Kultur & Showbiz „Promi Big Brother”: Sind DIESE Kandidaten bei Runde fünf mit dabei?

10:35  19 juni  2017
10:35  19 juni  2017 Quelle:   Hamburger Morgenpost

Nino de Angelo wegen Verdacht auf häusliche Gewalt im Knast!

  Nino de Angelo wegen Verdacht auf häusliche Gewalt im Knast! <p>Von Erholung kann keine Rede sein: Eigentlich wollten Nino de Angelo (53) und seine On-Off-Lebensgefährtin Larissa nur ein bisschen entspannen.&nbsp;</p>Wie Bild Online berichtet, sei es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen dem Paar gekommen. Um sechs Uhr morgens sollen dann die Beamten der Guardia Civil angerückt sein und den 53-Jährigen in Handschellen aus dem Hotel abgeführt haben. In Larissas Gesicht seien Rötungen zu sehen gewesen, die die Vermutung der häuslichen Gewalt nahelegten. Lange habe Nino aber nicht in der Zelle ausharren müssen: Schon am Abend habe er das Gefängnis – ohne jegliche Auflagen – wieder verlassen dürfen.

Zeitungsinformationssystem ZEFYS: Staatsbibliothek zu Berlin - historische Zeitungen

Für die Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung bei der BMW Group müssen Sie sich einmalig im Job Assistenten registrieren. In diesem geschützten Bereich können Sie Ihre Daten bearbeiten, bevor Sie die Online-Bewerbung aktivieren. Die Registrierung ist unverbindlich und kann jederzeit von Ihnen

Promi_Big_Brother © dpa Promi_Big_Brother

In wenigen Wochen ist es endlich wieder so weit, „Promi Big Brother” geht in die fünfte Runde. Nun sollen auch bereits die ersten Bewohner für den Container feststehen!

Wie die „BamS” erfahren haben will, soll Dschungelkönig Marc Terenzi (38) mit von der Partie sein.

Auch Sabia mit dabei?

Auch Ex-Bachelor Leonard Freier (32) und das „Caught In The Act”-Mitglied Eloy de Jong (44) sollen teilnehmen. Ob die Spekulationen um die Teilnahme von Sabia Bouhlarouz stimmen, erfahren wir wohl erst im Herbst. Bis dahin ist Geduld angesagt!

Marc_Terenzi © dpa Marc_Terenzi

Wie in den vergangenen Staffeln sollen auch in der aktuellen fünften die Wohnbereiche in „Luxus” und „Armut” geteilt werden. Und im Kellerbereich sollen die Promis in diesem Jahr offenbar auf ihre Zigaretten verzichten müssen. Streit ist damit garantiert!

Gojowczyk erreicht zweite Runde in Stuttgart

  Gojowczyk erreicht zweite Runde in Stuttgart Qualifikant Peter Gojowczyk hat beim Tennisturnier in Stuttgart erstmals in diesem Jahr ein Achtelfinale auf der ATP-Tour erreicht. Der 27-Jährige besiegte in seinem Erstrundenmatch den Georgier Nikolos Basilaschwili 2:6, 6:3, 6:1 und trifft in der Runde der letzten 16 auf Benoit Paire (Frankreich). Gojowczyk ist nach achtwöchiger Verletzungspause in Stuttgart auf die Tour zurückgekehrt. Außer in Stuttgart hatte der Münchner in diesem Jahr nur beim Masters-Turnier in Indian Wells das Hauptfeld erreicht und war dort in der zweiten Runde ausgeschieden. Zuletzt hatte der 146. der Weltrangliste im September 2016 beim ATP-Turnier im französischen Metz ein Achtelfinale erreicht. Basilaschwili, Nummer 55 der Welt, war bei den French Open in Paris in die dritte Runde eingezogen, in der er gegen den späteren Sieger Rafael Nadal das Nachsehen hatte.

„ Promi Big Brother “: Wer ist bei Staffel 5 mit dabei ? Foto: dpa. Köln -. In wenigen Wochen ist es endlich wieder so weit, „ Promi Big Brother ” (Sat.1) geht in die fünfte Runde . Nun sollen auch bereits die ersten Bewohner für den Container feststehen!

Das Video wird geladen Kandidaten im 2. Halbfinale.

Ein „Normalo” zahlt 100.000 Euro für Teilnahme

Es soll der härteste Container werden, den es je gab! Den Kandidaten soll es erschwert werden, in das Haus einzuziehen, auch „Wildcards” sollen verteilt werden. In einem Turnier müssen sich die Promis zunächst gegeneinander behaupten, um eine Karte zu bekommen. Die Gewinner sehen wir dann bei „Promi Big Brother”.

