Finanzen Großbrand in Siegburg: Bin ich gegen Dürre-Feuer überhaupt versichert?

13:35  09 august  2018
13:35  09 august  2018 Quelle:   mopo.de

Bilder aus dem Weltall: Astronaut Gerst fotografiert die Dürre um Köln

  Bilder aus dem Weltall: Astronaut Gerst fotografiert die Dürre um Köln Bilder aus dem Weltall: Astronaut Gerst fotografiert die Dürre um KölnDas könnte Sie auch interessieren

Grafik liefert Überblick: So entwickelte sich der verheerende Großbrand in Siegburg . Sobiech vor FC-Heimdebüt: „ Ich werde versuchen, es zu genießen“. Großbrand in Siegburg : Sind Hausbesitzer gegen Dürre - Feuer versichert ?

Großbrand in Siegburg : Sind Hausbesitzer gegen Dürre - Feuer versichert ? Sobiech vor FC-Heimdebüt: „ Ich werde versuchen, es zu genießen“. Leichtathletik-EM: Gina Lückenkemper, die rasende Entertainerin.

Böschungsbrand in Siegburg griff auf Wohnsiedlung über: Nach einem Böschungsbrand direkt an der wichtigen Bahnstrecke Köln-Frankfurt hatten mehrerer Häuser Feuer gefangen. © Oliver Berg/dpa Nach einem Böschungsbrand direkt an der wichtigen Bahnstrecke Köln-Frankfurt hatten mehrerer Häuser Feuer gefangen.

Es ist der Albtraum eines jeden Hausbesitzers: Ein Brand breitet sich aus und geht auf das eigene Heimüber. So geschehen am Dienstag in Siegburg an einer ICE-Strecke. 

Ein besonders dramatischer Fall. Doch durch den heißen Sommer ist es in Deutschland überall trocken und es besteht die Gefahr von Dürre-Bränden. Wer kommt für den Schaden auf, wenn das passiert? Die wichtigsten Fragen und Antworten: 

Wer zahlt Hauseigentümern den Schaden, wenn ein Dürre-Feuer ausbricht und auf das Haus übergeht?

Großbrand in Siegburg: Mindestens 10 Häuser in Flammen – mehrere Schwerverletzte

  Großbrand in Siegburg: Mindestens 10 Häuser in Flammen – mehrere Schwerverletzte Großbrand in Siegburg: Mindestens 10 Häuser in Flammen – mehrere SchwerverletzteFeuerwehren aus mehreren Städten sind im Einsatz, ebenso sind mehrere Hubschrauber und Wasserwerfer der Bundespolizei alarmiert. Um auf eine große Zahl von Verletzten reagieren zu können, wurden Rettungswagen und Notärzte nach Siegburg gerufen.

Großbrand in Siegburg : Bin ich gegen Dürre - Feuer überhaupt versichert ? Erotik. Die deutsch-russische Großfamilie konnte sich bei dem Böschungsbrand in Siegburg zwar vor dem Feuer retten, steht jedoch auch einen Tag nach dem Inferno noch unter Schock – verständlich, in Anbetracht der

Durch die wochenlange Dürre konnten sich die Flammen rasend schnell ausbreiten. Verletzte bei Großbrand in Siegburg ICE-Strecke gesperrt, Häuser in Flammen 00:12. Die Feuerwehr ist mit über 200 Einsatzkräften vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Westen drohen Tornados – im Osten gibt es noch Sonne pur


Wenn durch einen Böschungs- oder Waldbrand Flammen auf ein Wohnhaus übergreifen, kommt die eigene Gebäude-Feuerversicherung des Eigentümers für den Schaden am Haus auf, erklärt ein Sprecher der R+V-Versicherung. Kommt auch die Einrichtung des Hauses zu Schaden, zahlt die Hausratversicherung. Es gibt jedoch eine Haken: Beide Versicherungen muss der Eigentümer selbst abschließen.

