Kultur & Showbiz „Sing meinen Song“: Bei dem Tauschkonzert werden die Karten neu gemischt

12:16  19 april  2017
12:16  19 april  2017 Quelle:   EXPRESS

Festival: Diese Bands sind 2017 bei „Rock am Ring“ mit neuem Album am Start

  Festival: Diese Bands sind 2017 bei „Rock am Ring“ mit neuem Album am Start Das LineUp für das Festival ist nahezu komplett.Ein Überblick über die Bands und Künstler, die 2017 ein neues Album veröffentlicht haben bzw.

Kein Event vorhanden. Alphüttenzauber im neu entstehe…

Textunit (META_DESCRIPTION) not found

14950A00461F2EED © dpa 14950A00461F2EED

Neue Gastgeber, neue Künstler, neue Songs – „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ geht in die nächste Runde!

Die vierte Staffel des Tauschkonzerts wird ab dem 23. Mai wie gewohnt auf VOX zu sehen sein.

Diesmal mit dabei:

2016 saßen die beiden Frontmänner von „The Boss Hoss“ noch selbst auf dem Tauschkonzert-Sofa, jetzt geht es für die Sänger zurück nach Südafrika, doch diesmal in einer anderen Rolle.

Die beiden Rocker sind die neuen Gastgeber der TV-Sendung und konnten es kaum abwarten: „Wir freuen uns darauf, 2017 als Gastgeber bei „Sing meinen Song“ dabei zu sein. Songs zu interpretieren liegt schon immer ganz tief in unserer Band-DNA. Wir haben richtig Bock, wieder live in Südafrika zu rocken. Und mit unseren großen Gästen werden wir sicher auf dem Sofa die ein oder andere Party starten“, so die Sänger gegenüber VOX.

Shakira: Neuer Song erzählt ihre Liebesgeschichte

  Shakira: Neuer Song erzählt ihre Liebesgeschichte Shakira (40) singt über ihre Liebe. Wer beim neuen Song der Sängerin ('Hips Don't Lie') genauer hinhört, der erfährt, wie sich die Latina in ihren Fußballerfreund Gerard Piqué (30) verliebte. 'Me Enamoré' übersetzt sich mit 'Ich verliebte mich' und handelt von der Zeit, als Shakira den Kicker 2010 beim Dreh zum Video ihrer WM-Hymne 'Waka Waka (This Time For Africa)' kennenlernte. "Das Leben veränderte sich für mich/ In der Nacht, in der ich dich traf, hatte ich nichts zu verlieren", singt die Künstlerin in ihrem neuen Hit. Daneben enthüllte sie noch, dass sie einen gestreiften BH trug und ihre Haare ungemacht waren, sodass der Star dachte, der Fußballer würde gar keine Notiz von ihr nehmen. Auch den Altersunterschied von zehn Jahren spricht sie in dem Song an: "Ich dachte: 'Das ist immer noch eine Junge. Aber was sollte ich tun?" Doch nach ein paar Mojitos und einer durchtanzten Nacht waren wohl alle Sorgen vergessen - vor allem, als sie in seine "schönen Augen" blickte. Das Ergebnis: Heute haben die beiden zwei Söhne, Milan (4) und Sasha (2). Damit sei die Familienplanung aber offenbar noch nicht abgeschlossen. "Mit dir hätte ich gerne zehn Kinder, lass uns mit einem Pärchen anfangen", singt Shakira. Dass der Song eindeutig die Liebesgeschichte zwischen den beiden beschreibt, lässt sich auch am offiziellen Musikvideo erkennen: Da tauchen Illustrationen von Shakira und Gerard auf.

Rundschau für Klardenker und Freidenker by .

Auch VOX-Chefredakteur Kai Sturm freut sich auf die nächste Staffel: „Mit ihrer smarten lockeren Art werden sie die Zuschauer als Gastgeber begeistern. Zusammen mit ihren hochkarätigen Gästen bringen sie eine riesige Bandbreite musikalischer Qualität mit.“

Die aktuellen Gastgeber ersetzten den Gründer von „Sing meinen Song“, Sänger und Songwriter, Xavier Naidoo (45), der die Show nach drei Staffeln wieder verließ (wir berichteten).

Auch in diesem Jahr gibt es bei dem „Tauschkonzert“ keine Grenzen – egal ob Rock, Pop, Rap oder Reggae, jedes musikalische Genre findet seinen Platz!

„Wie klingen Evergreens der Kelly-Family interpretiert von Musikproduzent und Rapper Moses Pelham? Wie hören sich Pop-Songs von Mark Forster in der Country-Rock-Version von "The BossHoss" an? Was macht Reggae-Star Gentleman aus einem Pop-Hit von Lena Meyer-Landrut? Und wie klingt ein rockiger Silbermond-Song im Singer-Songwriter-Style von Michael Patrick Kelly?“ Es kling nach einer bunten Mischung und einer Menge Spaß – Fans dürften gespannt sein!

(lae)

Bob Dylan spürte "Planetenwellen" .
Gedichte und Prosa: Zweisprachige Sammlung reicht bis zur Nobelpreis-Rede Seine Lieder von 1962 bis 2012 sind im Hoffmann und Campe Verlag zweisprachig veröffentlicht worden. Everybody must get stoned = Alle sollen gesteinigt / stoned sein; Lay, Lady, lay = Komm, Lady, komm auf mein breites Messingbett. und der Anti-Roman "Tarantel" aus 1965, in dem z.B. ein "fensterwäscher" die Reinkarnation einer Gartenharke ist, dieses Buch, das ziemlich stoned, also gesteinigt wirkt, liegt derzeit ebenfalls in den Buchhandlungen. Über Johnny Cash Fehlte noch "Planetenwellen": Gesammelte Gedichte Bob Dylans aus den 1960er und 1970er Jahren, als er sich noch als Songwriter UND Lyriker sah. Man merkt auch ohne Musik, wie ernst es ihm immer war, den Augenblick festzuhalten (übrigens auch in Aquarellen, wenn ihm klar war, dass Momente in Farbe besser aufgehoben sind als in Noten und Texten). Einleitend steht: "Wenn ich nicht allen gefallen kann / kann ich genauso gut überhaupt niemandem gefallen " (1973) "Planetenwellen" ist ebenfalls zweisprachig und hat auch einige Prosatexte, die Dylan aus gegebenen Anlässen verfasst hat. Zu Johnny Cashs Tod etwa. Seine Erinnerung, als 1964 Zuschauer und Journalisten über Dylan herfielen, weil er, der Folksänger mit der Akustikgitarre, elektrisch wurde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!