Kultur & Showbiz Beckhams: Angst vor Brooklyns Auszug

13:50  17 juni  2017
13:50  17 juni  2017 Quelle:   BANG Showbiz

Es-Clown bringt Kinder zum Weinen

  Es-Clown bringt Kinder zum Weinen Im Herbst kommt die Neuverfilmung von "Es", einem der gruseligsten Stephen-King-Bücher, in unsere Kinos. Doch nicht nur wir werden das Fürchten gelehrt, Hauptdarsteller Bill Skarsgard war im "Pennywise"-Clownkostüm so überzeugend, dass die Kinderdarsteller in Tränen ausbrachen! Angst und Tränen am Set Dem Reporter der "Interview" verriet er eine Geschichte vom Set mit den Kinderdarstellern: "Und dann

Fenster schließen.

Rundschau für Klardenker und Freidenker by .

Victoria Beckham, Brooklyn Beckham © Bang Showbiz Victoria Beckham, Brooklyn Beckham

David und Victoria Beckham haben Angst, ihren Sohn Brooklyn ziehen zu lassen.

Der älteste Sohn des Power-Couples zieht im September nach New York, um dort ins College zu gehen. Doch erst langsam dämmere es den Promi-Eltern nun, was das wirklich für sie und ihre Familie bedeute. Ein Insider deckt auf: "Sie stehen sich als Familie so nahe und lieben es, Zeit miteinander zu verbringen. Aber sowohl Victoria als auch David wissen, dass die Dinge nicht mehr beim Alten sind, wenn Brooklyn ins College geht. Natürlich sind sie sehr stolz auf ihn und darauf, was er macht. Aber es wird schwer, sich zu verabschieden."

Bericht beschreibt "Klima der Angst" im britischem Bahnrad-Team

  Bericht beschreibt Im britischen Bahnradsport herrschten über Jahre hinweg ein "Klima der Angst" und grobe Defizite im Führungsstil. Zu diesem Fazit kommt eine unabhängige Kommission von UK Sports, die seit April 2016 die Zustände im britischen Radsportverband British Cycling aufgearbeitet und ihren Abschlussbericht am Mittwoch veröffentlicht hat. Im Zentrum der Kritik steht der frühere Sportdirektor Shane Sutton. Der 60-Jährige war im April 2016 zurückgetreten, nachdem ihm aus dem Frauen- und Behindertenradsport diskriminierende und sexistische Äußerungen vorgeworfen worden waren.

Die Angst – Schutz und Qual zugleich.

Die meisten davon stellen einen Auszug aus dem zugehörigen Lehrerhandbuch B2/C1 dar (mit * gekennzeichnet).+ Das Lehrerhandbuch enthält auch Blätter mit Karten zum Ausschneiden, die vor allem für Gruppenarbeit geeignet sind.+

Um die knapp bemessene gemeinsame Zeit noch bestmöglich zu nutzen, ging die Familie daher auf einen vielleicht allerletzten gemeinsamen Trip: "Victoria und David wissen, dass er neue Freunde finden wird und sich ein neues Leben aufbaut. Sie wollten schon immer auf Safari gehen und dachten, dass die Kinder im richtigen Alter sind. Wenn sie noch ein Jahr gewartet hätten, hätte Brooklyn vielleicht nicht kommen wollen." So sei es jedoch "der perfekte Weg" gewesen, um ihn zu verabschieden.

Seit diesem Jahr sei die Glamour-Familie auf den Geschmack ungewöhnlicher Ferienziele gekommen. Im Winter reisten die Beckhams nämlich nicht wie üblich in ihre Villa in Los Angeles, sondern entschieden sich für einen Wintersporturlaub. "In den Februar-Ferien sind sie das erste Mal zusammen Ski gefahren. David durfte vorher wegen seines Fußballjobs nicht", plaudert der Vertraute gegenüber dem 'Heat'-Magazin aus.

Prinz Charles flehte Camilla an, nicht zu heiraten .
Eine neue Biografie über Camilla enthüllt, dass Prinz Charles sie angefleht haben soll, die Hochzeit mit ihrem ersten Mann abzublasen. Auch wenn die beiden ganz offiziell seit mittlerweile rund zwölf Jahren verheiratet sind, so dürften viele niemals die vorangegangene Affäre von Prinz Charles (68) und seiner heutigen Ehefrau Camilla (69) vergessen. In einem Auszug aus der am 29. Juni erscheinenden Biografie "The Duchess: The Untold Story" ist nachzulesen, wie mitgenommen Charles war, als Camilla sich dazu entschieden hatte ihren ersten Mann Andrew Parker Bowles (77) zu heiraten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!