Anders ist die Lage, wenn sich ermitteln lässt, wer für das Feuer verantwortlich ist. Wenn ein Dritter den Brand nachweislich verursacht hat, dann muss dieser auch für Schäden haften. „Wenn ein Dritter den Brand nachweisbar schuldhaft verursacht, kommt ein Schadenersatzanspruch gegen den Verursacher in Betracht. Der Schadensersatzanspruch ist über dessen Haftpflichtversicherung gedeckt, wenn dem Versicherten kein Vorsatz nachgewiesen werden kann“, sagt ein Sprecher des Düsseldorfer Versicherungskonzerns Arag. 

Flugzeug zu schwer: Eurowings lässt Gepäck am Flughafen Köln/Bonn zurück

  Flugzeug zu schwer: Eurowings lässt Gepäck am Flughafen Köln/Bonn zurück Flugzeug zu schwer: Eurowings lässt Gepäck am Flughafen Köln/Bonn zurückDas könnte Sie auch interessieren

Großbrand in Siegburg : Sind Hausbesitzer gegen Dürre - Feuer versichert ? 0:0 Комментарии. Auf dem Weg nach Deutschland: Abgeschobener Afghane kehrt zurück. Biobauer in Not: Nach der Sintflut kommt die Dürre.

Siegburg - Bei einem Großbrand in Siegburg sind am Dienstag Dutzende Menschen teilweise schwer verletzt worden. Großbrand in Siegburg : Sind Hausbesitzer gegen Dürre - Feuer versichert ?

Im Regelfall könne ein Hauseigentümer seinen Schaden über seine Wohngebäudeversicherung abwickeln. Dafür wird der Neuwert des Eigentums abzüglich des Abnutzungsgrads in Form des Zeitwertschadens festgestellt. Kann ein Verursacher ermittelt werden und ist dieser Haftpflichtversichert, übernimmt seine Versicherung. „Für Folgeschäden eines Brandes muss grundsätzlich derjenige haften, der den Brand vorsätzlich oder fahrlässig verursacht hat“, erklärt Bianca Boss vom Bund der Versicherten.

Sind Mieter in solchen Fällen versichert und wenn ja, wie?

Wichtig ist, dass auch Mieter eine Hausratsversicherung abgeschlossen haben. Dann übernimmt diese die Schäden am Hausrat, wenn diese durch den Brand entstanden sind, erklärt Bianca Boss. Die R+V Versicherung ergänzt: „Der Gebäudeversicherer des Eigentümers ersetzt diesem den Schaden am Gebäude.“ Wenn Bewohner nach einem Brand vorerst nicht in ihr Haus oder in ihre Wohnung zurückkehren können, kommt die Hausratsversicherung für eine Unterbringung im Hotel auf.

Ermittler suchen nach Ursache für Siegburger Großbrand

  Ermittler suchen nach Ursache für Siegburger Großbrand Ermittler suchen nach Ursache für Siegburger Großbrand«Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen. Die Ermittler sind vor Ort und nehmen sämtliche Brandorte in Augenschein», sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Mittwoch. Unkompliziert ist das nicht. Die Polizei muss zum Beispiel auch auf die mögliche Einsturzgefahr in den Ruinen achten.

Großbrand in Siegburg : Bin ich gegen Dürre - Feuer überhaupt versichert ? Durch den heißen Sommer besteht vielerorts die Gefahr von Dürre-Bränden.

Großbrand in Siegburg : Sind Hausbesitzer gegen Dürre - Feuer versichert ? Köln. Sobiech vor FC-Heimdebüt: „ Ich werde versuchen, es zu genießen“. Leichtathletik-EM: Gina Lückenkemper, die rasende Entertainerin.

In welchen Fällen bleiben Hauseigentümer auf dem Schaden sitzen?

Der Eigentümer eines Hauses bleibt auf dem Schaden sitzen, wenn er nicht versichert ist. Das heißt: „Hat ein Hausbesitzer keine Gebäude-Feuerversicherung abgeschlossen und lässt sich kein Verursacher des Feuers ermitteln, an den er sich direkt mit seinen Ansprüchen wenden könnte, muss er den Schaden selbst tragen“, so die R+V Versicherung.

Welchen Einfluss hat die Brandursache auf möglichen Versicherungsschutz?

