Kultur & Showbiz Simon Cowell: Charity-Single soll am Mittwoch herauskommen

12:20  19 juni  2017
12:20  19 juni  2017 Quelle:   BANG Showbiz

Simon Cowell: Charity-Song für Londoner Brandopfer

  Simon Cowell: Charity-Song für Londoner Brandopfer Simon Cowell will mit einem Song Geld für die Londoner Brandopfer sammeln. Der 'X Factor'-Chef war zutiefst geschockt, als er von dem tragischen Brand im 24-stöckigen Grenfell Tower am Mittwoch (15. Juni) hörte. Bisher wurden 17 Todesopfer bestätigt, über 70 Verletze mussten sich im Krankenhaus behandeln lassen. Zahlreiche weitere Bewohner werden immer noch vermisst. Der Musikproduzent will sich nun dafür einsetzen, dass den Opfern der Katastrophe geholfen wird. Auf Twitter erklärte er: "Ich schaue mir gerade Videos vom Grenfell Tower-Feuer in London an. Es zerreißt einem das Herz. Wir hoffen, dass wir morgen eine Aufnahme bestätigen können, die Geld für die vielen Menschen sammelt, die von dieser Tragödie betroffen wurden. Ich mache heute Abend ein paar Anrufe." Welche Künstler genau der 57-Jährige für die Single verpflichten will, verriet er leider nicht. Sein Label Syco hat jedoch bekannte Musiker wie Little Mix, Louis Tomlinson, Camila Cabello, Labrinth, James Arthur und Noah Cyrus unter Vertrag. Auch viele andere Londoner Stars zeigten sich von dem Brand zutiefst betroffen. Auf Social Media zollten unter anderem Lily Allen, Paloma Faith und Rita Ora den Opfern Tribut.

Immobilien, Autos, Stellenangebote, Kontakte beim Anzeigenportal. Anzeigen aus Wochenblättern aller Regionen in Deutschland. Finden Sie das richtige Angebot

Kostenlos: Die ultimative Analyse- und Investment-Plattform für Ihren Handelsalltag – Realtimekurse, Charting-Software, Musterdepot, Echtzeitnachrichten und Chartanalysen

Simon Cowell © Bang Showbiz Simon Cowell

Simon Cowell, der nach der Grenfell Tower-Katastrophe in London ankündigte, dass er Spenden für die Opfer sammeln möchte, macht nun ernst.

Er versammelte nun etwa 300 Kinder, die in einem Studio in West-London den Simon and Garfunkel-Klassiker 'Bridge Over Troubled Water' zusammen mit Stars wie Pixie Lott, Robbie Williams und Louise Tomlinson zugunsten der Opfer aufnahmen. Unterstützung bekam er dabei vom Chorleiter Gareth Malone. Der 'X Factor'-Star Simon selbst lebt nur etwa 1,6 Kilometer von dem Ort der Tragödie entfernt und war zutiefst bestürzt, als er von der schrecklichen Nachricht erfuhr. "Es traf mich sehr hart, vor allem, als ich von dem Baby hörte, das aus dem Fenster geworfen wurde", so der TV-Star sichtlich geschockt. Die Single, deren Erlöse den Opfern der Katastrophe zugute kommen sollen, wird voraussichtlich am Mittwoch erscheinen, wie Simon selbst dem 'Mirror' bestätigte. Weitere Stars, die die Aktion engagiert unterstützten und auf der Platte mitgewirkt haben sind Rita Ora, Leona Lewis, Craig David, Emeli Sandé und viele mehr.

TV-Tipps am Mittwoch .
20 Single-Männer kämpfen wieder um die "Bachelorette" (RTL). Ein Elternpaar muss in "Atempause" (Das Erste) über Leben oder Tod seines Sohnes entscheiden. In "Falling Down" (kabel eins) wird Michael Douglas als gestresster Familienvater zum Psychopathen.20:15 Uhr, RTL: Die Bachelorette, Kuppelsoap

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!