Kultur & Showbiz Simon Cowell: Charity-Single soll am Mittwoch herauskommen

12:20  19 juni  2017
12:20  19 juni  2017 Quelle:   BANG Showbiz

Geri Halliwell: Tribut an George Michael

  Geri Halliwell: Tribut an George Michael Geri Halliwell (44) geht für ihren verstorbenen Freund wieder ans Mikrofon. Nach zwölf Jahren kreativer Pause veröffentlicht das einstiges Spice Girl ('Wannabe') am 23. Juni eine Single - und das nicht ohne Grund. Der Song 'Angels In Chains' ist George Michael (†53) gewidmet, der am 25. Dezember 2016 überraschend gestorben war. Um ihre Trauer zu bewältigen, arbeitete Geri gemeinsam mit Georges Backgroundsängerin Shirley Lewis und seinem Produzenten Chris Porter an dem neuen Track. "Er hatte so einen Einfluss auf mein Leben", erklärte die Musikerin im Interview mit 'The Sun'.

Immobilien, Autos, Stellenangebote, Kontakte beim Anzeigenportal. Anzeigen aus Wochenblättern aller Regionen in Deutschland. Finden Sie das richtige Angebot

Kostenlos: Die ultimative Analyse- und Investment-Plattform für Ihren Handelsalltag – Realtimekurse, Charting-Software, Musterdepot, Echtzeitnachrichten und Chartanalysen

Simon Cowell © Bang Showbiz Simon Cowell

Simon Cowell, der nach der Grenfell Tower-Katastrophe in London ankündigte, dass er Spenden für die Opfer sammeln möchte, macht nun ernst.

Er versammelte nun etwa 300 Kinder, die in einem Studio in West-London den Simon and Garfunkel-Klassiker 'Bridge Over Troubled Water' zusammen mit Stars wie Pixie Lott, Robbie Williams und Louise Tomlinson zugunsten der Opfer aufnahmen. Unterstützung bekam er dabei vom Chorleiter Gareth Malone. Der 'X Factor'-Star Simon selbst lebt nur etwa 1,6 Kilometer von dem Ort der Tragödie entfernt und war zutiefst bestürzt, als er von der schrecklichen Nachricht erfuhr. "Es traf mich sehr hart, vor allem, als ich von dem Baby hörte, das aus dem Fenster geworfen wurde", so der TV-Star sichtlich geschockt. Die Single, deren Erlöse den Opfern der Katastrophe zugute kommen sollen, wird voraussichtlich am Mittwoch erscheinen, wie Simon selbst dem 'Mirror' bestätigte. Weitere Stars, die die Aktion engagiert unterstützten und auf der Platte mitgewirkt haben sind Rita Ora, Leona Lewis, Craig David, Emeli Sandé und viele mehr.

"Spiegel": Bundesregierung sagt geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan ab .
Die Bundesregierung hat nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug nach Afghanistan abgesagt. Die deutsche Botschaft in Kabul könne die Aufnahme der Rückkehrer nach dem schweren Anschlag vor einigen Wochen nicht ausreichend unterstützen, zitierte der "Spiegel" am Samstag Regierungskreise. Mit dem Flug von Leipzig nach Kabul sollten demnach abgelehnte afghanische Asylbewerber in ihre Heimat zurückgebracht werden. Grundsätzlich halte die Bundesregierung politisch an den Abschiebungen fest, hieß es laut "Spiegel" weiter aus Regierungskreisen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!