Finanzen Wann die Steuerfreigrenze von 44 Euro gilt

13:51  14 november  2017
13:51  14 november  2017 Quelle:   dpa.de

Bis Ende November wechseln: So finden Sie die günstigste Kfz-Versicherung

  Bis Ende November wechseln: So finden Sie die günstigste Kfz-Versicherung Bis Ende November wechseln: So finden Sie die günstigste Kfz-VersicherungSchickt man die Kündigung per Post, gilt nicht der Poststempel. Besser ist es deshalb, den Brief per Einschreiben schon einige Tage vor Fristende abzuschicken. Per Fax dagegen lässt sich die Kündigung auch noch am Stichtag senden – das Datum auf dem ausgedruckten Sendebericht gilt dann als Nachweis für die Einhaltung der Frist, erklärt der BdV. Kündigungen per E-Mail seien dagegen nicht möglich.

Berlin (dpa/tmn) - Gewähren Unternehmen ihren Beschäftigten Vorteile, die nicht aus Geld bestehen, sind sie oft steuer- und sozialversicherungsfrei. Voraussetzung ist, dass diese Sachbezüge insgesamt einen Wert von 44 Euro im Monat nicht übersteigen.

Unfallkosten steuerlich geltend machen. Wenn Ware nicht verfügbar ist - Wie lange müssen Kunden auf Online-Bestellungen warten? Auch interessant. Ausgaben vor dem Fest - Deutsche planen für Weihnachtsgeschenke 465 Euro ein.

Erhalten Arbeitnehmer statt Lohn eine Guthabenkarte, gilt eine Steuerfreigrenze von 44 Euro. © Foto: Malte Christians/dpa Erhalten Arbeitnehmer statt Lohn eine Guthabenkarte, gilt eine Steuerfreigrenze von 44 Euro.

Gewähren Unternehmen ihren Beschäftigten Vorteile, die nicht aus Geld bestehen, sind sie oft steuer- und sozialversicherungsfrei. Voraussetzung ist, dass diese Sachbezüge insgesamt einen Wert von 44 Euro im Monat nicht übersteigen.

«Solche Sachbezüge werden genutzt, um Mitarbeiter zu belohnen, aber auch, um sie an das Unternehmen zu binden», erklärt Erich Nöll vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL) in Berlin. Da diese besondere Steuerbefreiung nur für Sachbezüge, nicht aber für Geld gilt, gibt es immer wieder Streit darüber, ob bestimmte Leistungen als Sachbezug oder eben als Barlohn anzusehen sind.

Kosten für Arbeitszimmer können Werbungskosten sein

  Kosten für Arbeitszimmer können Werbungskosten sein An den Ausgaben für ein häusliches Arbeitszimmer beteiligt sich möglicherweise auch das Finanzamt: Unter gewissen Voraussetzungen werden die Kosten als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung berücksichtigt. «Möglich ist dies, wenn das häusliche Arbeitszimmer den Mittelpunkt der gesamten beruflichen Betätigung bildet oder aber kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht», erklärt Uwe Rauhöft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL) in Berlin. Für den letztgenannten Fall ist allerdings die Begrenzung des Werbungskostenabzugs auf 1250 Euro im Jahr zu berücksichtigen.

Gilt die Steuerfreigrenze für Wertgutscheine? Wertgutscheine, die bei einem Dritten einzulösen sind, sind steuer- und sozialabgabenfrei, wenn der Warenwert der ausgegebenen Gutscheine unter der Freigrenze von 44 ,- Euro monatlich pro Arbeitnehmer bleibt (§ 8 Abs.

Die 44 Euro Freigrenze: So motivieren und binden Sie Ihre Mitarbeiter steuerfrei. Sie kennen das Sprichwort „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“? Dies gilt nach § 8 Abs. 2 Satz 11 EStG, von welchem sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber profitieren.

Nach neuerer Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes (BFH) ist für die Abgrenzung von Bar- oder Sachlohn entscheidend, welche Leistung der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber beanspruchen kann. «Im Klartext heißt das, wenn der Arbeitnehmer lediglich die Sache selbst und nicht anstelle dessen Geld oder Geldausgleich beanspruchen kann, liegen Sachbezüge vor», erläutert Nöll.

Aber: Für Versicherungsbeiträge wie für eine private Pflegezusatzversicherung, eine Krankentagegeld- oder sonstige private Zusatzkrankenpolicen wenden die Finanzämter die BFH-Rechtsprechung auf Weisung des Bundesfinanzministeriums nicht an. Das Finanzgericht Mecklenburg-Vorpommern hat die Zuschüsse des Arbeitgebers zu einer privaten Krankenzusatzversicherung als steuerfreien Sachbezug angesehen (Az.: 1 K 215/16).

Der BFH hat die Möglichkeit, seine Rechtsauffassung darzulegen (Az.: VI R 16/17). «Bis zur endgültigen Klärung der Rechtslage bei solchen Versicherungsbeiträgen sollten Arbeitnehmer, bei denen bisher entsprechende Versicherungsbeiträge besteuert wurden, gegen ihren Steuerbescheid Einspruch einlegen und Verfahrensruhe unter Hinweis auf die Revision beim BFH beantragen», rät Nöll.

Kommt der BFH jedoch zur Feststellung, dass diese Versicherungsbeiträge Barlohn sind, werden weiterhin Lohnsteuern als auch Sozialversicherungsbeiträge fällig.

Microsofts «Xbox One X» in Deutschland im Handel .
ünchen (dpa) Microsoft hat seine neue Spielekonsole Xbox One X auch in Deutschland in den Handel gebracht. Sie gilt in der Branche als derzeit leistungsstärkste Konsole. Der Softwarekonzern tritt mit dem Hightech-Gerät gegen den Rivalen und Marktführer Sony an. Die Xbox One X ist mit einem Preis von rund 500 Euro allerdings auch um 100 Euro teurer als Sonys Spitzenmodell Playstation 4 Pro. Sie ist speziell für die grafische Wiedergabe auf Ultra-HD-Fernsehern konzipiert und mit einer Ein-Terabyte-Festplatte; ausgestattet.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!