„Die Brandursache hat beim Übergreifen des Feuers, wie in Siegburg, keine Auswirkung auf den Versicherungsschutz“, erklärt die R+V Versicherung. Anders ist es, wenn der Versicherungsnehmer selbst einen Brand am eigenen Haus auslöst. Dann ist maßgeblich, welches konkrete Verschulden ihn trifft und welche Regelung im Vertrag dazu getroffen ist. Wenn ein Brand vorsätzlich vom Versicherungsnehmer gelegt wurde, erlischt sein Anspruch auf den Versicherungsschutz. „Bei einem vom Versicherungsnehmer grob fahrlässig herbeigeführten Versicherungsfall, kommt es indes aufs ‚Kleingedruckte‘ an, wie Bianca Boss erklärt. Nur wenn der Versicherer in seinen Versicherungsbedingungen vollständig darauf verzichtet hat, Leistungen zu kürzen, wenn der Versicherungsnehmer grob fahrlässig gehandelt hat, zahlt die Versicherung auch.

Deutsche Bahn zählt bereits mehr Böschungsbrände als im gesamten Vorjahr

  Deutsche Bahn zählt bereits mehr Böschungsbrände als im gesamten Vorjahr Deutsche Bahn zählt bereits mehr Böschungsbrände als im gesamten VorjahrDas könnte Sie auch interessieren:

Grafik liefert Überblick: So entwickelte sich der verheerende Großbrand in Siegburg . Sobiech vor FC-Heimdebüt: „ Ich werde versuchen, es zu genießen“. Großbrand in Siegburg : Sind Hausbesitzer gegen Dürre - Feuer versichert ?

Zur Zeit sind ca. 200 Einsatzkräfte vor Ort, die Lage sei unübersichtlich. Die ICE- Strecke zwischen Frankfurt und Köln wurde gesperrt. Wie es zu dem Feuer

Was ist, wenn mein Grill etwa durch Funkenflug etwas in Brand setzt?

Wenn beim Grillen die Funken fliegen und etwas in Brand setzen, passiert das nie mit Absicht. Trotzdem sind Verursacher dann in die Pflicht zu nehmen. „Grundsätzlich haften Sie für Personen- und Sach-Schäden, die Sie anderen zufügen, in unbegrenzter Höhe mit Ihrem eigenen Vermögen“´, erklärt Boss. Wer mit seinem Grill einen Brand auslöse, müsse für die Schäden gerade stehen, soweit ihn ein Verschulden – egal ob Vorsatz oder Fahrlässigkeit – trifft. Eine Privathaftpflichtversicherung schützt in dem Fall vor Folgekosten, die jeder für sich abschließen sollte.

Die R+V Versicherung dazu: „Grundsätzlich sollte jeder beim Grillen Vorsorgemaßnahmen ergreifen wie beispielsweise Löschmittel bereit stellen.“ Passiert dennoch etwas, kommt es darauf an, woran Schäden entstehen. Sind fremde Sachen betroffen, haftet der Griller. Hat der Geschädigte selbst auch etwas falsch gemacht, wird dies berücksichtigt – beispielsweise wenn er brennbare Sachen zu dicht in die Nähe des Grills gelegt hat. Sind eigene Sachen betroffen – eigener Hausrat oder das eigene Haus, sind wiederum die eigene Hausrat- oder Gebäudeversicherung zuständig.

Wie haften Privatpersonen, wenn sie versehentlich einen Brand auslösen?

Auch im Park gilt generell dasselbe wie auf dem Balkon: „Feuer-Verursacher haften mit Ihrem eigenen Vermögen in unbegrenzter Höhe. Auch diese Fälle werden allerdings von einer Privathaftpflichtversicherung gedeckt“, so Boss. Die R+V Versicherung schränkt ein: „Die Haftung regelt sich nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches. Es muss immer im Einzelfall geprüft werden, wie das Verhalten zu bewerten ist, das zum Brand führte. Hat die Person nichts falsch gemacht und Vorsorge betrieben und haftet nicht für den Schaden, wehrt die Privathaftpflichtversicherung unberechtigte Ansprüche ab.“

(sar)

Mehr auf MSN

„Eine Versicherung ist nicht sexy“ .
„Eine Versicherung ist nicht sexy“

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!