Kultur & Showbiz Schock am Set: Todesdrama bei „The Walking Dead”: Stuntmen stirbt bei Dreharbeiten

08:45  16 juli  2017
08:45  16 juli  2017 Quelle:   EXPRESS

"True Blood"-Star Nelsan Ellis stirbt mit nur 39 Jahren

  Nelsan Ellis, Star aus der US-Serie "True Blood", ist mit nur 39 Jahren am Samstag in Los Angeles gestorben. Eine Kollegin trauert ganz besonders. Er wurde nur 39 Jahre alt: US-Schauspieler Nelsan Ellis ist am Samstag in Los Angeles an "Komplikationen infolge von Herzversagen" gestorben, wie seine Managerin Emily Gerspn Saines mitteilte. Bekannt war er vor allem für die Rolle des Lafayette Reynolds in der US-Drama-Horror-Fantasy-Vampir-Serie "True Blood" (2008-2014). In Lee Daniels "The Butler" (2013), war er zudem als Martin Luther King, Jr. zu sehen.

Kostenlose Anzeigen aufgeben mit hunderttausend.de Kleinanzeigen. Gebraucht oder Neu, Privat oder Gewerbe

Ein Fehler ist aufgetreten. Dieser Dienst ist momentan nicht erreichbar. Wir werden den Fehler so schnell wie möglich beheben. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten noch einmal.

Schock und Trauer am Set der Erfolgsserie „The Walking Dead”. Bei den Dreharbeiten zur achten Staffel ist der Stuntman John Bernecker (33) ums Leben gekommen. Die Produktion im US-Bundesstaat Georgia musste unterbrochen werden.

Der Sender AMC veröffentlichte nach dem Sturz des Stuntman in der „Variety” folgendes Statement. Zu diesem Zeitpunkt war er noch am Leben und musste künstlich beatmet werden:

„Mit Trauer vermelden wir, dass John Bernecker, ein talentierter Stuntman bei 'The Walking Dead' und zahlreichen anderen Serien und Filmen, durch einen Unfall am Set schwer verletzt wurde. Er wurde sofort in ein Krankenhaus in Atlanta gebracht und wir haben die Produktion unterbrochen. Wir sind in Gedanken bei John und seiner Familie.“

"Fear the Walking Dead" kehrt im September zurück

  Endlich hat das Warten ein Ende: Der US-Sender AMC zeigt ab September die noch fehlenden Folgen der dritten Staffel "Fear the Walking Dead". Eine vierte Staffel ist bereits bestellt ...Lange müssen sich die Fans der US-Serie "Fear the Walking Dead" nicht mehr gedulden: Wie der Privatsender AMC mitteilte, werden die neuen Geschichten ab Sonntag, den 10. September 2017 ausgestrahlt. Es handelt sich dabei aber noch nicht um die vierte Staffel, sondern lediglich um den zweiten Teil der dritten Staffel. Wann die Folgen in Deutschland zu sehen sein werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Rundschau für Klardenker und Freidenker by .

Poliertes Acryl und eloxiertes Aluminium gehen bei diesem Schreibtisch- Set

Bernecker fiel bei einem Stuntversuch aus einer Höhe von etwa neun Metern auf den Zementboden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Eigentlich sollte er kontrolliert von einem Balkon abstürzen, normalerweise ein Routinestunt.

Bernecker verstarb im Krankenhaus

Doch der Profi kam offenbar ins Straucheln, verlor seine Balance und stürzte ab. Er musste per Hubschrauber ins nächste Krankenhaus transportiert werden. Dort verstarb er dann.

Nicht nur die Familie, auch Schauspieler und natürlich die TWD-Darsteller trauern. „Ich kann nicht aufhören, über John Bernecker nachzudenken”, schrieb etwa Jordan Woods-Robinson, der in der Serie Eric spielt.

Auch TWD-Darstellerin Sabrina Gennarino (spielt Tamiel in Staffel 7) sendet „Frieden, Stärke, Liebe und Gebete zu den Liebsten von John Bernecker” via Twitter.

Tod durch Stromschlag - Mädchen stirbt mit Handy in der Wanne

  Tod durch Stromschlag - Mädchen stirbt mit Handy in der Wanne Die Familie hatte die 14-Jährige am Sonntagmorgen tot mit Brandverletzung an der Hand in der Wanne gefunden. In dem Badezimmer lagen auch ihr Handy und ein Ladekabel. Die Familie einer 14-Jährigen in den USA, der ein Smartphone in der Badewanne zum Verhängnis geworden sein soll, warnt vor der Gefahr von Stromschlägen im Wasser. "Das ist solch eine Tragödie, die niemandem sonst passieren soll", sagte die Großmutter des Opfers einem lokalen Nachrichtensender. Das 14-jährige Mädchen im US-Bundesstaat New Mexiko wurde am Sonntagmorgen im Hause seines Vaters tot mit Brandverletzungen an der Hand in der Wanne aufgefunden, wie die Polizei mitteilte.

Bling-Bling: Ann-Kathrin Brömmels funkelnder Verlobungsring! 476 Likes, 1:43 Minuten.

Ungültiger Artikel. Oberschnüffler Oswald und der krumme Dreh .

John Bernecker FB © 2017 Mediengruppe M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG John Bernecker FB

Dramatisch ist auch der Post von Berneckers Freundin Jennifer Cocker kurz nach dem Unfall. „John verdient es, von jedem Neuro-Chirurgen und jedem Doktor gesehen zu werden, bis einer von ihnen sein Leben rettet, das noch tief in ihm steckt. Und ihn zu uns zurück bringt. Das ist nicht fair!”

Bernecker hat neben „The Walking Dead” auch bei vielen anderen Filmen mitgewirkt, unter anderem „Hunger Games” und „Logan”.

(mg)

Unglück in Kleve - Neunjährige stirbt an Stromschlag .
Ein neunjähriges Mädchen hat im Keller seines Elternhauses in Kleve einen Stromschlag erlitten und ist an den Folgen gestorben. Die Ursache ist noch unklar. Wie die Polizei am Mittwochabend erklärte, sei der Hintergrund des Unglücks allerdings noch völlig unklar – ob zum Beispiel der bauliche Zustand des Hauses dafür verantwortlich war, würden nun die Ermittlungen ergeben. Auch was das Mädchen in dem Keller gemacht hatte, konnte die Polizei noch nicht sagen.Beim Eintreffen der Rettungskräfte war das Mädchen wohl schon tot. Die Feuerwehr stellte das komplette Haus stromlos.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!