Kultur & Showbiz Neuer Schicksalsschlag für Miriam Höller

12:05  15 juli  2017
12:05  15 juli  2017 Quelle:   BANG Showbiz

Australier triumphiert beim UFC 213

  Australier triumphiert beim UFC 213 Robert Whittaker ist neuer Interims-Champion im Mittelgewicht der UFC. Der Australier besiegte beim UFC 213 in einem packenden Kampf den kubanischen Olympia-Ringer Yoel Romero. Dabei musste Whittaker noch in der ersten Runde eine Schrecksekunde überstehen. Durch einen Kick von Romero war bei Romero eine alte Knieverletzung aufgebrochen, die ihn sichtlich behinderte. Romero nutzte dies aus und schaffte mehrere Würfe, die ihn auf dem Punktezettel nach vorne brachten. Romero geht die Kraft aus Doch in der dritten Runde ging Romero die Kraft heraus und Whittaker übernahm das Kommando. Als Romero kurz vor Schluss ausrutschte und auf dem Rücken landete, sorgte Whittaker mit einigen Schlägen aus der Oberlage für die entscheidenden Treffer. Alle drei Punktrichter werteten den Kampf anschließend mit 48:47 für Whittaker. Im Vereinigungskampf wird Whittaker als nächstes nun den regulären Champion Michael Bisping antreten.

Kostenlose Anzeigen aufgeben mit hunderttausend.de Kleinanzeigen. Gebraucht oder Neu , Privat oder Gewerbe.

In diesem geschützten Bereich können Sie Ihre Daten bearbeiten, bevor Sie die Online-Bewerbung aktivieren. Die Registrierung ist unverbindlich und kann jederzeit von Ihnen gelöscht werden.

Miriam Höller © Bang Showbiz Miriam Höller

Miriam Höller muss schon wieder einen Schicksalsschlag verkraften.

Die schöne Blondine verlor im letzten Jahr ihren Verlobten, den österreichischen Kunstflugpiloten Hannes Arch, der bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kam. Kurz davor hatte sie sich außerdem beide Beine gebrochen und war lange Zeit an den Rollstuhl gefesselt gewesen. Nach diesen tragischen Ereignissen zog sich das Model erstmal aus dem Rampenlicht zurück, feierte aber vor kurzem ein strahlendes Comeback auf dem roten Teppich.

Doch nun musste sich die ehemalige 'Germany's Next Topmodel'-Kandidatin auch noch von ihrem guten Freund Arnd van Rickelen verabschieden. Auf Facebook veröffentlichte sie einen bewegenden Post, in dem sie schrieb: "Auch du bist nicht weg, du bist uns nur einen Schritt voraus. Du hinterlässt uns ebenfalls so viel, absolute Lebensfreude! Arnd, keine Sorge um uns, wir rocken das hier schon, bis wir uns dann alle bald wiedersehen! Danke für die wertvolle Zeit mit dir!" Woran der Falmschirmsprunglehrer gestorben ist, ist nicht bekannt. Der 30-Jährige kann man nur viel Kraft wünschen, um diesen erneuten Schock durchzustehen.

Vom verhassten Neuzugang zum Kapitän .
Sechs Jahre, nachdem sie ihn ihren Hass per Plakaten haben spüren lassen, lieben die Bayern-Fans Manuel Neuer. Der frühere Schalker und weltbeste Torwart steigt zum Kapitän des FC Bayern München auf.Es war der 2. März 2011. Schalke 04 war mit Torwart Manuel Neuer im Deutschen Cup zu Gast bei den Bayern. Während die Gelsenkirchener auf dem Platz gewinnen konnten, verloren die Bayern auch auf der Tribüne. Zahlreiche Zuschauer hoben Plakate mit der Aufschrift "Koan Neuer" in die Luft und äußerten sich damit über den bereits fixierten Wechsel des Keepers im Sommer. In einem Kicker-Interview sagte er fünf Jahre später, dass der Weggang von Schalke damals wie ein "Stahlbad" für ihn war.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!