Finanzen Überraschender Dämpfer für deutsche Industrie - Aufträge gehen zurück

09:40  07 september  2017
09:40  07 september  2017 Quelle:   Reuters

Deutsche Maschinenbauer auf Rekordkurs

  Deutsche Maschinenbauer auf Rekordkurs Das Geschäft der deutschen Maschinenbauer wächst auf breiter Front und gewinnt auch im Inland an Schwung. Der stärkere Euro lässt die exportorientierte Branche bislang weitgehend ungerührt.Die deutschen Maschinenbauer steuern auf ein neues Rekordjahr zu. Die Auftragseingänge zogen im Juli um zehn Prozent an, wie der Branchenverband VDMA am Donnerstag mitteilte. Neben dem traditionell starken Auslandsgeschäft konnten die Anlagenbauer auch im Inland punkten. "Wir gucken recht optimistisch in die Zukunft", sagte VDMA-Präsident Carl Martin Welcker. Er bekräftigte die Prognose, wonach die Produktion in diesem Jahr um drei Prozent auf über 210 Milliarden Euro zulegen soll.

Die deutsche Wirtschaft war zwischen April und Juni um 0,6 Prozent gewachsen und dürfte nach Ansicht der Bundesbank auch im laufenden dritten Quartal deutlich zulegen. Überraschender Dämpfer für deutsche Industrie - Aufträge gehen zurück .

Noch kein Login? Hier gehts zur Anmeldung. Global Drug Survey: Deutsche Frauen vertragen keinen Alkohol.

  Überraschender Dämpfer für deutsche Industrie - Aufträge gehen zurück © REUTERS/Kirill Iordansky

Die deutsche Industrie ist mit einem überraschenden Auftragsminus ins Sommerquartal gestartet.

Die Unternehmen sammelten im Juli 0,7 Prozent weniger Bestellungen ein als im Vormonat, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hingegen hatten mit einem Plus von 0,3 Prozent gerechnet, nachdem es im Juni einen Anstieg von 0,9 Prozent gegeben hatte. "Die Bestelltätigkeit befindet sich auf einem sehr hohen Niveau", erklärte das Ministerium allerdings. "In den letzten drei Monaten haben die deutschen Unternehmen fast so viele Aufträge eingesammelt wie zuletzt vor Ausbruch der Wirtschafts- und Finanzkrise im Jahr 2008."

Die deutsche Wirtschaft war zwischen April und Juni um 0,6 Prozent gewachsen und dürfte nach Ansicht der Bundesbank auch im laufenden dritten Quartal deutlich zulegen.

VW-Aktie, Daimler, BMW und Co.: Elektro-Streif am Horizont? .
Auf der Weltleitmesse der Automobilindustrie in Frankfurt probt die Branche den Befreiungsschlag. Ausgerechnet der arg gebeutelte Volkswagen-Konzern zeigt plötzlich wieder Muskeln. Was Analysten sagen, wie Autoexperte Prof. Ferdinand Dudenhöffer die Lage sieht. Von Thomas SchmidtutzDie Eröffnung der IAA in Frankfurt ist für die heimischen Autobosse eigentlich eine tolle Sache. Ministerpräsidenten und Bundesminister stehen Schlange, n-tv überträgt live und obendrein erweist auch noch die Bundeskanzlerin dem wichtigsten deutschen Industriezweig regelmäßig ihre Referenz.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!