Finanzen Twitter-CEO Jack Dorsey: Die Blockchain wird zum weltweiten Zahlungsträger

21:51  17 mai  2018
21:51  17 mai  2018 Quelle:   wired.de

Offiziell: So sieht das neue Heimtrikot des FC Bayern München aus!

  Offiziell: So sieht das neue Heimtrikot des FC Bayern München aus! Offiziell: So sieht das neue Heimtrikot des FC Bayern München aus!Kleider machen Leute: Am Dienstag wurde das neue Trikot des FC Bayern München präsentiert. Wenig überraschend kommt das Heimdress für die Saison 2018/19 nicht ohne das markante Rot aus.

© Teresa Kroeger/Getty Images Twitter - CEO Jack Dorsey : Die Blockchain wird zum weltweiten Zahlungsträger . Das Internet hat nach den Worten des Twitter- und Square CEOs Jack Dorsey eine eigene Währung verdient.

Factom Coin- Datenspeicherung auf der Blockchain . Umso gelegener kommen positiven Nachrichten, wie die Aussage von Twitter ’s CEO Jack Dorsey . Er hofft, dass Bitcoin die Währung für Zahlungen über das Internet wird und länderübergreifend, weltweit genutzt wird.

Jack Dorsey hat bekräftigt, dass er Kryptowährungen für die Zukunft hält: Er glaubt, dass die Blockchain in wenigen Jahren zum weltweiten Zahlungsträger und Bitcoin zum neuen Goldstandard wird.

Twitter-CEO Jack Dorsey: Die Blockchain wird zum weltweiten Zahlungsträger © Teresa Kroeger/Getty Images Twitter-CEO Jack Dorsey: Die Blockchain wird zum weltweiten Zahlungsträger

Das Internet hat nach den Worten des Twitter- und Square CEOs Jack Dorsey eine eigene Währung verdient. Wie Bloomberg schreibt, werde dies seiner Ansicht nach auch passieren. Dabei hofft Dorsey auf Bitcoin als Universalwährung, mit der schon in wenigen Jahren die meisten internationalen Transaktionen stattfinden werden. In diesem Detail ist sich der Unternehmer allerdings nicht zu 100 Prozent sicher.

Remis bei West Ham: Manchester United sichert sich Vizemeisterschaft

  Remis bei West Ham: Manchester United sichert sich Vizemeisterschaft Remis bei West Ham: Manchester United sichert sich Vizemeisterschaft ​Am vorletzten Spieltag der Premier League spielte Manchester United bei West Ham United 0:0-Unentschieden. Mit dem Punktgewinn sicherten sich die 'Red Devils' vorzeitig die Vizemeisterschaft.FT: West Ham 0 #MUFC 0.A point at the London Stadium secures a second-place @PremierLeague finish for the Reds. #WHUMUNpic.twitter.com/meCgtdf5K4— Manchester United (@ManUtd) 10. Mai 2018Die Nullnummer am 37. Spieltag bei West Ham genügte dem Team von Jose Mourinho zur Vizemeisterschaft.

Jack Dorsey , CEO von Twitter und Payment Company Square, hat sein starkes Vertratuen an das zukünftige Potenzial von Bitcoin ausgesprochen. Es gibt neuere Technologien, die sich aus der Blockchain zusammensetzen und sie zugänglicher machen“, sagte er.

Jack Dorsey , Gründer und Geschäftsführer von Den Bitcoin massentauglich machen – dieses Ziel hat sich Twitter - und Square- CEO Jack Dorsey auf die Fahne geschrieben. Die spanische Regierung prüft eine Nutzung der Blockchain -Technologie in der öffentlichen Verwaltung.

Dorsey ist mit Square CEO einer Plattform, bei der seit 2014 auch mit Bitcoin gehandelt werden kann. Im ersten Quartal 2018 hat dieser Geschäftszweig auf dem Dienst 34,1 Millionen US-Dollar Umsatz generiert, der Gewinn lag dabei allerdings nur bei rund 200.000 US-Dollar. Dennoch sieht Dorsey die Zukunft digitaler Zahlungen in genau dieser Kryptowährungen, wie er schon in der Vergangenheit betont hatte. Davor liegen seiner Meinung nach vor allem gesetzliche Hürden: Er und seinesgleichen müssten noch Überzeugungsarbeit bei Regulatoren und der US-Finanzaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) leisten, bevor die Vision Realität werden könne.

Neben gesetzlichen Hürden gäbe es für Bitcoin als Weltwährung auch noch technische Hindernisse: Die Blockchain hinter dieser spezifischen Kryptowährung kann in ihrer aktuellen Architektur gerade einmal 15 Transaktionen pro Sekunde durchführen und es gibt eine maximale Anzahl von Bitcoins, die irgendwann ausgeschöpft ist. Während es natürlich deutlich mehr Überweisungen auf der Welt gibt, hätte die finale Bitcoin-Währung dann ein Deflationsproblem — denn die Währung kann durchaus verloren gehen und ist dann nicht ersetzbar.

Tennis: Kohlschreiber gewinnt Auftaktmarathon in Rom

  Tennis: Kohlschreiber gewinnt Auftaktmarathon in Rom Tennis: Kohlschreiber gewinnt Auftaktmarathon in RomVor Kohlschreiber hatte auch Peter Gojowczyk (München) die zweite Runde erreicht. Dritter Deutscher im Hauptfeld des mit mehr als fünf Millionen Euro dotierten Sandplatzturniers ist der frisch gebackene Madrid-Sieger Alexander Zverev (Hamburg), er ist in Rom zugleich Titelverteidiger. Das Turnier ist der letzte Härtetest vor den French Open in Paris (ab 27. Mai).

wird zum weltweiten Zahlungsträger Das Internet hat nach den Worten des Twitter - und Square CEOs Jack Dorsey eine eigene Währung verdient. Auf der offiziellen Homepage von HTC ist das Exodus-Gerät bereits aufgeführt. Dort heißt es: „Unsere Vision ist es, das Blockchain -Ökosystem zu

Jack Dorsey hat bekräftigt, dass er Kryptowährungen für die Zukunft hält: Er glaubt, dass die Blockchain in wenigen Jahren zum weltweiten Zahlungsträger und Bitcoin zum neuen Goldstandard wird.

Mehr auf MSN:

DSGVO: Motor oder Bremse für die Blockchain-Technologie? .
DSGVO: Motor oder Bremse für die Blockchain-Technologie?Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verschärft das „Recht auf Vergessenwerden“ – und das wirft Fragen für Nutzer der Blockchain-Technologie auf. Denn nach den nun verschärften Regeln müssen Unternehmen persönliche Daten von Nutzern löschen, wenn diese das fordern – die verteilte Datenbanktechnik der Blockchain wird gerade deshalb so gefeiert, weil sie technisch darauf ausgelegt ist, Daten unlöschbar und vor Manipulation geschützt zu speichern.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!