Promi_Big_Brother Tewag © dpa Promi_Big_Brother Tewag

Neben den Stars soll dann auch noch ein Otto Normalverbraucher teilnehmen. Der aber muss für seine Teilnahme satte 100.000 Euro zahlen.

Erst vier Staffeln von „Promi Big Brother“

„Promi Big Brother“ ist eine Reality-Show, die seit dem 13. September 2013 auf Sat.1 läuft.

Vom Grundkonzept ist „Promi Big Brother“ wie das normale „Big Brother“: Für einen vorgegebenen Zeitraum leben mehrere Personen in einem als Wohnumgebung eingerichteten Fernsehstudio, dem so genannten „Container“.

'Die Bachelorette'-Teilnehmer sorgen mit ihrem Aussehen für Diskussionen

  'Die Bachelorette'-Teilnehmer sorgen mit ihrem Aussehen für Diskussionen 'Die Bachelorette'-Teilnehmer sehen sich zu ähnlich. Gestern Abend (15. Juni) ging die RTL-Kuppel-Show in die vierte Runde. Allerdings sorgen die Kandidaten schon jetzt für reichlich Diskussionen. Von den anfänglichen 20 Männern, die das Herz der diesjährigen Bachelorette Jessica Paszka erobern wollen, sind seit gestern nur noch 17 übrig. Den Zuschauern fällt es aber schon jetzt schwer, den Überblick zu behalten. Grund dafür ist die auffallende Ähnlichkeit zwischen den diesjährigen Kandidaten. Die potenziellen Traummänner der 27-Jährigen haben nämlich alle einen durchtrainierten Körper und präsentierten sich mit einem makellos gestylten Look. Auch in Sachen Kleidungsstil hoben sie sich nicht gerade voneinander ab: Alle bis auf einen Rosenanwärter trugen Anzug und die Trendfarbe des Abends war ganz klar Blau. Die Bärte und Frisuren einiger Herren glichen sich ebenfalls, wie vielen Zuschauern aufgefallen ist. Zu jenen aufmerksamen Zuschauern gehörte auch der 'Bachelor' von 2016, Leonard Freier. Allerdings ließ er seine Fans in seiner Instagram-Story ziemlich klar wissen, dass er kein Fan der Show ist. "Schaut ihr euch grad die Bachelorette an? Wenn ja, macht lieber aus. Wenn ihr es noch nicht geschaut habt, dann macht es gar nicht erst an", so der Frauenschwarm. Er wisse nicht, was schlimmer sei, "die Bachelorette oder die Kandidaten".

Ein Fehler ist aufgetreten. Dieser Dienst ist momentan nicht erreichbar. Wir werden den Fehler so schnell wie möglich beheben. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten noch einmal.

Dabei wird der Tagesablauf von der Produktionsfirma strukturiert, es werden Wettbewerbe durchgeführt oder den Teilnehmern der Show Aufgaben gestellt.

Ein Kandidat muss täglich das Haus verlassen

Täglich wird per Telefon-Voting ein Kandidat ermittelt, der das Haus verlassen muss. Die Bewohner nominieren jeweils einen anderen Bewohner für die Nominierungsliste.

Die Zuschauer wählen anschließend für den Kandidaten, der das Haus verlassen muss. Derjenige, der die meisten Zuschauerstimmen bekommen hat, muss gehen.

Die bisherigen Gewinner

Die bisherigen Gewinner sind: Jenny Elvers, Aaron Troschke, David Odonkor und Ben Tewaag.

Moderiert wird die Show seit der zweiten Staffel von Jochen Schropp. Zuvor moderierten Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn „Promi Big Brother“.

(mg)

Menowin Fröhlich: Ex-"DSDS"-Star steht vor seinem TV-Comeback .
Schlagzeilen über Menowin Fröhlich waren zuletzt meist eher negativ behaftet. Doch nun will ihm ein Fernsehsender eine neue Chance geben. Menowin kommt zurück ins TV! Menowin Fröhlich (29, "One Step Closer") kehrt auf die Mattscheibe zurück. Wie RTL II auf Nachfrage von spot on news bestätigt, arbeitet der Fernsehsender mit dem ehemaligen "DSDS"-Teilnehmer und "Promi Big Brother"-Kandidaten zusammen. Um was für ein Format es sich genau handeln soll, verrät der Münchner Sender bislang allerdings nicht.Die "Bild"-Zeitung will aus Senderkreisen erfahren haben, dass Menowin aktuell sein Leben für RTL II verfilmt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!