Finanzen Daimler-Aktie: Absatz boomt in China - Was Anleger wissen müssen

11:45  09 mai  2017
11:45  09 mai  2017 Quelle:   Börse Online

Daimler will Preis für Elektroautos in kommenden Jahren deutlich senken

  Daimler will Preis für Elektroautos in kommenden Jahren deutlich senken Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius rechnet in den kommenden Jahren mit deutlich fallenden Preisen für Elektroautos. "Die Kosten werden sinken. In den nächsten fünf bis sieben Jahren werden wir Elektroautos deutlich preiswerter anbieten können", sagte Källenius der "Bild am Sonntag". Zugleich werde die Reichweite steigen. Bis 2025 erwartet Daimler demnach einen Anteil von Elektro-Fahrzeugen am Absatz des Konzerns von bis zu 25 Prozent. Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius rechnet in den kommenden Jahren mit deutlich fallenden Preisen für Elektroautos. "Die Kosten werden sinken.

Kostenlos: Die ultimative Analyse- und Investment-Plattform für Ihren Handelsalltag – Realtimekurse, Charting-Software, Musterdepot, Echtzeitnachrichten und Chartanalysen

Aktuelle online News zu sozialen, kulturellen und politischen Themen in der Sozialarbeit, Altenpflege, Krankenpflege.

  Daimler-Aktie: Absatz boomt in China - Was Anleger wissen müssen © Lucy Nicholson/Reuters   Daimler-Aktie: Absatz boomt in China - Was Anleger wissen müssen © Daimler AG

Daimler bleibt auf Wachstumskurs. Im April fuhr Mercedes-Benz den 50. Monat in Folge einen Absatzrekord ein. Im April setzte die Marke mit dem Stern weltweit rund 181.000 Fahrzeuge ab - ein Plus von zehn Prozent. Bei der Tochter smart lief es weniger gut. Der Absatz des Kleinwagens sank um neun Prozent auf knapp 11.000 Einheiten. Auf Konzernebene verbuchte Daimler einen Absatzanstieg um gut neun Prozent auf 191.500 Autos.

Besonders gut lief das Geschäft für Mercedes-Benz in China. Hier stieg der Absatz um 35 Prozent auf knapp 48.000 Fahrzeuge. In Europa legten die Verkäufe um vier Prozent auf einen neuen Rekordwert von 76.000 Fahrzeugen zu. In den USA fuhren die Stuttgarter ein leichtes Absatzplus ein.

Auf Seite 2: Einschätzung der Redaktion

Einschätzung der Redaktion

Die Daimler-Aktie ist günstig bewertet und lockt mit einer attraktiven Dividende. Als wachstumsstärkste Premiummarke und Nummer 1 in dem Segment stehen die Chancen auf höhere Kurse gut. Die Aktie bleibt ein Kauf.

Einschätzung: Kaufen.

Kursziel: 85,00 Euro

Stoppkurs: 56,00 Euro

VW muss mehr als halbe Million Autos zurückrufen .
Der deutsche Autobauer Volkswagen und sein chinesischer Partner FAW müssen in China mehr als eine halbe Million Autos zurückrufen. Das berichtete die staatliche Qualitätsaufsicht (AQSIQ) in Peking auf ihrer Webseite. Unter anderem durch schnelle Temperaturänderung oder hohe Luftfeuchtigkeit könne es demnach bei Autos der Modelle Golf und Sagitar zu Problemen mit dem Licht kommen. Insgesamt schließe die Rückrufaktion 577.590 Autos ein. Die 416.364 betroffenen Golf-Modelle wurden zwischen September 2009 und Mai 2014 gebaut, die 161.226 Fahrzeuge vom Typ Sagitar liefen zwischen Juli 2010 und März 2012 vom Band.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!