Prinz William und Herzogin Kate sind auf ihrer Deutschlandreise am Mittag in der Unistadt Heidelberg angekommen. Hunderte Schaulustige, nicht wenige in weißen Forscherkitteln, begrüßten die jungen Royals bei Regenwetter mit viel Jubel und schwenkten kleine Union-Jack-Fähnchen. William und Kate, die am Donnerstag ohne ihre Kinder Prinzessin Charlotte (2) und Prinz George (3) von Berlin nach Heidelberg gereist waren, wurden am Deutschen Krebsforschungszentrum von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auf dem roten Teppich begrüßt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!